Jeder Autovergaser, egal welche Marke es istes war auch nicht beabsichtigt, Luft mit Benzin zu vermischen und weiter ein Brennstoff-Luft-Gemisch zu bilden. Dann gelangt dieses Produkt in den Brennraum des Motors und treibt dort durch Verbrennen die Kolben an. Das Drehmoment, das durch die Bewegung der Pleuelstangen erzeugt wird, wird auf die Räder übertragen, was dazu führt, dass das Fahrzeug seine Bewegung beginnt.

Ozon Vergaser

Der Vergaser "Ozone" unterscheidet sich von den "Kollegen" nicht wesentlich von dem beschriebenen Gerät.

Auch bei der Konstruktion dieses Mechanismus gibt es ein Leerlaufsystem, das den normalen Betrieb des Motors bei geschlossener Drosselklappe in beiden Kammern sicherstellt.

Gerät

Dieser Mechanismus besteht aus einem spezielleneine Emulsionsröhre, eine "Qualitäts" -Schraube, ein Brennstoffkanal, Düsen und eine "Mengen" -Schraube. Zusätzlich weist das System einen Kraftstoffstrahlhalter und einen Luftmechanismus auf, durch den Luft strömt und sich mit Kraftstoff vermischt.

Arbeitsprinzip

Wenn der Motor im Leerlauf ist,Beide Klappen sind in der geschlossenen Position. Unter ihnen kommt es zu einer Verdünnung, wodurch der Kraftstoff durch die Ränder des Mechanismus der ersten Kammer und andere Öffnungen aus der Emulsion gut in das Leerlaufsystem gesaugt wird. All dies geschieht in der gleichen ersten Zelle.

Vom Brunnen geht Benzin durch KraftstoffJets, wo es sich mit Luft vermischt. Letzteres gelangt wiederum durch Luftstrahlen in das System. So bildet der Vergaser "Ozone" eine Mischung aus Sauerstoff und Benzin, die als Kraftstoff-Luft bezeichnet wird. Es geht die Kanäle hinunter und tritt in die Zylinder des Motors ein.

Tuning Vergaser Ozone

Die Strömung der Emulsion selbst wird durch die sogSchraube "Qualität", die den Querschnitt des Kraftstoffkanals überlappt. Vergasereinstellung "Ozon" bedeutet unter sich eine Abnahme oder Erhöhung des Durchflusses dieser Substanz, abhängig von der Position des Einstellbolzens. Um die sanfte Einstellung zu verbessern, gibt es einen zusätzlichen Brennstoffkanal mit einem separaten Strahl. Diese Eigenschaft kann nur Vergaser "Ozone" rühmen. Sein Hauptmerkmal ist, dass es kontinuierlich arbeiten kann und eine Emulsion auch mit einer vollständig geschlossenen "Qualitäts" -Schraube liefert.

Wie kann ich die Lebensdauer der Maschine verlängern?

Vergaser "Ozone" kann und sollte rechtzeitig getan werdenzu diagnostizieren, verschiedene Brüche zu beseitigen und es von allen Arten von Verschmutzung zu reinigen. Alle 40-50.000 km Laufleistung müssen Sie vorsichtig mit einem speziellen Reinigungsmittel (in dem Geschäft, in dem sie verkauft werden) handhaben. Vergessen Sie auch nicht das Vorhandensein einer Gummidichtung, die auch die Leistung und die Lebensdauer des Vergasers wesentlich beeinflusst.

Tuning Vergaser Ozone

Wie wird der Vergaser "Ozone" gemacht?

Wenn Sie die Motorleistung ohne erhöhen möchtenlangweilig Block, können Sie anstelle von regulären Jets produktiver setzen. Zum Beispiel können Geräte mit der Bezeichnung "135" durch "150" -te Düsen usw. ersetzt werden.