Lada-Priora-Lux gehört zur FamilieAutos, die das bekannte und beliebte Modell VAZ-2110 ablösen sollten. Die berühmte "Zehn" wurde 2008 aus der Produktion genommen, und ihr Platz wurde von Lada Priora eingenommen. Designer AvtoVAZ hat versucht, so dass die Neuheit die Fehler seines Vorgängers nicht wiederholt hat. Sie haben das Design des Autos, des Motors, der Aufhängung und natürlich des Chassis erheblich verändert. Darüber hinaus wird das Sicherheitsniveau des Modells "Priora Lux" deutlich gestärkt. Ein besonderes Augenmerk wurde auf dieses Thema gelegt: Die Spezialisten führten eine Reihe von Tests nach dem EuroNCAP-Standard durch, deren Hauptzweck es war, zu zeigen, dass das moderne Auto im Inland dem importierten Auto unter dem Gesichtspunkt der Sicherheit nicht unterlegen ist.

Damen vor 2013 Lux

Die Idee der russischen Automobilindustrie ist in zwei Teilen vertretenÄnderungen: Grundmodell und "Lux". Das Auto "Priora Lux" ist mit einem 16-Ventil-Benzinmotor im Volumen von 1,6 l, Kapazität von 98 l ausgestattet. mit. und ein Fünf-Gang-Schaltgetriebe. Das Triebwerk in Kombination mit der modifizierten Federung sorgt für einen ruhigen Lauf des Wagens. Gleichzeitig wurde der Geräuschpegel des Motors deutlich reduziert. Aber mit der Übertragung der Entwickler bleibt eine kleine Überlagerung übrig: erstens hat sie eine unglückliche Lage und zweitens gibt es kein ausgeprägtes Gefühl für Schaltgeschwindigkeiten. Zusätzlich wird während der Bewegung eine starke Vibration auf den Griff übertragen.

Wie für das Äußere, das Körperdesignwesentlich verändert (im Vergleich zu „zehn“), aber die Tür blieb die gleiche, aber der Griff komplett verändert. „Lada-Priora Suite“ ist mit zwei Airbags ausgestattet, Anti-Blockier-System, Gurtstraffer, Klimaanlage und auch der Parkassistent. Designer von „AvtoVAZ“ könnte das Innere des Autos deutlich verwandeln - jetzt ist es nur qualitativ hochwertige Materialien sind besonders bemerkenswert, neue Sitze beendet ist.

Priora Deluxe

Anfangs wurde Lada Priora ausschließlich produziertals Limousine, aber später gab es Hecktürmodelle, und dann ein Kombi. Letzteres ist interessant mit seinem riesigen Kofferraum, und wenn Sie die Rücksitze falten, erhalten Sie eine ebene Plattform, die sogar zum Schlafen geeignet ist. Im Kofferraum des Modells "Priora-Lux" bietet ein Gitter für die Sicherung der Ladung und ein neues Regal, das auf der Trommel gewickelt ist. Auch Autos mit einem Kombi sind mit automatischen Scheinwerfern und Wischern an / aus ausgestattet.

Im Jahr 2013 debütierte die zweite Generationals automatisch angesehen. Das neue "Lada-Priora 2013 Lux" hat sich im Innen- und Außenbereich stark verändert. Das Auto hatte eine neue Stoßstange, die Navigationslichter gingen in die Blockscheinwerfer und verschmolzen mit den Maßen, die Frontblende änderte sich deutlich.

Vorheriges 2013 Lux-Foto
Salon hat sich dank einer völlig neuen verändertein Armaturenbrett und ein Multimedia-System mit einem großen Display. Das Plastikmaterial wurde durch ein synthetisches Weichzwiebelmaterial ersetzt, das einer natürlichen Haut ähnelt. In modernen Autos ist das System der Verkehrsstabilität, Tempomat, sowie Wintermotorheizung installiert. Hier ist der "Priora-2013 Lux". Die obigen Fotos helfen dem Leser, sich seine Meinung zu dieser Maschine zu bilden.

Abschließend betonen wir noch einmal, dass der neue Lada Priora ein sehr zuverlässiges Auto ist, das modernen Sicherheitsstandards entspricht.