Wenn Sie ein Autobesitzer sind VAZ "Classic" (von2101 und bis 2107), dann musste oft entschieden werden, ob die Dynamik des Autos erhöht oder der Kraftstoffverbrauch reduziert werden soll. Wenn der Motor das Herz des Autos genannt wird, kann der Vergaser sicher eine Herzklappe genannt werden. Der Kraftstoffverbrauch hängt ausschließlich von der Vergasereinstellung ab. Von der richtigen Einstellung hängt es auch ab

Vergaser DAAZ
Beschleunigungsdynamik.

Der DAAS-Vergaser besteht aus den Hauptteilen: ein Diffusor, eine Drossel, ein Strahl und eine Schwimmerkammer. Wenn Sie einen Ersatzvergaser benötigen, müssen Sie in der Lage sein, unter einer großen Anzahl von Motoren zu wählen, die bestimmte Bedingungen erfüllen und für den gewünschten Hubraum des Motors geeignet sind. Am meisten verehrt wird heute der Vergaser DAAZ. Von 1970 bis 1982 wurde der Vergaser DAAZ 2101, 2103, 2106 installiert, der im Dimitrov Automobilwerk hergestellt wurde. Anstelle der alten kamen die neuen Vergaser, 2105-2107. Sie haben das System im Vergleich zu ihren Vorgängern bereits verbessert und haben einen neuen Namen - "Ozone". Dieser Name spricht von der Umweltfreundlichkeit des DAAZ-Vergasers. Ihre Installation in unserer Zeit ist auf "Classics" gemacht.

Vergasereinstellung DAAZ 2107
Wenn Sie die Bedienungsanleitung nehmen, dannVorschriften sehen vor, dass DAAZ 2107 Vergasereinstellung in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden soll, so wird es möglich sein, den Kraftstoffverbrauch zu erreichen, wird die Motorleistung nicht verloren. Vergaser DAAZ besteht aus einer großen Anzahl von Teilen reiben, die obligatorische Anpassung tragen müssen.

Die Einstellung des DAAS-Vergasers besteht ausmehrere Stufen. Zuerst müssen Sie die Antriebsstangen einstellen. Um dies zu tun: den Luftfilter mit dem Körper abschrauben und entfernen, messen Sie die Länge zwischen den Zentren der Spitzen der Traktion (es sollte 80mm sein). Bei der Abweichung ist nötig es die Spitze abzunehmen. Mit dem Schlüssel auf der 8 die Kontermutter lösen und die Spitze auf die gewünschte Zuglänge drehen. Jetzt können Sie die Sicherungsmutter anziehen und die Traktion an Ort und Stelle installieren.

Vergasereinstellung

Es ist notwendig, die Öffnung der ersten Drosselklappe zu prüfen, wenn das Gaspedal ganz durchgetreten ist. Geschieht dies nicht, hat der Hebel dieser Klappe einen zusätzlichen Hub.

Mit einem Schraubenzieher den KunststoffSpitze von der Zwischenverbindung der Längsverbindung. Jetzt müssen Sie die Kontermutter lösen und die Länge der Zugstange reduzieren. Setzen Sie den Schub ein und überprüfen Sie erneut, wie sich die Klappe öffnet.

Wenn das Pedal losgelassen wird, sollte es passierenSchließen der Drosselklappe. Wenn das nicht funktioniert, müssen Sie die Traktion verlängern. Lösen Sie dazu den Anschluss des Saugkabels. Im Auto müssen Sie den Griff, der die Luftklappe steuert, vollständig ausfahren. Um die Klappe zu öffnen, drücken Sie den Dreiarmhebel und ziehen Sie sofort die Feststellschraube fest.

Ziehen Sie nun den Griff der Luftklappe und schließen Sie sie. Drücken Sie den Griff erneut bis zum Anschlag. Nachdem sichergestellt wurde, dass die Klappe vollständig geöffnet ist, muss die Feststellschraube angezogen werden.

Jedes Automodell verwendet einen Vergasermit einem fallenden Strom. Das heißt, die von oben in den Vergaser fallende Luft fällt senkrecht nach unten. Es gibt eine Vermischung von Luft mit Kraftstoff, die durch die Düsen kommt.