Ein Auto, das früher als Element bezeichnet wurdeLuxus, ist längst ein gewöhnliches Transportmittel geworden. Die durchschnittliche Familie hat mindestens ein Auto, und Familien, in denen der Ehemann und die Frau von zuhause arbeiten, versuchen, eine Sekunde zu kaufen. Dementsprechend nimmt die Nachfrage nach Autos nicht ab, sondern wächst nur. Leider ist das neue "Eisenpferd" nicht billig, besonders wenn es ein ausländisches Auto ist. Daher entscheiden sich viele für Gebrauchtwagen. Bei der Frage, wie ein Gebrauchtwagen zu wählen ist, werden Menschen gefragt, die gerade in einer Fahrschule ausgebildet wurden. Ohne Fahrerfahrung, ohne die Größe des Autos zu fühlen, können Sie es in den ersten zwei Monaten ablegen. Dellen und Kratzer gehen unweigerlich zu neuen Fahrern, daher ist es logischer, auf einer gebrauchten Version zu üben.

Wie man ein Auto mit den Händen kauft, wonach man sucht?

1. Allgemeine Informationen - Aussehen, Kilometerstand, Marke, Farbe, Herstellungsjahr. All diese Daten können im Voraus vom Besitzer per Telefon gefunden werden. Auf der Grundlage der erhaltenen Informationen entscheidest du dich selbst, du bist bereit, zu sagen, neu zu streichen oder nicht.

Viele denken, dass je niedriger die Laufleistung ist, desto besser jedoch, bevor Sie ein Auto mit einer Kilometerleistung von 3 Tausend km und 2002 Release-Jahr wählen, ist es eine Überlegung wert, ob der Verkäufer den Kilometerstand nicht manipuliert hat.

2. Wenn Ihnen die Ausgangsinformationen zusagen, können Sie eine Inspektion zuordnen. Bevor Sie ein gebrauchtes Auto wählen, achten Sie auf die Karosserie: ob die Geometrie gebrochen ist, ob die Lücken am Umfang von Motorhaube, Kofferraum und Türen gleich sind. Ein weiteres Problem, das Autofahrern viel Blut verderben kann, ist die Korrosion des Körpers. Manchmal kann es sofort gesehen werden, manchmal versteckt es sich unter aufgeblähter Farbe. Häufig finden sich neben der Front- und Heckscheibendichtung Korrosionsherde. Natürlich können sie verarbeitet und neutralisiert werden, aber diese Zeit und dieses Geld und folglich der Preis für das Auto wird anders sein. Gehen Sie auf den Körper des Magneten - an Stellen, wo der Kitt in mehrere Schichten oder eine Quelle der Korrosion gelegt wird, wird es abfallen. Neue Details im alten Auto geben ebenfalls Anlass zur Sorge. Zum Beispiel kann die Tatsache, dass ein Scheinwerfer neu und die anderen drei alt sind, anzeigen, dass das Auto in einem Unfall war.

3. Im nächsten Schritt müssen Sie vor der Auswahl eines Gebrauchtwagens Chassis, Motor und Getriebe auswerten. Idealerweise sollte der Motor sofort starten, unabhängig von der Jahreszeit und den Wetterbedingungen, gut arbeiten, leichtgängig sein, leicht abzubremsen und nicht rauchen. Um den Lauf zu überprüfen, lohnt es sich, die Straßenbahnschienen entlang zu fahren und ein paar Kreise um das Haus zu machen. Wenn das Auto rüttelt und schüttelt, wenn die Federung rumpelt, klappern die Spikes, die CV-Gelenke knacken, wenn das Lenkrad vollständig gedreht ist - Sie sollten dieses Auto natürlich für einen anderen Käufer verlassen, wenn Sie nicht sofort nach dem Kauf reparieren wollen.

4. Bevor Sie sich für ein Gebrauchtwagen entscheiden, müssen Sie den Zustand des Innenraums bewerten - heben Sie die Teppiche, entfernen Sie das Geflecht vom Lenkrad, Abdeckungen. Überprüfen Sie die Funktion aller Hebel, Knöpfe und Schalter.

Wenn die Maschine gemocht wird und offensichtliche Mängel nicht aufgedeckt werden, lohnt es sich, sie für eine detailliertere Prüfung in der Autowerkstatt zu fahren. Es ist am besten, einen vollständigen Test zu bestellen, und die Gebühr dafür wird mit dem Verkäufer geteilt.

5. Der Reihe nach, aber nicht wichtig - die Phase der Dokumentenüberprüfung (und viele Käufer beginnen damit).

Überprüfen Sie die PTA und das Zertifikat der Registrierung. Es ist wichtig, dass die Daten des Besitzers mit den Passdaten des Verkäufers übereinstimmen. Der Käufer ist sehr gefährdet durch den Kauf einer Maschine durch Stellvertreter, und nicht vom Eigentümer - es kann nur für die Verwaltung des Fahrzeugs ausgestellt werden, der Besitzer kann jederzeit zurückziehen oder sogar plötzlich sterben, das Auto kann in Kaution oder unter Arrest stehen. In jedem Fall ist es besser, ein Auto direkt zu kaufen.

Überprüfen Sie, ob das Auto im Diebstahl auf der nächsten DPS-Post aufgeführt ist.