Jeder Autofriseur versucht eshalte dein Auto sauber. Mit der Zeit verliert der Anstrich jedoch seine Eigenschaften. Unterschiedlicher Straßenstaub wird in einer Lackschicht gegessen, Mikrorisse entstehen. All das beeinträchtigt das Erscheinungsbild des Autos erheblich. Schmücken nicht viel das Auto und die Kratzer, die im ungenauen Parken gebildet werden. Aber wie kann man das frühere Aussehen des LKP wiederherstellen? Poliert Kratzer am Körper. Was ist es und wie man es mit unseren eigenen Händen macht - wir werden es im heutigen Artikel berücksichtigen.

Typen

Es gibt verschiedene Arten von Polieren:

  • Schutz.Es ist zum Schutz einer Farb- und Lackabdeckung bestimmt. Gibt dem Auto Glanz. Eine zusätzliche Filmschicht wird auf der Oberfläche gebildet. Es schützt den Körper vor äußeren Einflüssen - Wasser, Staub und UV-Strahlung. In der Zusammensetzung solcher Polituren befindet sich eine wasserabweisende Komponente. Diese Art der Körperbehandlung kann kleine Kratzer (sogenanntes "Spinnennetz") entfernen und die Farbe vor dem Ausbrennen schützen. Immerhin gibt es jetzt auf dem LKP eine Zwischenschicht - er ist es, der den ganzen Schlag nimmt. Unter den Mängeln dieser Poliermethode ist die Zerbrechlichkeit zu erwähnen (3 Monate weggespült). Spart so ein Polieren des Körpers vor leichten Kratzern, aber nicht mehr.
    Polieren von Kratzern am Körper mit eigenen Händen
  • Schleifpolitur.Wird aufgerufen, um tieferen Schaden zu beseitigen. Es stellt die Beschichtung durch Ausrichten des LCP wieder her. Mit anderen Worten, eine solche Politur entfernt einen Teil des Schutzlacks. Seine Dicke wird kleiner, aber viele Späne und Kratzer werden ohne Anstrich entfernt. Aber es lohnt sich zu erinnern, dass jedes Auto seine eigene Restschicht von LCP hat. Dieses Polieren kann nicht mehr als dreimal durchgeführt werden. Als nächstes entfernt das Schleifmittel den Boden bereits - die kahle Stellen werden sich bilden. Auch nach den Restaurierungsarbeiten benötigt der Körper eine schützende Politur. Daher ist diese Methode um eine Größenordnung teurer und komplexer. Aber der Effekt übertrifft alle Erwartungen.

Werkzeuge

Ist es möglich, die Karosserie zu polieren?Auto vom Kratzen? Experten sagen, dass, wenn es einen Winkelschleifer und ein Set von Filzaufsätzen gibt, es möglich ist, Farbe qualitativ wiederherzustellen. Es wird jedoch nicht empfohlen, das Schleifmittel manuell zu reiben - die Armkraft ist unterschiedlich, wodurch die Schicht ungleichmäßig entfernt wird.

Vorbereitung von

Zunächst muss das Auto vorbereitet werdenPolieren. Dazu muss der gesamte Körper gewaschen werden. Es ist ratsam, einen Hochdruckreiniger zu verwenden. Und der gesamte Körper wird gereinigt, auch wenn Kratzer lokal vor Ort gemacht werden. Als nächstes entfetten Sie die Oberfläche. Hierfür eignet sich das "Antisilicon" -Lösungsmittel.

Polieren von Kratzern am Körper
Beachten Sie!Wenn die beschädigte Stelle vorher nicht lackiert wurde, verwenden Sie weniger aggressive Lösungsmittel (sonst kann die Farbe auslaufen). Sie können Benzin oder medizinischen Ethylalkohol verwenden.

Wenn es der untere Teil des Körpers ist, ist es notwendig, auszuschließenbituminöse Flecken. Sie sind sehr schwierig zu reinigen, auch mit Anti-Silikon. Deshalb verwenden wir ein spezielles Lösungsmittel. Es heißt - der Reiniger von Bitumenflecken. Es ist notwendig, die Zusammensetzung auf die Oberfläche zu sprühen und nach einer Weile mit einem trockenen Lappen abzuwischen.

Anwendung des Polierens

So wird die Oberfläche gründlich gewaschen und entfettet. Fahren Sie nun mit dem Polieren der Kratzer an der Karosserie fort. Dazu nehmen wir einen Winkelschleifer und setzen ein Filzrad darauf.

Beachten Sie!Wenn das Filzrad nicht neu ist und sich verdunkelt, sollte es ersetzt werden. Andernfalls kann der Schmutz, der sich auf dem Filzrad angesammelt hat, als Schleifmittel wirken - die LCP-Schicht nicht gleichmäßig abziehen, sondern zerkratzen. Wenn das Element mindestens einmal auf den Asphalt gefallen ist, kann es nicht wiederverwendet werden. Auch nach gründlicher Reinigung bleiben kleine Staubpartikel darauf zurück.

Autopolitur vor Kratzen mit den eigenen Händen
Als nächstes die Schleifpaste auf den Kreis auftragen.Dann, ohne die Maschine zu berühren, die Oberfläche der Farbe berühren und ein Stück Paste darauf hinterlassen. Danach schalten wir die Schleifmaschine ein und verreiben die Masse gleichmäßig auf der Oberfläche. Sie müssen den reibungslosesten Übergang erstellen. Um dies zu tun, kommt die Paste mit verschiedenen Graden der Abrasivität. Bei der Anwendung sollten Sonnenstrahlen vermieden werden. Das Polieren von Kratzern am Körper mit den eigenen Händen sollte im Schatten oder drinnen, aber mit einem qualitativ abgestimmten Kunstlicht erfolgen.
polierte Karosserie aus kleinen Kratzern
Wiederholen Sie den Vorgang von Zeit zu Zeit regelmäßigÜberprüfen des Zustands des Kreises. Der Filz wird sich verdunkeln, wenn Sie ihn benutzen. Wenn es ernsthaften Schmutz gibt, sollte es ersetzt werden. Waschen ist es nicht wert - es ist ein Einweg-, Verbrauchsmaterial. Und das Waschen der gewünschten Wirkung wird nicht.

Fertig polieren

In der letzten Phase müssen Sie erneut eingebenBehandeln Sie die Oberfläche mit einer Politur. Es ist jedoch nicht abrasiv, sondern wachsartig. Seine Zusammensetzung schließt große "Poren" (Späne und Risse), die die Schleifpolitur nicht entfernen.

Polieren von Kratzern an der Karosserie
Es sollte angemerkt werden, dass die reduzierende PasteEs ist in der Lage, nur diejenigen Kratzer zu entfernen, die nicht zum Grundemail vordringen. Tragen Sie Wachspolitur auf ein neues Filzrad oder manuell auf. Es ist wichtig, einen sauberen und trockenen Lappen zuzubereiten. Die Paste ist nicht so körnig, so dass es im Applikationsaufwand laufen darf.

Fazit

Also haben wir herausgefunden, wie das Polieren gemacht wirdKratzer am Körper. Stellen Sie den alten Glanz der Maschine wieder her und speichern Sie ihn vor dem Absplittern. Für einen qualitativen Effekt sollten Sie jedoch eine Mühle verwenden. Warum passt ein Filzpinsel nicht zu einem Bulgaren oder einem Bohrer? Tatsache ist, dass diese Instrumente unterschiedliche Wendungen haben. Im Laufe der Arbeit kann das LCP leicht überhitzt werden. Dies beeinträchtigt seinen Zustand nicht in der besten Weise. Daher verwenden wir nur eine spezielle Maschine und nur mit minimaler Geschwindigkeit.