Im Laufe ihrer Geschichte hat die Menschheit versuchtSie können effizienter arbeiten mit der minimal notwendigen Menge an Ressourcen, einschließlich Arbeitszeit. Seit vielen Jahrhunderten wurden ganze Theorien darüber ausgearbeitet, wie die Arbeit so effizient wie möglich gemacht werden kann. Alle diese Theorien spiegeln sich jetzt in einer solchen Wissenschaft als Management wider, besonders in dem Teil, der sich mit der Arbeit mit Personal beschäftigt. Eine der wichtigsten Methoden des Managements ist die Analyse der Arbeitszeitnutzung.

Diese Methode wurde von den Vertretern derdie erste Schule der Verwaltung - die sogenannte wissenschaftliche Schule. Seine Vertreter haben die Arbeit der Person auf die gleiche Weise wie die Arbeit der Maschine angegangen, indem sie erkannt haben, dass die von den Angestellten ausgeführten Arbeiten im Wesentlichen vom selben Typ sind, und deshalb kann man ihre Durchführung irgendwie effizienter machen. In diesem Fall wurde die Analyse der Arbeitszeitnutzung auf den Zeitpunkt der für jeden einzelnen Produktionsvorgang erforderlichen Zeit reduziert. Dank der Anwendung dieser Methode wurden die Vorteile der Arbeitsteilung wissenschaftlich belegt, was Herr Henry Ford später mit Hilfe der Förderbandproduktion erfolgreicher bewiesen hat.

Heute die Analyse der Verwendung des ArbeitnehmerfondsZeit ist ein etwas anderes Verfahren. Zunächst muss festgestellt werden, dass es möglich ist, den Zeitaufwand sowohl in den Produktionsbetrieben als auch in den Produktionsbetrieben zu analysieren, dh dort, wo die Beschäftigten hauptsächlich Büroarbeiten ausführen. Es ist logisch anzunehmen, dass sich die Logik dieser Methode für verschiedene Unternehmensarten leicht unterscheidet, obwohl sie im Allgemeinen unverändert bleibt - es ist notwendig zu verstehen, welche Operationen die meiste Zeit für die Mitarbeiter benötigen und wie sie ihre Arbeit optimieren können. Die Analyse der Arbeitszeitnutzung durch Mitarbeiter großer Fertigungsunternehmen zeigt, dass der einfachste Weg zur Steigerung der Effizienz des Unternehmens darin besteht, die Aufteilung der Produktionsabläufe zu maximieren - je einfacher der Mitarbeiter arbeitet, desto effizienter und schneller führt er seine Bewegungen nach und nach zum Automatismus.

Die Situation mit BüroMitarbeiter. Die Analyse der Nutzung des Fonds der Arbeitszeit von Mitarbeitern der großen Bürogebäuden Punkte auf ein anderes Problem - die Büroangestellten führen keine monotone körperliche Arbeit, sind sie nicht beschäftigt mehr in der Aktivität von mentalen, zudem sind sie oft verbunden mit einem solchen Konzept als „Frist“ - die Frist für die Abgabe der Arbeit. Normale menschliche Psychologie sagt ihnen Unvernunft Abschluss vor Ablauf der Frist, so dass es oft auf unbestimmte Zeit verzögert wird, und dann im letzten Moment gemacht wird.

Durchführung der Analyse der BürozeitenMitarbeiter müssen auch die externen Faktoren berücksichtigt werden, die den Mitarbeiter betreffen, wie z. B. die Beleuchtung, die Atmosphäre im Team, die Notwendigkeit, die Arbeit für Besprechungen und Besprechungen zu unterbrechen, und so weiter. Eine wirksame Methode zur Steigerung der Arbeitsproduktivität sind bilaterale wirtschaftliche Anreize - zum Beispiel die Zahlung einer Prämie für die vorzeitige Aufgabe von Arbeit und die gleichzeitige Verhängung einer Geldbuße für spätere Zustellung. Diese Methode zeigt die höchste Effizienz bei der Arbeit mit Büropersonal.

Analyse der Nutzung der ArbeitszeitMitarbeiter des Unternehmens und Maßnahmen zur Steigerung der Arbeitsproduktivität gehören zu den wichtigsten Verfahren zur Führung eines Unternehmens, denn je effizienter die Mitarbeiter arbeiten, desto mehr Gewinn bringen sie. Wir wünschen unseren Lesern effektive Arbeit und hohe Gewinne!