Sorten angebaut von Bauern undBesitzer von Gehöften von Mais gibt es viele. Einige Sorten werden angebaut, um Futterkörner zu produzieren, andere - grüne Masse. In der Lebensmittelindustrie wird Zuckermais verwendet. Sie können seine reifen Kolben in gekochter Form oder in Dosen verwenden.

Biologische Merkmale

Es ist ein hoher Mais Zucker (bis zu3 m) ist eine einjährige subtropische Krautpflanze mit einem gut entwickelten Wurzelsystem. Der Stängel dieser Pflanze kann einen Durchmesser von 7 cm erreichen. Weibliche Blüten in Zuckermais werden im Kolben gesammelt, männlich - in Rispen. Die Frucht ist ein nierenförmiges oder rundliches Korn. Die Farbe kann je nach Sorte variieren. Meistens werden Sorten mit gelben Kolben angebaut.

Zuckermais unterscheidet sich vom Futter durch feinere Blätter und eine geringere Höhe. Cobs darauf entwickeln sich schneller. Die Blüte kann beginnen, auch wenn die Pflanzen eine Höhe von 20-25 cm erreichen.

Zuckermais

Vorteile des Wachsens

Oben wurde eine detaillierte Beschreibung von Mais gegebenZucker. Die Pflanze ist also hoch, mit einem entwickelten Wurzelsystem. Natürlich, unter den Bedingungen des russischen Klimas, um eine gute Ernte dieser subtropischen Kultur zu erhalten, wird es notwendig sein, etwas Aufmerksamkeit zu schenken. Allerdings werden die Zeitkosten sicherlich hundertfach belohnt. Unter den nützlichsten Pflanzen für die Gesundheit ist Mais einer der ersten Orte. Seine Früchte enthalten ein Drittel aller für den Menschen notwendigen Spurenelemente. Auch Maiskörner sind reich an allen Arten von Vitaminen und anderen nützlichen Substanzen. Enthalten die Früchte dieser Pflanze und eine große Menge an Zucker. Daher der Name der Gruppe.

Die beliebtesten Sorten

Natürlich, ein LKW-Bauer, der sich dazu entschieden hatKultur dieser bemerkenswerten unprätentiösen Kultur, vor allem sollten Sie sich um den Kauf von Saatgut kümmern. Es gibt viele Sorten von Zuckermais. In Russland werden in den meisten Fällen früh reifende Sorten angebaut. Üblicher Mais in unserem Klima reift nicht nur. Die beliebtesten Sorten russischer LKW-Bauern sind:

  • Kuban Zucker;

  • Geist F1;

  • Gourmand;

  • Dobrynja.

welche Dünger werden für Zuckermais benötigt?

Corn Kuban: Tugenden der Vielfalt

Es ist ein anspruchsloser, früher schwacher KörperVielfalt. Der Kuban Zuckermais reift am 92-96 Tag nach dem Auflaufen. Das Korn in dieser Sorte ist groß und hat eine hellgelbe Farbe. Die Spinnweben selbst können eine Länge von 19-24 cm erreichen.Die Vorteile des Kuban Zuckermais sind vor allem hohe Geschmackseigenschaften und Vielseitigkeit. Cobs können nicht nur gekocht werden, aber können für den Winter auch konserviert werden. Die Sorte erfordert vor der Bildung von Rispen einen Hagel.

Mais Zucker Spirit F1

Diese frühe Sorte wird am häufigsten von Setzlingen gezüchtetMethode. Mit dieser Technologie können die Ohren bis Ende Juli - Anfang August erhalten werden. Sugar Corn Spirit F1 hat unter anderem eine stabile Ausbeute in allen Jahren. Dies wird auch seinen unbestreitbaren Verdiensten zugeschrieben. Die Körner von Spirit F1 sind wie die des Kuban sehr groß und süß. Viele Gärtner halten diese Sorte für die leckerste aller derzeit existierenden.

Vielfalt Gourmand

Der Hauptvorteil dieser Sortegilt als eine große Ausbeute. Auch Mais Gourmet Zucker ist sehr resistent gegen alle Arten von Krankheiten. Die Vegetationsperiode dauert nur 70-75 Tage. Während dieser Zeit werden die Kolben bis zu 20 cm lang. Die Körner sind breit, sehr saftig und süß. Meistens werden die Becher in gekochter Form verzehrt. Aber sie können auch erhalten werden.

Mais Dobrynia

Die Vorteile dieser Sorte sindDie Schlange ist sehr groß. Wachsen Sie eine frühe hybride Dobrynia kann bis zu 170 cm in der Höhe. Sie können diese Sorte für den Anbau wählen, auch für die Sommerbewohner, das Land auf dem Grundstück ist nicht so gut. Für die Zusammensetzung des Bodens ist der Dobrynia-Hybrid absolut anspruchslos. Auch dieser frühe Zuckermais hat keine Angst vor so häufigen Krankheiten wie Mosaik und Rost. Die Maiskolben dieser Sorte reifen am 70. Tag nach der Pflanzung. Im Gegensatz zu vielen anderen Hybriden können sie nicht nur in der Phase der Milchreife gesammelt, sondern auch ausgetrocknet werden.

Saatgutbereitung

Also, der Grad des Mais Zucker ist gewählt, und die BepflanzungDas Material wird gekauft. Als nächstes müssen Sie Samen vorbereiten. Im Prinzip können sie einfach sofort in den Boden gelegt werden. Das aufbereitete Material wird jedoch schneller aufsteigen, und der Mais selbst wird später viel gesünder und produktiver werden. Vorbereitende Aktivitäten vor der Aussaat sind im Folgenden enthalten:

  • Die Samen werden auf einem Blatt Papier in einer gleichmäßigen Schicht angeordnet und für 5 Tage an einem sonnigen Ort angeordnet.

  • Das erhitzte Material wird für einen Tag in einer warmen Lösung von Kaliumpermanganat (schwach) oder Wachstumsstimulatoren.Auch getränkt.

Auf diese Weise hergestellt, werden die Samen ein paar Tage schneller aufgehen.

 Zuckermais-Spiritus

Wo pflanzen?

Eine gute Ernte von Mais kann gesammelt werdenNur für den Fall, dass während der Saison genügend Sonnenlicht vorhanden ist. Um diese Pflanze zu platzieren, steht sie entweder auf der Süd- oder Südwestseite des Hauses oder auf einem flachen Grundstück, sofern keine großen Bäume in der Nähe sind. Sehr gut, wenn von der Seite, wo die vorherrschenden Winde in diesem bestimmten Gebiet wehen, eine Barriere (Konstruktion, Büsche usw.) vorhanden ist. Zuckermais ist eine hohe Pflanze und kann einfach durch den Wind gebrochen oder "aufgerollt" werden.

In den meisten Fällen setzen Sommerbewohner Mais einoder entlang der Zäune oder neben der Terrasse. Wenn gewünscht, kann diese Kultur auch als ein Element der Landschaftsgestaltung verwendet werden. Zum Beispiel ist es einfach, eine vorübergehende Absicherung von ihr zu machen, wenn die Site zoniert wird.

Die besten Vorgänger

Das Anpflanzen von Zuckermais kann erfolgenpraktisch nach jeder anderen Gartenfrucht, unter der Dünger eingeführt wurde. Die besten Vorgänger für diese Pflanze sind Kartoffeln, Kohl und Erbsen. Es wird nicht empfohlen, diese Kultur nach Hirse zu säen. Tatsache ist, dass diese Pflanzen den gleichen Schädling treffen können - die Maismotte. Es ist auch nicht ratsam, diese Ernte nach Rüben oder daneben zu pflanzen.

Sehr oft wird Mais neben Gurken und Gurken gelegtSie lassen die Letzten ihre Stämme und Zweige entlang laufen. Sie können diese Pflanze und neben dem Kürbis pflanzen. Es ist jedoch nicht notwendig, die Maisstängel unter die Peitsche dieser Kultur anzupassen. Kürbisse sind zu schwer.

Mais Kuban Zucker

Was sollte der Boden sein?

Eine der Eigenschaften von Mais istanspruchslos für die Zusammensetzung des Bodens. Diese Pflanze wird sich sowohl auf Podsolboden als auch auf Schwarzerde oder sogar Torfmooren wohl fühlen. Es ist jedoch am besten, diese Kultur in einem leichten, gut durchlässigen Boden und Wasser mit einer Säure von 6-7 pH zu pflanzen. Die Fläche für Mais ist so tief wie möglich auszugraben. Immerhin können die Wurzeln dieser Pflanze um 1,5-2 m sinken.

Vor dem Einpflanzen in die Furche ist es wünschenswert, organische Düngemittel (ausgetretenen Mist, Humus) und einige phosphorhaltige Mineraldünger (zum Beispiel Superphosphat mit einer Geschwindigkeit von 10 g / m) herzustellen2).

Wie man sät

Fang an, Mais in der Mitte zu pflanzenDas heißt, zu einer Zeit, in der sich der Boden auf mindestens 10 g erwärmt. Die Zeit der Aussaat sollte unter Berücksichtigung der Tatsache gewählt werden, dass diese Kultur Nachtfröste überhaupt nicht toleriert. Pflanzenmais mit Zuckerreihen. Der Abstand zwischen den Büschen zur gleichen Zeit sollte 25-35 cm zwischen den Reihen 60-70 cm Freiraum verlassen werden.

Vertiefung der Samen von Zuckermais in den Bodenungefähr 5-6 cm, sie können nicht zu nahe an der Bodenoberfläche angeordnet werden. Tatsache ist, dass Maiskörner eine der beliebtesten Delikatessen vieler Vogelarten sind. Nach dem Pflanzen sollte der Bereich natürlich zusätzlich gegossen werden.

Maiszucker: wachsende Sämlinge

Wie bereits erwähnt, ist Mais später eine Pflanze. Und selbst von den frühen Sorten der Ernte müssen wir lange warten - mindestens 2-3 Monate. Daher kultivieren viele Sommerbewohner diese Ernte in Setzlingen. In diesem Fall verwenden Lkw-Landwirte ungefähr die gleiche Pflanztechnologie:

  • In den Boxen wird ein spezielles Substrat gegossen, das aus Gartenland und Kompost im Verhältnis 1: 1 besteht.

  • Die Samen werden bei Raumtemperatur in nassem Folienpapier vorgekeimt.

  • Pflanze sie bis zu einer Tiefe von 3-4 cm.

Zuckermais Bewertungen

Plant frühe Sorten von Mais Zucker aufSämlinge Ende April - Anfang Mai - etwa 25 Tage vor dem Transport auf den offenen Boden. Da die Transplantation von Mais nicht gut verträglich ist, können anstelle von Boxen spezielle Torfbecher verwendet werden. In jedem Fall lohnt es sich während des Transports auf den offenen Boden sorgfältig darauf zu achten, dass die Wurzeln der Pflanzen nicht beschädigt werden. Wenn es nicht notwendig ist, eine sehr frühe Ernte zu bekommen, ist es besser, Mais direkt in den Boden zu pflanzen.

Welche Dünger werden für Zuckermais während des Wachstums benötigt?

Wie jede andere Gartenfrucht Maisvon Zeit zu Zeit braucht zusätzliche Dressing. Diese Pflanze ist sehr groß, und Nährstoffe, die es viel braucht. Füttern Sie Zucker Mais mindestens zweimal pro Saison. Beim Pflanzen, wie bereits erwähnt, ist es nützlich, organischen und Phosphatdünger in der Furche zu machen. Sehr gut Mai reagiert auch auf Mittel, die großen Mengen an Zink. Dies kann beispielsweise IMC-7.

Beim zweiten Mal werden die Pflanzen zwei Wochen nach dem Pflanzen befruchtet. In diesem Fall ist es besser, viele stickstoffhaltige Mittel zu verwenden.

Mais Zucker Anbau

Welche Art Dünger wird für Zuckermais benötigt?Zeit des Wachstums lernen sie durch den Zustand der Büsche selbst. Verschiedene negative Veränderungen können auf einen Mangel einiger Elemente im Boden hinweisen. So äußert sich beispielsweise ein Mangel an Stickstoff in der Vergilbung und dem Austrocknen der Blätter (unter der Bedingung der periodischen Bewässerung). Kaliummangel zeigt sich in der Aussetzung der Entwicklung und dem Auftreten von "Verbrennungen" an den Blattspitzen. Wenn ein Mangel an Phosphor besteht, werden grüne Maisgewebe anfangen zu erröten.

Wie man gießt

Das Wasser von Mais im Prozess des Wachstums erfordertziemlich viel. Es wird nicht empfohlen, den Boden unter dieser Pflanze auszutrocknen. Andernfalls stoppen Mais wächst, und seine Ohren entwickeln. Es ist auch unmöglich, diese Kultur zu transfusionieren. Dies kann zu einer Überverdichtung des Bodens führen. Ohne Sauerstoff hören die Wurzeln der Pflanzen gut zu wachsen und Nährstoffe würde wischen Sträucher die Ausbeuten signifikant reduzieren.

Besonders starker Zuckermais,deren Kultivierung relativ einfach ist, erfordert Feuchtigkeit bei der Bildung von Kolben. Zu dieser Zeit bewässere es öfter. Wenn die Pflanze genug Wasser hat, wird es sicherlich den Besitzern mit saftigen und süßen Körnern gefallen.

Zeichen der Reifung

Maisernte sollte rechtzeitig geerntet werden. Körner von nicht gereiften Kolben sind nicht zu schmackhaft und unterscheiden sich nicht in der Saftigkeit. Überbelichtete Früchte werden zu hart und trocken. Ernte Mais in der Regel 20-25 Tage nach dem Beginn der Blüte - in der Phase der Milchreife. Während dieser Zeit enthält die Frucht dieser Pflanze die meisten Zucker. Die wichtigsten Anzeichen für die Reifung sind:

  • Trocknen der Ränder der oberen Umhüllungen;

  • Verdunkelung der Stempelfäden an der Spitze des Kolbens;

  • eng aufeinander abgestimmte Körner;

  • einheitliche Farbe aller Früchte.

früher Zuckermais

Wenn sie auf die gereiften Körner drückt, platzt ihre Schale, und die Milchzuckerflüssigkeit fließt heraus.

Ernte Mais normalerweise währendmehrere Wochen hintereinander. Maiskolben auf den Büschen werden nicht gleichzeitig gebildet. Das Erntegut sollte sofort verarbeitet werden - gekocht oder konserviert. Tatsache ist, dass der Anteil des Zuckergehaltes sehr schnell abnimmt, wenn er im Kolben gelagert wird. Ernte den Mais früh am Morgen. Zu dieser Zeit sammelt sich in den Körnern am meisten Zucker an. Wenn der Mais noch gelagert werden muss, ist es am besten, ihn zuerst einzufrieren.

Krankheiten und Schädlinge

Zur Infektion mit verschiedenen Pilzen undMaisbakterien sind ziemlich stabil. Manchmal wird diese Pflanze jedoch krank. Das häufigste Problem ist die Keimung von Sprossen. Dies geschieht normalerweise mit zu frühem Pflanzen von Samen. Kalte Luft und Boden unter Bedingungen hoher Feuchtigkeit provozieren die Entwicklung von Penicillin-Pilzen. Bekämpfen Sie diese Krankheit mit Hilfe verschiedener Fungizide.

Auch manchmal ist Zuckermais erstauntHelminthosporium. In diesem Fall können Blätter, Internodien, Wurzeln und manchmal Kolben leiden. Diese Krankheit manifestiert sich in der zweiten Hälfte des Sommers in Form von großen braunen Flecken. Zu seiner Vorbeugung müssen Sie unbedingt die Maisreste nach der Ernte verbrennen.

Erfahrungsberichte von LKW-Fahrern

Natürlich beliebt die in den wichtigsten Lkw-FahrerKulturen, wie beispielsweise Gurken oder Tomaten, Mais ist minderwertig. Nicht alle Gärtner bauen es an. Aber es gibt auch ergebene Anhänger dieser wunderbaren Pflanze. Die meisten Liebhaber dieser Kultur erklären ihre Liebe zu ihr vor allem durch die Möglichkeit, den Familientisch zu variieren. Nachher sind gekochte Kolben wirklich sehr lecker und enthalten nebenbei viele für den Körper nützliche Substanzen.

Gut verdiente Zuckermais Bewertungen auchfür die Tatsache, dass es spezielle Wachstumsbedingungen schaffen kann, zum Beispiel die gleichen Gurken. Das Bepflanzen von Beeten mit dieser Maiskultur ermöglicht die Schaffung eines speziellen "Gewächshaus" -Mikroklimas. So entwickeln Gurken in der Nähe dieser Pflanze viel schneller.