TML-Tipp ist ein Gerät zum ErstellenDer beste Kontakt der Gerätekabel mit dem Netzwerk. Diese Markierung ist wie folgt. Der Buchstabe "T" bedeutet, dass das Teil aus einem Rohr besteht, "M" ist der Name des Materials, in diesem Fall ist es Kupfer. Messing oder Aluminium können ebenfalls verwendet werden. Natürlich ändert sich mit der Änderung des Ausgangsmaterials auch die Markierung. Der Buchstabe "L" bedeutet, dass der Kontakt verzinnt ist.

Allgemeine Informationen

Jeder gute Gastgeber versteht das einfachDie Verbindung des Haushaltsgeräts mit dem Netzwerk reicht nicht aus, um akzeptable Bedingungen für den Betrieb des Geräts zu schaffen. Bei schlechtem Kontakt wird der Draht beim Anlegen einer Spannung überlastet, was höchstwahrscheinlich zum Ausfall des gesamten Geräts oder sogar zur Zündung der Verkabelung führt. Um solche Probleme zu vermeiden, müssen Sie sicherstellen, dass die Verbindung sicher ist. Die TML-Spitze ist ein spezielles Gerät, das entwickelt wurde, um ein bestimmtes Problem zu lösen. Dies ist ein spezieller Tipp, der dazu verwendet wird, die elektrische Leitung zu terminieren und dadurch eine zuverlässige Verbindung zwischen dem Netzwerk und dem Gerät herzustellen. Es gibt mehrere Materialien, aus denen eine Spitze hergestellt werden kann, aber Kupfer gilt als das Beste.

Tipp tml

Typen

Es gibt zwei Arten der Anpassung. Die erste Art sind die Kabelschuhe, die keine Beschichtung haben, und die letzteren sind die Spitzen, die eine verzinnte Beschichtung haben.

Spitzen mit verzinkten Spitzen gelten als die beste Spezies,als diejenigen, die keine Beschichtung haben. Sie sind praktischer im Gebrauch, da sie einen ausreichenden Korrosionsschutz bieten, was wiederum die Lebensdauer des Geräts stark erhöht. Zusätzlich weist der verzinnte Kontakt eine Beständigkeit gegen solche Arten von Säuren wie Schwefel-, Salpeter- und Salzsäure auf. Ein weiterer Vorteil ist, dass solche TML-Spitzen keine Angst vor Feuchtigkeit, Luft und anderen aggressiven Erscheinungsformen der Umgebung haben. Es ist erwähnenswert, dass aufgrund dieser Abdeckung die elektrische Leitfähigkeit des Geräts immer noch abnimmt, selbst diejenigen, die verfügbar sind, werden jedoch als stabil und für den Betrieb akzeptabel angesehen.

Tipps für den linken Fuß

Ende und Crimpen

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Verwendung diesesGeräte - ist der Schutz von sauberen Kupferkontakte, die schnell oxidieren, wegen dem, was sie ihre aktuelle Leitfähigkeit verlieren, aus diesem Grund steigt der Widerstand, was bedeutet, dass an dieser Stelle beginnen sie sich zu sonnen, und es wird ein Feuer geben.

Kupferverzinnte TML - Spitzen dienen dazuEnden von blanken Kupferkontakten. Um eine solche Vorrichtung auf den Adern aus Kupfermaterial zu installieren, werden meistens die üblichen Crimpzangen verwendet. Es ist anzumerken, dass Kupferrohre mit unterschiedlichen Durchmessern als Material für die Herstellung dieser Vorrichtungen verwendet werden. Sie werden geschnitten und dann zu einer Seite abgeflacht. Danach wird ein kleines Loch in das abgeflachte Ende des Rohrs gemacht, das notwendig ist, um den Bolzen festzuziehen, der die Spitze halten wird.

Kupfer verzinnte Spitze

Das Crimpen von TML-Spitzen wird für folgende Zwecke verwendet:

  • eine Verbindung zwischen dem elektrischen Netzwerk des Gebäudes und dem notwendigen elektrischen Gerät herzustellen;
  • Kontakt innerhalb eines Gerätes zwischen mehreren Teilen herstellen oder Kommunikation zwischen mehreren Geräten herstellen;
  • Der "Spleiß" -Betrieb ist sehr gebräuchlich, der verwendet wird, wenn es notwendig ist, einen vorhandenen Draht zu verlängern, indem ein anderer daran angebracht wird.

Tipp mit Sichtfenster

Einer der Arten von TML-Tipp istTML (o). Nach den Hauptmerkmalen sind diese Modelle vollständig identisch. Wie aus ihrer Beschriftung hervorgeht, sind sie, wie auch die übrigen Teile, aus Kupfer. Der einzige und wichtige Unterschied zu den Standardelementen war das Vorhandensein eines Sichtfensters. Dieses Loch, mit dem Sie die korrekte Verbindung des Kontakts sicherstellen können, während das Gerät bereits an den Kabeln getragen wird. Am häufigsten werden solche Varietäten in Industrieanlagen verwendet, und daher wissen nicht alle Elektriker oder Hausmeister, die Drähte anschließen müssen, von der Existenz einer so kleinen Unterart.

Tipp tpm 6

Bimetallspitze Typ

Die Art des Kabelschuhs TML kann sich nicht nur in dem Material unterscheiden, aus dem er hergestellt ist, sondern auch in der Art seiner Installation und auch in seinem Zweck.

Der universellste Teil wird betrachtetElektrischer Bimetall-Teil. Es hat Vorteile, wie die Fähigkeit, für jede Art von Metallkern zu verbinden, und hat auch kleine Sonder Stopfen, die den Draht in einem gewünschten Abstand klemmen kann. In den meisten Fällen für die Herstellung solcher Vorrichtungen Aluminium anstelle von Kupfer verwendet wird.

Spitze tpm 10

Ein anderer Typ dieses Elements ist die TML-Spitze des ITC.

Kupferspitze

Das langlebigste und zuverlässigste Modell istKupfer leer. Sehr oft ist es versiegelt, was es ermöglicht, es in einer feuchten Umgebung zu installieren. Darüber hinaus hat es eine gute Beständigkeit gegen aggressive Umwelteinflüsse. Ein billigeres und zugänglicheres Analogon einer solchen Spitze war Messing.

Es ist wichtig, dass Kupfer zu beachtennur am Kupferkern des Kabels installiert werden. Eine weitere wichtige Nuance. Jeder, der solche Details kaufte, sah sich mit einer großen Anzahl von Ziffern auf dem Paket konfrontiert. Zum Beispiel die Spitze von TML 6-6-4. Hierbei ist zu beachten, dass alle verzinnten Elemente an Kabeln mit einem Querschnittsdurchmesser von 2,5 bis 240 mm montiert werden können2. Die maximale Spannung beträgt bis zu 35 kV. Aber die Nummern 6-6-4 bedeuten folgendes: Drahtquerschnitt - 6 mm2; Durchmesser der Kontaktstange - 6 mm; der Innendurchmesser des Schaftes beträgt 4 mm.

Kabelschuh tm

Es gibt mehrere Arten von verschiedenen Tipps. Um zu verstehen, was in einem bestimmten Paket enthalten ist, müssen Sie die Beschriftung verstehen.

  • Die TA-Kennzeichnung zeigt an, dass das Teil aus röhrenförmigem Aluminium besteht.
  • Es gibt so eine Markierung wie CIP. Dies bedeutet, dass die Kabelspitze ein isolierter selbsttragender Steckverbinder mit einer ringförmigen Montageplatte ist.
  • Das stiftartige Hülsenelement wird als NRTI bezeichnet.
  • Eine sehr häufige Markierung ist die Spitze von TML-10. Die Zahl 10 bedeutet, dass der Drahtquerschnitt und der Durchmesser der Kontaktstange 10 mm betragen2 und 10 mm jeweils.

Artikel installieren

Es gibt 4 grundlegende Möglichkeiten, die Spitzen zu montieren. Die erste Option ist eine Crimpung, die zweite ist eine Schraube oder ein Bolzen, die dritte ist eine Schweißverbindung, die vierte ist eine Lötung der Spitzen.

Wenn wir über eine solche Verbindung sprechenCrimpen, dann kann es mit vier verschiedenen Werkzeugen durchgeführt werden. Dies kann eine manuelle Presse, eine mechanische, pumpende oder hydraulische Presse sein. Hier ist es wichtig zu verstehen, dass jedes der Geräte seine eigenen Qualitäten und Eigenschaften hat. Um beispielsweise einen Haushaltsdraht und eine Spitze zu drücken, verwenden Sie am besten eine herkömmliche manuelle Presse. Um das Netzkabel und die Spitze miteinander zu verbinden, müssen Sie ein leistungsfähigeres Werkzeug verwenden. Wahrscheinlich benötigen Sie eine hydraulische oder mechanische Presse.

Sperroptionen

Eine der Befestigungsoptionen ist Bolzen. In diesem Fall wird die Tiefe der Kabelfixierung im Teil durch den Schraubenkopf fixiert. Bevor diese beiden Elemente miteinander verbunden werden, ist es notwendig, die erforderliche Länge des Kabels von der Wicklung zu reinigen, um den Kern freizulegen. Es sollte beachtet werden, dass die Presse verschiedene Größen haben kann, die vom Umfang des Werkzeugs abhängen. Am beliebtesten sind in den letzten Jahren jedoch gerade solche, die ihre Größe als Schwenkschlüssel verändern können. Die Parameter der Änderung reichen von 0,25 bis 1 mm. Hier gibt es noch ein wichtiges Detail - es ist das Fehlen der Notwendigkeit, eine Zange für die Arbeit zu verwenden. Der Grund dafür war, dass eine manuelle Presse mit diesen Abmessungen am häufigsten zum Crimpen von sehr dünnen Kabeln verwendet wird, die unter dem starken Druck, der durch eine Zange ausgeübt wird, brechen können.

Hausgemachte Tipps

Derzeit am beliebtestenDie Tipps sind PHOENIX CONTACT. Auf dem Territorium der GUS sind sie am meisten gefragt. Bewertungen zu diesem Produkt sind in der Regel positiv. Sie behalten das Kabel ziemlich gut. Die Verbindung zwischen dem Kabel und diesem Teil ist auch nach Ansicht der Käufer akzeptabel. Einige der Käufer benutzten dieses Teil, um die elektrischen Kontakte des Automotors wieder zusammenzusetzen. Besitzer sagen, dass es auch ohne einen professionellen Lader sehr bequem ist, ein Crimpen zu machen. Sie können es mit einem Hammer tun, aber Sie müssen vorsichtig schlagen, sonst können Sie die Adern töten. Bei einer Stromstärke von etwa 80 A blieben die Kontakte kalt.

Manipulation

Es ist jedoch nicht immer möglich, zu findendie Größe des Geräts. Aus diesem Grund machen Leute sie oft selbst. Es ist ziemlich einfach, dies zu tun. Um ein solches Element herzustellen, müssen Sie ein Kupferrohrstück mit einer geeigneten Größe nehmen, ein Ende abflachen und dann ein Loch mit der gewünschten Größe machen. Das Problem kann jedoch sein, dass nicht klar ist, welche Spannung einem solchen Produkt standhalten kann. Daher ist es nicht empfehlenswert, sie selbst zu machen.