Heute wollen sehr viele Leute einen kleinen Begleiter haben. Und es gibt keine bessere Wahl als einen senegalesischen Papagei. Feedback von Käufern über diesen Vogel ist nur der positivste.

Senegalesischer Papagei
Ein kleiner Papagei in seiner Größe (ca. 20Zentimeter) kann für Sie zu einem zuverlässigen Freund und Begleiter werden. Er ist wie kein anderer in der Lage, dich zu verstehen, deine Witze, dein Lachen und deine Stimme. Imitate mit einer lustigen Stimme, über 2 Minuten, um mehr als 20 verschiedene Teams zu spielen - und das ist nicht alles, was der senegalesische Papagei tun kann.

Der Preis eines Vogels variiert zwischen 250 und 700 US-Dollar. Aber glaube mir, der Papagei rechtfertigt dieses Geld für 100!

Woher kommen Sie?

Der senegalesische langflügelige Papagei erhielt seinen Namen von seinem Wohnort - dem afrikanischen Staat Senegal. Im Allgemeinen ist Afrika der Geburtsort eines Vogels.

Die größte Konzentration von Papageien kann seinim südwestlichen und westlichen Teil des Kontinents zu beobachten. Nasse Wälder und Savannen von Guinea, Nigeria, Kamerun und Senegal - dort ist die Weite für sie. Vogelnester ziehen es vor, nicht wie die übrigen Verwandten in den Baumkronen zu wachsen, sondern in Höhlen. Sie wollen in allem unterschieden werden.

Aussehen

Senegalesischer Papageienpreis
Der senegalesische Papagei ist sehr schön und hell gemalt. Seine Flügel und Rücken haben eine dunkelgrüne Farbe und der Kopf - eine graue Tönung. Der Bauch der Papageien hat zwei Farben: gelb oder orange. Es hängt von der Unterart ab. Der Vogel hat sehr schöne und ungewöhnliche Augen: schwarz mit einer leuchtend gelben Iris. Sie scheinen den Gesprächspartner durch und durch zu sehen. In den Augen des Papageis kann man sogar feststellen, in welcher Stimmung es ist. Senegal hat einen schwarzen und scharfen Schnabel. Wie scharf es ist, kannst du dir sicher sein, wenn du den Vogel erschreckst oder ärgerst. Der Schwanz ist eine dunkelgrüne Farbe.

Der erwachsene senegalesische Papagei wird 20 Jahre altZentimeter. Aber seine geringe Größe beeinflusst den Intellekt in keiner Weise. Durch Intelligenz und Einfallsreichtum steht er einem großen Papagei nicht unterlegen. Es wiegt ungefähr 150 Gramm.

Senegal ist eine Langleber. Und zu Hause lebt er viel länger als nach Belieben. Es gab Fälle, in denen Vögel bis zu 50 Jahren überlebten.

Klassifizierung

In der Natur gibt es drei Unterarten von SenegalesenPapageien. Eines ist die wichtigste Unterart, es wird die Art selbst genannt. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass es viel früher als die anderen beiden entdeckt wurde und erhielt sofort den Hauptnamen.

Senegalese Papageien Bewertungen
Der Unterschied zwischen den Unterarten des senegalesischen Papageien ist die Farbe des Bauches. Jede Unterart ist anders.

So hat die Hauptunterart senegalus ein Gelboder orange-gelber Bauch. Papageien der Unterart versteri können sich rot-gelb und sogar ganz rot rühmen. Und die Vögel der Unterart des Mesotypus haben eine reiche orange Farbe.

Auch gibt es leichte Unterschiede in der Schwanzfarbe. Genauer gesagt, in seiner Helligkeit und Sättigung. In den Hauptunterarten ist es meistens grün. Die Unterarten der Gefieder sind viel dunkler. Und Sittiche der Unterart Mesotypus, im Gegenteil, blasser.

Wie man das Alter eines Vogels bestimmt

Dazu müssen Sie die folgenden Faktoren kennen:

1. Bis zu 6 Monate in den senegalesischen Papageien sind die Augen komplett schwarz.

2. Bis zu 1 Jahr wird der Bauch eine Zitronentönung haben. Vögel älter - gelb-orange.

3. Je älter der senegalesische Papagei ist, desto heller und gesättigter wird die Iris seiner Augen.

Im Allgemeinen, nachdem der Vogel 6 istMonate ist es sehr schwierig, sein Alter zu bestimmen. Nur die DNA-Analyse kann dies mit Präzision tun. Alle anderen Methoden sind individueller Art und erlauben nur annähernd festzustellen, welche der Papageien in der Schule älter und wer jünger ist.

Inhalt

Senegalesischer langflügeliger Papagei
Je älter der Papagei ist, desto schwieriger ist es zu zähmen. Daher ist es am besten, sehr kleine Kinder zu nehmen - bis zu 6 Monaten. Senegalesischer Papagei ist ein sehr intelligenter Vogel. Durch seine Intelligenz ist es den größeren Vertretern - Jaco und Are - nicht unterlegen. Senegal kann leicht eine Person von einer anderen unterscheiden. Diese Vögel sind ihren Herren sehr verbunden. Aber andere Leute sind nicht so freundlich. Im Allgemeinen können Senegalier keinen Wettbewerb ertragen. Sie kommen mit anderen Papageienarten nicht gut aus. Daher ist es besser, sie getrennt zu halten.

Der senegalesische Papagei spricht ziemlich viel undklar. Er vermittelt perfekt die Intonation und den emotionalen Ton der Rede. Dies ist beispielsweise für gewellte Papageien nicht möglich. Senegal hat eine ruhige und eigenartige Stimme. Jemand, den er nicht mag. Also, bevor Sie einen Vogel kaufen, hören Sie, was sie sagt.

Diese Papageien sind beweglich und wie geräumige Zellen. Die optimale Größe für ihr zukünftiges Haus ist 80-90-80 Zentimeter. Es ist wie Käfige für große Papageien wie Jacob. Achten Sie darauf, eine dunkle Ecke auszustatten, in der sich der Vogel im Falle einer Gefahr verstecken wird. Nun, natürlich, die Anordnung. Platziere so viele dicke Äste und Zweige wie möglich in den Käfig, damit der Papagei seine scharfen Krallen nähen kann. Legen Sie auch ein kleines Bad mit Wasser. Senegalesen schwimmen gerne.

Was zu füttern

Senegalesischer Papagei sagt
Vor allem ist es notwendig zu wissen, dass der Papageies ist kontraindiziert. Dies ist Protein Essen. Füttern Sie den Vogel nicht mit Eiern, Brot oder Käse. Dies kann zu schweren Erkrankungen führen. Grenzen auch Nüsse - das ist ein direkter Weg zur Fettleibigkeit.

Es ist am besten, Senegal mit speziellen Futtermitteln zu fütternfür mittelgroße Vögel, die in jeder Zoohandlung gekauft werden können. Fügen Sie auch frisches Gemüse, Beeren und Früchte hinzu. Papageien in freier Wildbahn essen gerne Blumen. Aber seien Sie vorsichtig, denn viele Zimmerpflanzen sind giftig für Vögel. Lass uns Papageien, Gras und Zweige unbedingt parieren. Im Frühling kann man es mit Birkensaft trinken.

Zusätzlich zum Futtertrog muss eine zweite Schale mit Mineralsteinen im Käfig sein. Sie sind einfach notwendig, um sicherzustellen, dass das Futter im Vogel gut verarbeitet und verdaut wird.