Takashi Amano - dieser Aquarium Designer, zu Ehren vonDas wurde Amano Shrimps genannt. Eine solche Garnele ist der wichtigste und einzige Feind der Fadenalgen sowie der braune Bart. Die letzte Algenart konnte nur diese Art von Garnelen endlich gewinnen.

Garnele Amano

Wie sieht es aus?

Shrimp alles transparent, erscheint auf ihmbraune Punkte. Die Farbe ihres Körpers kann grün oder rot sein, alles hängt vom Essen ab. Wenn die Garnele nur Algen und Detritus frisst, wird ihre Farbe grün sein. Diese Krebstiere lieben Fischfutter und fressen es gerne, danach werden sie rötlich. Shrimp Amano - erstaunliche Maskierer, die man im Aquarium einfach nicht sieht. Einige hielten sie sogar für tot und versuchten, das Aquarium zu waschen, fanden aber ihre Garnelen unten unversehrt. Es gibt ein Geheimnis, diese versteckten Bewohner im Aquarium zu sehen. Um das zu tun, musst du nachts eine Taschenlampe ins Aquarium schicken: dann wirst du sehen, wie ihre Augen leuchten werden.

Wie man Shrimps füttert

Shrimp Amano kann glücklich in Ihrem lebenAquarium, kämpfen und versuchen nur durch Algen. Wenn Sie Ihre Aquarientiere verwöhnen möchten, dann wissen Sie, dass sie nicht gegen eine Delikatesse wie Wels oder andere Fischfutter sind. Denken Sie daran, dass das Verwöhnen der Garnelen oft nicht folgt, da dies dazu führen kann, dass sie einfach aufhören, Seetang zu essen und zu "gut" wechseln. Das heißt, sie geben einfach ihren Hauptzweck in Ihrem Aquarium auf - den Kampf gegen Algen.

Shrimp Amano Reproduktion

Vergessen Sie nicht, Ihre Garnelen rechtzeitig zu fütternDies ist erforderlich. Hungrige Krebstiere sind sehr aggressiv gegenüber kleinen Fischen und können sie hungrig essen. Der Ausweg ist, die Fütterung von Garnelen oder nur kleinen Nachbarn zu überwachen, um nicht mit aggressiven Individuen in einem Aquarium zu halten.

Leben in einem Aquarium

Sobald Sie Garnelen beginnen, sind sie auchKlein und wehrlos, also im Voraus auf ihre Sicherheit achten. Shrimp Amano kann eine Delikatesse für andere Bewohner des Aquariums werden, also ist es Zeit sie in einen separaten Behälter zu bringen.

Eines Tages wirst du im Aquarium sehenSchale von Garnelen. Es ist in diesem Fall nicht notwendig, Angst zu haben, die Garnelen haben in keiner Weise gelitten, sie haben einfach ihre bereits festen Schalen fallen gelassen. Die Schale für Garnelen dient als Schutz, ohne dass sie sich verstecken müssen. Verstecke die Krabbe Amano wo immer möglich: unter Steinen, in Algenbergen, in Hindernissen. Dies geschieht, bis sie einen neuen Panzer haben.

Garnele Garnele Amano

Amano-Garnelen sollten vermehrt werdenein separates Aquarium mit Süßwasser (Temperatur - 28-29 Grad). In einem separaten Aquarium wird niemand sie stören, was bedeutet, dass sie nichts zu befürchten haben. Shrimp fängt an, sich aktiv zu paaren, später erscheint der Beutel mit Kaviar im Weibchen. In einer Tüte können 2 bis 4 Tausend Eierstücke sein.

Das Tragen von Früchten dauert 4 bis 6 Wochen. Zu dieser Zeit reinigt das Weibchen regelmäßig die Eier und verschiebt sie von der Tüte zur Tüte. Einige Tage vor dem Schlüpfen wird Kaviar viel leichter als gewöhnlich. Dann ist es notwendig, das Weibchen in einen separaten Behälter zu verpflanzen, wo fast mikroskopische Larven geerntet werden.

Neugeborene Larven können nur unter gesehen werdenMikroskop. Sie können darunter sehen, wie die Fry vom ersten Tag an aktiv zu essen beginnen und Mikroorganismen und andere Nahrung im Aquarium essen. Der Anbau von Amano-Garnelen in einem Aquarium erfordert besondere Bedingungen. In den ersten Wochen, sobald die Jungfische selbstständig sind, brauchen sie Salzwasser. Wenn dieser Zustand vernachlässigt wird, sterben die Larven am vierten Tag.