Meerschweinchen sind diese friedliebend und amüsantTiere aus Südamerika sind seit langem in vielen Familien beliebt. Eine wichtige Rolle spielte dabei die Tatsache, dass die Versorgung von Meerschweinchen nicht sehr aufwändig ist. Mit diesem bewältigen und Kinder.

Pflege für Meerschweinchen

Das Meerschweinchen dieses Landtiers wurde nach dem Quietschen benannt, das es während des Schreckens macht, und auch nach dem charakteristischen Grunzen, wenn es ruhig ist.

Wohnung für Meerschweinchen

Wohnräume für Meerschweinchen können als Käfig dienenoder ein Terrarium, abhängig von der Rasse des Tieres. Ein oder zwei Meerschweinchen leben perfekt in einem Käfig mit einer Höhe von 40-50 cm und einer Fläche von 40x70 cm, aber für Zuchttiere sind spezielle Zellen mit zwei Stockwerken erforderlich: der untere ist fest, der obere ist netzförmig. Wenn sie in einer Zelle gruppiert sind, wird ein Männchen pro 5-6 Weibchen gepflanzt. Meerschweinchen sind hübsche friedliebende Tiere und kommen gut miteinander aus.

Laut Tierärzten, kümmert sich um MarineMumps ist nicht schwer, aber es ist wichtig, daran zu denken, dass bei der Haltung von Tieren die Einstreu eine wichtige Rolle spielt. Es wird empfohlen, Sägemehl nur aus Harthölzern zu verwenden, da das Sägemehl der Nadelarten bei diesen Tieren Allergien auslösen kann.

Meerschweinchen-Menü

Meerschweinchenpflege

Wenn Meerschweinchen gehalten wird, ist es notwendigÜberwachen Sie sorgfältig seine Diät. Diese Tiere müssen eine Vielzahl von Futterarten (saftig, hart) und Heu erhalten. In der Regel dienen sie als Nahrung für Gras, Heu, Rüben, Karotten, Hafer, leicht feuchte Weizenkleie mit Zusatz von Salz, Milchprodukten, Knochenmehl oder Kreide. Auch täglich im Futter oder Wasser von Meerschweinchen sollte ein Vitaminkomplex gemischt werden.

Aufgrund der Tatsache, dass Meerschweinchen essen ist ausreichenddie Anzahl der Hackfrüchte und saftigen Gräser, sie brauchen kein Wasser. Allerdings muss eine schwangere Frau einen Trinker 2-3 Tage vor dem Ablammen mit sauberem Wasser versorgen.

Meerschweinchen: Pflege und Inhalt

Die Wohnung von Meerschweinchen muss sorgfältig seinReinigen Sie zweimal pro Woche. Vergessen Sie jedoch nicht die tägliche Reinigung, die vor der Fütterung durchgeführt werden muss (das Wasser ersetzen, die Futterspender waschen, die Toilettenecke entfernen).

Um keine Läuse zu haben, ist es notwendigsorgfältige Pflege für Meerschweinchen. Um dies zu tun, sollten Sie sie mit Baby-Shampoo waschen. Auch ist es notwendig, die Nägel der Tiere zu schneiden. In diesem Fall wird nur die helle Spitze des Nagels abgeschnitten, ohne seinen dunklen Teil zu beeinträchtigen.

Paarung

Es wird nicht empfohlen, diese Tiere vorher zu paaren4 Monate. Die Schwangerschaft dauert etwa zwei Monate, danach werden 2-4 voll ausgebildete, haarige Jungen geboren. Wenn sie trocken sind, können die Kinder bereits fest auf ihren Füßen stehen. Für einen Monat dient ihnen Muttermilch als Nahrung.

die Meerschweinchen essen

Meerschweinchen und Kinder

Pflege für Meerschweinchen ist eine angenehme Lektion,Das gibt Kindern nur Freude. Aber es ist wichtig für sie zu erklären, dass diese niedlichen Tiere eine sorgfältige Haltung brauchen. Sie können nicht vom Scheuklappen gehoben werden, zitternd. Und der Fall des Meerschweinchens selbst aus geringer Höhe kann zu seinem Tod führen. Insbesondere ist es notwendig, diese Tiere vor anderen, größeren Haustieren, zum Beispiel Katzen, zu schützen.

Wenn Sie diese einfachen, aber wichtigen Empfehlungen zur Pflege und Pflege von Meerschweinchen beachten, werden Sie die Gesellschaft dieser lustigen und niedlichen Tiere noch lange genießen können.