Es ist kein Geheimnis, dass der Name der Personbestimmt sein Schicksal. Das bedeutet nicht, dass ein Kind, das nach einem alten Herrscher benannt ist, notwendigerweise so sein wird wie er und alle seine Ambitionen hat. Der Name, der dem Kind in Verbindung mit dem Familiennamen und dem Vatersnamen gegeben wird, beeinflusst gewissermaßen die Verstärkung oder die Unterdrückung der inhärenten Eigenschaften des Charakters. Man sollte besonders vorsichtig sein, wenn man einen Namen für das Neugeborene auswählt. Um einen Namen für den Jungen zu wählen, müssen Sie ein paar Regeln kennen.

Einfluss des Nachnamens

Wähle einen Namen für den Jungen
Viele der Namen tragen unpersönliche Endungen,zum Beispiel Halupovich, Subboti, Lupashko, Andrejenko, Weaver usw. Benennen Sie in diesem Fall die Namen der Kinder, die eine eindeutige Antwort darauf geben, wer seine Trägerin ist - ein Junge oder ein Mädchen. Solche Namen wie Sasha, Zhenya, Walja, in Kombination mit einem unpersönlichen Nachnamen, sorgen nicht für eine klare Trennung der Geschlechter. In der Zukunft bringt eine solche Harmonie dem Leben einer Person Resonanz.

Gib den Kindern keine fremden NamenUrsprung, wenn der Name ursprünglich russisch ist. Eltern, manchmal ohne nachzudenken, rufen ihre Kinder, zum Beispiel Matthew Ivanov. Dies verursacht nur grins in anderen und entwickelt Komplexe in dem Kind. Mehr oder weniger harmonisieren solche Namen mit kurzen Namen (John Lis oder Sarah El).

Wählen Sie einen Namen für den Jungen von patronymic

Wie wähle ich einen Namen für den Jungen?
Im Erwachsenenalter wird auf das Kind Bezug genommenName, patronymic, also nenne es so, dass diese Kombination konsonant und harmonisch ist. Zu einem weichen Vatersnamen ist es besser, Namen mit harten Konsonanten zu wählen und umgekehrt. Zum Beispiel, wenn der Name des Vaters Eugen ist, dann sollte der Name des Sohnes Buchstaben wie R, D, G und andere enthalten. Zum Beispiel: Roman Evgenievich oder Gleb Evgenievich. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie einen Namen für den Jungen auswählen sollen, dann verwenden Sie das Vokabular der Namen und wählen Sie sie abwechselnd für den Vatersnamen aus. Kombinieren Sie harmonische Kombinationen auf einem Blatt Papier, so dass die Auswahl auf mehrere Optionen beschränkt ist. Je länger und schwerer der Patronymus auszusprechen ist, desto kürzer ist es, einen Namen für den Jungen zu wählen. Außerdem sollte es eine Verkleinerungsoption haben. Rufe ein Kind nicht so an, dass sein Name mit missbräuchlichen oder unanständigen Worten übereinstimmt, da er einen Spitznamen erhalten kann, von dem es sehr schwer sein wird, ihn loszuwerden.

Wählen Sie einen Namen für das Kind

Wenn Sie ein Kind mit Namen anrufen, sollten Sie darüber nachdenkenZukunft. Lassen Sie sich von den Modetrends der "stylischen" Namen nicht verführen, denn Mode ist eine vorübergehende Sache, und Ihr Kind wird es sein ganzes Leben lang tragen. Viele Menschen, Eltern genannt durch den Trend der neumodischen Traditionen, änderten ihren Namen oder ihr ganzes Leben verbarg sie unter Derivaten oder Pseudonymen.

Wie wählt man zum Jahreswechsel einen Namen für das Kind?

Im Winter geborene Kinder sollten gegeben werdenSoft- und Chantenamen, in denen es viele Vokalbriefe gibt. Zum Beispiel, wie Arseniy, Alexei, Artemy, etc. Die Weichheit des Namens gibt der Natur des Winterkindes Gefälligkeit und Freundlichkeit. Wählen Sie einen Namen für den Jungen im Frühjahr geboren, können Sie aus der Liste der strengeren Optionen, um Festigkeit und Selbstvertrauen zu geben. Zum Beispiel, Arthur oder Bogdan. Die Kinder des Sommers werden am besten durch klangliche und ungewöhnliche Namen genannt. Babys, die im Herbst geboren wurden, zitieren einfach und deutlich.