Warum hat der Papagei Federn? Diese Frage wird von vielen Besitzern dieser Vögel gestellt. Bestimmen Sie die Ursache dieser Pathologie nur für einen erfahrenen Tierarzt. In diesem Fall können die Federn von Papageien auf den Kopf unter den Flügeln vom Schwanz fallen. Die Hauptgründe sollten berücksichtigt werden.

warum haben Papageien Federn?

Umweltursachen

Warum also haben Papageien ohne ersichtlichen Grund Federn? Vielleicht leidet Ihr Haustier an ungünstigen Lebensbedingungen. Zu den umweltbedingten Ursachen gehören:

  1. Wegen der beengten Zelle ist nicht genug Platz. In solchen Fällen fühlt sich der Vogel unwohl und beginnt oft, Federn an den Stäben zu reiben.
  2. Nachteilige Luft. Dies sollte einen niedrigen Feuchtigkeitsindex beinhalten. Es wird nicht empfohlen, die Zelle in der Nähe der Heizgeräte zu installieren. Sie können nicht in dem Raum rauchen, in dem sich der Papagei befindet, und auch Lufterfrischer installieren.
  3. Beleuchtung. Flackernde Lampen können Stress im Haustier verursachen. Auch keine geeignete Beleuchtung, die Tageslicht simuliert.
  4. Allergie. Ein ähnliches Phänomen kann auftreten, wenn ein neues Produkt in die Nahrung eingeführt wird oder wenn der Füllstoff für die Zelle gewechselt wird.
    Warum fallen wellige Papageien Federn?

Psychologische Gründe

Beantworten Sie die Frage, warum der PapageiFallfedern unter den Flügeln, im Kopf- oder Schwanzbereich, helfen bei der sorgfältigen Beobachtung des Tieres. Vielleicht ist der Grund psychologisch. Dazu gehören:

  1. Langeweile und Einsamkeit.
  2. Probleme in der Familie des Besitzers. Vergiss nicht, dass Papageien den emotionalen Zustand ihres Meisters spüren.
  3. Erschrocken.
  4. Das Auftreten in der Familie der Kinder, sowie neue Haustiere.
  5. Scharfes Geräusch, Reparatur.
  6. Änderung des Eigentumsrechts
  7. Veränderung der Situation, zum Beispiel, Bewegung.

Es sollte angemerkt werden, dass im Fall von psychologischender Vogel fängt an, die Federn herauszuziehen. Oft geschieht dies unter Stress oder um Aufmerksamkeit zu erregen. Wenn Sie die Regeln der Pflege befolgen, wird das Problem innerhalb einer Woche verschwinden.

warum der Papagei Federn vom Schwanz hat

Moult ist natürlich

Also, warum fällt der Papagei herum?Körper? Manchmal ist es eine Frage des natürlichen Prozesses. In diesem Fall erscheinen dem Haustier keine entblößten Orte. Der Prozess wird gleichmäßig fortgesetzt. Federn wechseln allmählich zu neuen, stärkeren und glänzenden Federn. Bestimmen Sie das Vorhandensein von Häutung kann nur mit Federn im Käfig getan werden.

Dieser natürliche Prozess findet alle 2 Jahre in Papageien statt. In diesem Fall kann das Haustier die Stimmung ändern: es wird langweilig oder unruhig.

Mauser als Folge eines Schocks

Warum fällt der Papagei Federn vom Schwanz undandere Teile des Körpers? Vielleicht ist es in Ihrem Fall ein Schock der Häutung. Papageien sind ziemlich ängstlich. Als Folge des starken Schreckens, der mit der Bewegung, dem Besitzerwechsel und anderen Faktoren verbunden ist, beginnen Federn aus dem Vogel zu fallen. In diesem Fall kann ein Teil des Körpers in der Nähe des Schwanzes nackt sein. Oft fallen Federn in Bündeln. Negativ auf den Zustand des Tieres kann sich auswirken und ein starker Lärm. Um zu mausern, musst du den Vogel beruhigen.

Warum haben Papageien Federn unter ihren Flügeln?

Mangel an Vitaminen

Avitaminose ist eine weitere Ursache für den VerlustFedern im Haustier. Der Mangel an Vitaminen kann das Aussehen des Papageis beeinflussen. Bei einer solchen Krankheit nimmt die Wachstumsrate von Krallen und Federn ab, der Allgemeinzustand des Vogels verschlechtert sich.

Am häufigsten betrifft Avitaminose Papageien,Das ist eine einseitige Ernährung. In der täglichen Ernährung sollte Getreide, Obst, Gemüse, Grüns sein. Es lohnt sich auch, das Tier dem Tierarzt zu zeigen. Der Spezialist wird in der Lage sein, ein Medikament zu verschreiben, das alle für den Vogel notwendigen Vitamine enthält. Sie können das Medikament in einer Tierapotheke kaufen.

Krankheiten verursacht durch Milben und Pilze

Warum hat ein Papagei Federn an Kopf, Körper und Kopf?vom Schwanz? Dies kann auf das Vorhandensein einer Pilzerkrankung hinweisen oder auf die Haut von Krankheitserregern gelangen. In diesem Fall beginnt das Gefieder des Papageis sehr stark zu fallen, vollständig exponierte Stellen des Körpers erscheinen. Oft verschlechtert sich der Allgemeinzustand des Haustiers. Es ist erwähnenswert, dass der Pilz oder die Milbe, die auf die Haut eines Vogels trifft, fast sofort Wurzeln schlägt.

Um sicherzustellen, dass die Krankheit vorhanden ist,Untersuchen Sie sorgfältig die Spitzen der Stäbe jener Federn, die bereits herausgefallen sind. Wenn sie kleine Löcher oder Blut haben, ist das Haustier infiziert. Haut, Plaques und Wunden können auch auf der Haut erscheinen, oft kommt es zur Schuppung. Bei der Untersuchung sollte besonders auf Pfoten, Wachs und Schnabel geachtet werden.

Wenn Sie die Antwort auf die Frage nach dem Warum findenDer Papagei fällt Federn, es sollte sofort Hilfe von einem Tierarzt suchen. Eine solche Krankheit kann der Vogel nicht selbstständig loswerden. In der Regel werden spezielle Salben vorgeschrieben. Der Verlauf der Therapie kann mehr als 30 Tage dauern. Sie können eine solche Erkrankung nicht unbehandelt lassen, da ein Rückfall möglich ist.

Papageienkoralle, warum Federn herausfallen

Molting von Französisch

Dies ist eine ernsthafte Krankheit, die es kannvererbt werden. Der Papagei lässt das Steuerungs- und Fluggefieder fast vollständig fallen. Der Vogel kann nicht fliegen und springt und klopft mit seinem Schnabel an die Oberfläche. Bestimmen Sie die genaue Ursache für die Entwicklung der Krankheit ist unmöglich. Viele vermuten jedoch, dass diese Mauser aus einem Mangel an Protein aufgrund von genetischen Fehlern in Stoffwechselprozessen resultiert.

Hormonelles Versagen

Die Störung im Wachstum von Federn bei Papageien kann durch ein Ungleichgewicht eines bestimmten Hormons verursacht werden. Wenn der Organismus des Haustiers Thyroxin schwach produziert, kann der Tierarzt Medikamente mit Jod verschreiben.

Wenn das Problem mit einem unpassenden Betrieb der Hypophyse verbunden ist, ist es fast unmöglich, das Haustier zu heilen, da die Krankheit für die Therapie nicht zugänglich ist. Mit solch einer Frustration gibt es einen großen Verlust an Gefieder.

Diagnose und Therapie

Warum hat ein gewellter Papagei Federn? Ein ähnliches Phänomen kann nicht nur bei dieser Rasse auftreten. Die Diagnose des Vorhandenseins von Beschwerden ist nur in der Tierklinik möglich. In diesem Fall kann der Tierarzt das Vorhandensein einer allergischen Reaktion, hormonelle Fehlfunktion, bakterielle Krankheit, Pilz, Mangel an Nährstoffen und Vitaminen feststellen. Vor dem Besuch eines Spezialisten ist der Besitzer des Vogels:

  1. Beobachte den Papagei aufmerksam.
  2. Untersuche sein Gefieder und seinen Körper.
  3. Machen Sie die Ernährung des Haustiers ausgeglichen.

Wenn sich mehrere Papageien im Haus befinden, muss der Kranke vom Rest weggeworfen werden. Für gesunde Vögel müssen sie auch sorgfältig überwachen und gut füttern.

warum hat der Papagei Federn auf dem Kopf?

Grundprinzipien der Wiederherstellung

Vor kurzem, ein neues Haustier in den Häusern von vielenLiebhaber von Vögeln wird ein Papagei Corail. Warum fallen Federn bei diesen Individuen aus? Die Ursachen sind für alle Haustiere gleich. Jetzt lohnt es sich, über die wichtigsten Prinzipien der Behandlung nachzudenken:

  1. Ausgewogene Ernährung. In der Ernährung sollten Karotten, Eigelb, Äpfel eingeführt werden.
  2. Der Käfig sowie alle Aufsätze sollten gründlich gereinigt und gereinigt werden. Normalisieren Sie die Luftfeuchtigkeit im Raum und lüften Sie gut. Wenn die Zelle klein ist, muss sie ersetzt werden.
  3. Therapie beinhaltet nicht nur Erholung für das Haustier, sondern auch Aufmerksamkeit vom Besitzer. Sonst wird der Vogel gelangweilt sein.
  4. Wenn die Federn allmählich und gleichmäßig herausfallen, verschwindet das Problem mit der richtigen Pflege nach 2 Wochen.
  5. Spezialisten sollten rechtzeitig kontaktiert werden.

Um bei der Anwesenheit von irgendwelcher Krankheit beim Haustier in Panik zu geraten, ist es nicht notwendig. Dies kann den Zustand des Vogels nur verschlimmern.