Sicherlich auch ein beginnender Gitarrist beim KaufWerkzeug wird zusätzliches Zubehör kaufen wollen. Unabhängig von der Art und Marke der Gitarre sollten Sie eine spezielle Tasche dafür kaufen. Ein Fall oder ein Fall ist notwendig, auch wenn Sie das Instrument nicht oft transportieren werden. Lagerung unter falschen Bedingungen kann den Klang der Saiten verschlechtern, aber das Gehäuse schützt zuverlässig vor Staub und Feuchtigkeit, mechanische Beschädigung bei Stößen. Wie wählt man ein Cover für eine Gitarre?

Was sind die Fälle für Saiteninstrumente?

Cover für Gitarre
Bevor Sie in den Laden für eine Abdeckung gehen,Überlegen Sie, wie wichtig die Dichte und Qualität des Materials ist. Die günstigsten Modelle sind aus stark dünnem Stoff. Sie erhöhen nicht die Abmessungen des Instruments, sie haben ein geringes Gewicht. Ein weiterer unbestreitbarer Vorteil dieser Kategorie sind die niedrigen Preise. Sie können ein reguläres "Lappen" Gitarrenkoffer für nur 500-1000 Rubel kaufen. Denken Sie daran, dass dies nicht die beste Option für den regelmäßigen Transport von Ort zu Ort Werkzeuge ist. Die Stoffhülle schützt nicht vor Schlägen. Aber der Schmutz und der Staub deiner Gitarre sind nicht schlimm. Und wenn Sie eine Tasche aus Stoff mit wasserabweisender Imprägnierung wählen, können Sie ohne Angst mit der Gitarre im Regen oder bei sehr nassem Wetter laufen.

Cover für akustische Gitarre

Wenn Sie vorhaben, oft ein Werkzeug mitzunehmenEs macht Sinn, eine weiche Hülle für eine Gitarre zu wählen. Beutel dieser Art weisen neben der Gewebebasis eine Schaumschicht auf. Natürlich ist ein solcher Fall weniger zuverlässig als ein schwerer Fall, aber bei scharfen Einschlägen ist er viel wirksamer als ein herkömmlicher weicher Beutel. Achten Sie bei der Auswahl eines Gehäuses auf die Gestaltung und Verfügbarkeit von Funktionselementen. Die Abdeckung muss kurze Griffe haben, um die Art der Tasche und den Riemen über der Schulter zu tragen. Taschen für kleine Dinge sind fehl am Platz. Es ist sehr praktisch, immer handliche Vermittler, Notizen, Tücher zum Reiben und Schnüre für eine elektrische Gitarre zu halten.

Ein Koffer oder ein Cover für eine Gitarre?

Zu einem teuren Werkzeug gehört ein teurer und zuverlässiger Schutz. Harte Fälle werden Fälle genannt. Solche Fälle ähneln selbst im entferntesten nicht gewöhnlichen Stoffbeuteln. Sie sind aus Kunststoff, Naturleder oder sogar Holz, haben eine zuverlässige Metallarmaturen. Das Gehäuse kann die Form einer Gitarre wiederholen oder einem gewöhnlichen, etwas länglichen Koffer ähneln. Die Variante des Tragens hinter dem Rücken ist in der Regel nicht vorgesehen - nur das Tragen in den Händen. Wie viel kostet ein Cover für eine Gitarre dieses Typs? Seien Sie nicht überrascht, wenn der Preis eines Hardcases etwa 1/3 der Kosten des Instruments beträgt. Fälle, die in China aus Plastik und Hautersatz hergestellt werden, können jedoch nur 1-2 Tausend Rubel kosten.

Wie viel kostet das Cover für eine Gitarre

Zur Aufbewahrung von Musikinstrumenten zu HauseSie können eine spezielle Garderobe oder eine schöne Vitrine kaufen. Wenn der Kauf eines solchen Luxus nicht in Ihren Plänen enthalten ist, wird die übliche Abdeckung für akustische Gitarre helfen. Vergessen Sie nicht, dass der Fall wie das Werkzeug eine sorgfältige Behandlung und Pflege erfordert. Vergessen Sie nicht, die vom Hersteller empfohlene Abdeckung zu reinigen, da diese schmutzig wird. Behalten Sie den Zustand der Befestigungen, Griffe und Gurte im Auge, falls erforderlich, führen Sie Reparaturen durch.