Irga, dessen Landung und Pflege selten von Interesse istGärtner werden viele als normales Gras wahrgenommen. Diese Pflanze erscheint am häufigsten spontan auf der Website. Aber die Igra (deren Anlandung und Pflege in westlichen Ländern zielgerichtet erfolgt) kann eine ausgezeichnete dekorative Kultur sein. Sie hat eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen: schmackhafte und gesunde Früchte, üppige Blüte im späten Frühling (was sie wie Vogelkirschenbüsche aussehen lässt), schönes Laub in allen Schattierungen von Gelb in den Herbstmonaten.

Irga Pflanzen und Pflege

Irga. Beschreibung

Diese Pflanze verursacht viele Assoziationen. Mit Vogelkirschblüten während der Blüte. In England werden die Beeren von Irgi als kleine dunkle Trauben angesehen. In Russland nennen sie die Weinbeeren und in der Provence "Honig bringen". Irga Canadian, die für eine der üblichen Aktivitäten nordamerikanischer Bauern gepflanzt und gepflegt wird, heißt "Saskatoon". Die Pflanze stammt aus der Familie der Rosaceae. In der Natur fühlt es sich gut in einem dünnen Unterholz, auf Waldlichtungen, auf niedrigen, gut sonnenbeschienenen Hängen an. Irga kann in einer Höhe von bis zu zweitausend Metern wachsen und passt sich so gut an die Bedingungen der Tundra an.

Irga Pflanzen und Pflege Foto
In Russland sind Arten, die aus dem Kaukasus kommen, verbreitetund von der Krim. Irga, die für jeden Bauern in jedem Land gepflanzt und gepflegt wird, ist bei Vögeln sehr beliebt. Sie müssen während der Reifung von den herben Beeren weggetrieben werden. Dank der Vögel breitet sich der Meerrettich leicht über die Grenzen kultureller Plantagen aus und wächst an den Rändern der Wälder. Die Pflanze ist dank der Besonderheiten des Wurzelsystems ungewöhnlich winterhart und haltbar. Die Atmosphäre ist hoch geladen, Schädlinge, Krankheiten, übermäßige Verschattung - all dies verhindert nicht das Wachstum von Irgi. Sträucher leben bis zu siebzig Jahren, mit dem Alter beginnen Bäume zu ähneln. Irga ist eine gute Honigpflanze. Ende Mai, wenn es blüht, wirbelt ständig ein Insektenschwarm um ihn herum.
Irga kanadische Landung und Pflege

Irga: Landung und verlassen, Foto

Diese anspruchslose Kultur hat immer nochPräferenzen. Zum Beispiel reagiert sie sehr dankbar auf den hohen Feuchtigkeitsgehalt des Bodens, eine gute Ausleuchtung der Parzellen. Wenn Sie diese Bedingungen erfüllen, können Sie Beeren bekommen. Letztere haben einen sauren und herben Geschmack, sie sind sehr kinderlieb. Aufgrund des hohen Gehalts an organischen Säuren, Vitaminen C, P und A, sowie der Anwesenheit von Jod, sind sie sehr nützlich für die Verbesserung der Immunität. Irga, deren Bepflanzung und Pflege ähnlich wie andere Beerensträucher (Stachelbeere, Johannisbeere) gepflegt werden, sollte auf gut angefeuchtetem Boden wachsen, um nicht das dekorative Aussehen zu verlieren. Es muss auch mit Torf oder Humus gemulcht werden. Nachdem der Busch Wurzeln geschlagen hat, muss er regelmässig mit einer guten scharfen Astschere geschnitten werden. Keine Notwendigkeit, schwache Triebe zu schonen - in Zukunft werden sie nur das Aussehen des Busches verschlechtern. Sie können sich vermehren, indem Sie Stecklinge auf die Eberesche verpflanzen. Irga gibt jährlich eine Ernte ab. Zarte Früchte mit dem Geschmack von Zimt können für die Herstellung von hausgemachten Getränken, Kompotten, kandierten Früchten, Marmeladen verwendet werden. Sie haben viel Pektin, so können Sie auch Wackelpudding machen.