"Izover" - Isolierung, technische EigenschaftenDas erlaubt Ihnen, ihn als eines der effektivsten Materialien zu bewerten. Es hat einen sehr großen Umfang. Es besteht aus Fiberglas und wird in Form von einfach zu installierenden Platten und Matten geliefert. Verwenden Sie es für die Isolierung von kleinen Privathäusern und Hochhäusern oder industriellen Strukturen. Außerdem ist diese Art von Isolierung sehr geeignet zum Schutz vor Kaltwasserleitungen und anderen wirtschaftlichen Kommunikationssystemen.

Wie man macht

Also, was ist eine HeizungIsover? Die Eigenschaften eines beliebigen Isoliermaterials hängen vor allem davon ab, wie genau die verlegten Technologien bei der Herstellung eingehalten werden. Isoer Isolierung wird wie folgt hergestellt:

  • Vorbereitend durchmischter Quarzsand, Bruchglas, Kalkstein, Soda und andere Mineralien.
  • Die resultierende Mischung schmilzt bei einer Temperatur von 1300 g. bis eine homogene, fließfähige plastische Masse erhalten wird.
  • In einer speziellen Installation ist es ein flüssiges Glas mitDie große Höhe wird mit großer Geschwindigkeit in eine rotierende Schüssel geleitet, in deren Wänden sich kleine Löcher befinden. Unter der Wirkung der Zentrifugalkraft wird die heiße Masse in Form langer, dünner Filamente nach außen gedrückt.
  • Fasern werden mit einem Polymerkleber gelber Farbe gemischt.
  • Die resultierende klebrige Masse wird einem speziellen Ofen zugeführt, wo sie zwischen Stahlwellen gerollt und mit heißer Luft geblasen wird. Als Ergebnis wird der Leim ergriffen und die Schicht selbst wird eingeebnet.
  • Die fertige Glaswolle wird unter die Kreissägen zum Schneiden in Platten der erforderlichen Größe gebracht.

Isover Eigenschaften

Vorteile des Materials

Die Vorteile des Isolators "Isover" (dessen Eigenschaften im Folgenden diskutiert werden) werden hauptsächlich zugeschrieben:

  • Einfachheit in der Installation;
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit;
  • hohe Feuerfestigkeit;
  • Universalität;
  • geringes Gewicht;
  • ausgezeichnete Schallschutzqualitäten;
  • niedrige Kosten.

technische Merkmale

Nachteile der Isolierung

Natürlich, wie jedes andere Baumaterial, gibt es Platten "Izover" und bestimmte Mängel. Zu solchem ​​ist es möglich zu tragen:

  • zweifelhafte Umweltsicherheit;
  • die Notwendigkeit, während der Installation Arbeitskleidung zu tragen.

Alle faserigen Materialien, einschließlich "Isover" (deren Eigenschaften ansonsten sehr gut sind), nehmen Wasser gut auf, wodurch sie einen wesentlichen Teil ihrer Wärmeeinsparungsqualitäten verlieren.

Anwendungsbereich

Hersteller von "Isover" empfehlen dieses Material für:

  • Isolierung von Wänden von Plattenhäusern;
  • Wärme- und Schalldämmung von inneren Trennwänden;
  • Isolierung von Mauern aus Stein und Holzhäusern in einem wärmenden Kuchen;
  • Wandverkleidung von innen;
  • Wärmedämmung von Böden sowohl von oben als auch von unten;
  • Isolierung von Dächern in Häusern mit Dachböden und Dachböden;
  • gewundene Kommunikationsrohre.

Die Fundamente sind normalerweise mit expandiertem Polystyrol isoliert. Bei der Verwendung der "Izover" für diesen Zweck ist es notwendig, zusätzlich eine sehr gute Wasserdichtigkeit anzuordnen.

Isolierende technische Eigenschaften der Isolierung

Isover: Eigenschaften

Natürlich vor der Wahl dieses Materials fürWenn Sie das Haus wärmen, sollten Sie herausfinden, welche spezifischen Eigenschaften es hat. Es gibt verschiedene Versionen des Isover-Isolators. Je nach Eigenschaften unterscheiden sie sich alle geringfügig. Materialien dieser Marke mit unterschiedlichen Parametern von Dichte und Wärmeleitfähigkeit werden hergestellt.

Isolator "Izover Classic" Eigenschaften, zum Beispiel, hat diese:

Koeffizient. Wärmeleitfähigkeit

Bei 25 gr. - 0,041 W / mK Bei 10 g. - 0,038 W / mK

Dichte

Etwa 15 kg / m3

Feuerbeständigkeit

NG

Wasseraufnahme

für einen Tag nicht mehr als - 0,08 kg / m

Breite

1220 mm

Länge

6150 mm

Dicke

50 mm

Diese Art der Isolierung Isover ist derzeit am beliebtesten. Andere Arten von Isolatoren dieser Marke sind von guter Qualität.

Isover wird geliefert, dessen Eigenschaften es daher möglich machen, es als eine wirklich effektive Isolierung zu beurteilen, in einfach zu installierenden Platten und Matten.

Montagemöglichkeiten

Eigenschaften des Isovers

Der Rahmen unter "Isover" kann ab montiert werdenhölzerne Bursa und vom Metallprofil. Der Abstand zwischen den einzelnen Elementen der Latte sollte etwas geringer sein als die Breite der Heizplatten. Dies ermöglicht es, ihre Feindseligkeit festzustellen.

Natürlich, Izover, technische Spezifikationendie wir beschrieben haben, wenn sie als Wärme- oder Schallisolator verwendet werden, müssen notwendigerweise vor Feuchtigkeit geschützt werden. Um zu verhindern, dass es nass wird, werden Dampf- und Wasserabdichtungsfolien verwendet. Wenn in diesem Fall eine Torte von Wänden oder Dächern zusammengebaut wird, wird eine bestimmte Reihenfolge der Installation von Materialien beobachtet. Die Dampfsperre ist von der Seite des Innenraums angebracht. Aufgrund der Temperaturunterschiede ist die Luftfeuchtigkeit in den Zimmern und auf den Dachböden in der Regel höher als auf der Straße. Daher bildet sich an den Wänden und an der Decke Kondensation. Durch die Verwendung einer Dampfsperre wird verhindert, dass es auf die Heizung gelangt. Ein wasserabweisender Film ist außen angebracht. Es schützt den "Isover" vor Nässe bei Regen oder Schneeschmelze.

Zusätzliche Befestigungselemente für den Einbau von Platten, wiebereits erwähnt, nicht benutzt. Sie werden nur benötigt, wenn das Material an der Decke installiert wird. Um ihren Verlust vollständig auszuschließen, werden in diesem Fall spezielle Dübel- "Pilze" verwendet.

Iso-Eigenschaften des Isolators

Weil das Material in der Lage ist, auch in kleinenQuantitäten, aber teilen Sie schädliche Substanzen zur menschlichen Gesundheit zu, wenn Sie es von der Innenseite des Voraussetzungen installieren, Sie sollten die Dichtigkeit aller Nähte der Vollenden sorgfältig überwachen.

Sorten

klassische Merkmale

"Izover" - Isolierung, technische Eigenschaftenwas wir oben besprochen haben - ist in mehrere populäre Typen eingeteilt. Im privaten Wohnungsbau ist, wie bereits erwähnt, das am häufigsten verwendete Material "Classic", gekennzeichnet mit dem Buchstaben "K". Es ist wiederum unterteilt in:

  • "Isover KL 34" - sehr weiche Platten mit hohen thermischen Schutzeigenschaften, zur Isolierung von Oberflächen ohne Belastung.
  • "Isover KL 35" - ein Material mit etwas höherer Dichte. Es wird normalerweise für die gleichen Zwecke wie die 34. Version verwendet, dh für die Isolierung von Dächern, Wänden und Trennwänden.
  • "Isover 37" wird am häufigsten für die Isolierung von Böden, Dächern und Decken verwendet.
  • "Isover KT", normalerweise für die Erwärmung von Kellern oder Mansarden.

Sehr beliebt ist auchEin Typ wie "Isover Classic Plus". Seine Eigenschaften sind genau die gleichen wie bei den üblichen "Klassikern". Diese zwei Sorten unterscheiden sich nur in der Dicke. "Classic", wie aus der Tabelle ersichtlich, wird in Matten von 50 mm geliefert. In "Classic Plus" beträgt diese Anzeige 100 mm. Es gibt andere Isover-Sorten, die für eine Vielzahl von Zwecken bestimmt sind (Isover RKL, Isover OL, usw.).

Fazit

isover classic plus Funktionen

So ist die Isolierung "Izover", technischEigenschaften von denen in diesem Artikel im Detail untersucht wurden - das Material ist sehr warm und von hoher Qualität. Das Haus vor Kälte zu schützen, kann so effektiv wie möglich sein. Dies, sowie nicht zu hohe Kosten, und erklärt seine außerordentliche Popularität bei privaten Händlern und kleinen und großen Bauherren.