Wenn Sie ein Schlafzimmer für ein Kind ausmachen, Sie selbstWählen Sie ihn die Situation, Möbel, Tapeten. Wenn ein Kind jedoch ein Teenager wird, muss die Reparatur im Kinderzimmer nach seinem Geschmack und seinen Wünschen durchgeführt werden. Geführt durch einige Regeln, wird die Reparatur im Schlafzimmer sowohl den Jugendlichen als auch den Erwachsenen Zufriedenheit bringen.

Die meisten Eltern in der Reparatur von TeenagerZimmer machen den gleichen Fehler - wählen Sie ein strenges Interieur. Infolgedessen ist das Zimmer langweilig, grau und ziemlich langweilig. Trotz der teuren Möbel und Tapeten kann die jüngere Generation diese Schönheit noch nicht erkennen. Er braucht eine Fülle von Farben und Farben.

Reparatur im Schlafzimmer
Sie bekommen es nicht in Ihrem eigenen Zimmerbemühen Sie sich, jeden freien Moment auf der Straße zu verbringen, die nur voller neuer Eindrücke und Farben ist. Daher besteht die erste Regel darin, Reparaturen im Schlafzimmer vorzunehmen, helle Farben für die Dekoration zu verwenden. Es kann helle Vorhänge oder Bettwäsche, einige Dekorationen sein.
ein Schlafzimmer für einen Teenager

Wie für die Tapete, dann wenn Sie wählenEs ist notwendig, die Tatsache zu berücksichtigen, dass sie nur als Hintergrund dienen, deshalb sollten im Zimmer des Teenagers teure Optionen nicht verwendet werden. Sie werden immer noch hinter den Plakaten von Jugendgötzen oder Fotos versteckt sein. Die Reparatur im Schlafzimmer der Kinder der Jugend durchführend, ist es empfehlenswert, die Tapeten einfacher zu wählen: in den ruhigen Tönen, ohne einprägsame Zeichnungen.

Nicht weniger wichtige Regel, die notwendig istAnwenden, Ausführen von Reparaturen im Schlafzimmer des Teenagers, ist die Funktionalität der verwendeten Möbel. Für ein Kind in diesem Alter sind Möbel ein Ort, an dem Bücher, CDs und andere Gegenstände gefaltet werden können, der Ort, an dem er ins Bett geht, Unterricht erteilt, seine Freizeit verbringt.

Schlafzimmermöbel
Daher kannst du an etwas Außergewöhnliches denken,zum Beispiel ein Schreibtisch, der an einem Bett befestigt ist, oder ein Bett mit eingebauten Schubladen, wo Sie einige Ihrer Sachen zusammenstellen können. Die Hauptsache ist, sich daran zu erinnern, dass dies ein Raum ist, in dem das Kind fast seine ganze Zeit verbringt, im Haus zu sein, und nicht nur ein Schlafzimmer. Möbel sollten hier nicht den ganzen Raum durcheinander bringen, da das Kind ein Maximum an Platz benötigt. Es wird sogar empfohlen, einen Platz für eine schwedische Wand oder eine Boxbirne zu finden. Dadurch kann sich Ihr Kind mindestens ein paar Minuten am Tag von Büchern, Notebooks und einem Computer losreißen, achten Sie auf eine Art Sportübungen.

Und jetzt zurück zu den Möbeln.Das Hauptthema ist das Bett, denn das Baby braucht einen guten Schlaf. Folgen Sie nicht dem Rat von denen, die ein Sofabett oder einen Klappstuhl empfehlen und argumentieren, dass solche Gegenstände wesentlich weniger Platz benötigen als ein gewöhnliches Bett.

Es ist notwendig, die Empfehlungen zu erinnernorthopädische Ärzte. Sie sagen, dass es am besten ist, wenn ein Kind auf einer flachen festen Oberfläche schläft, und in einem Klappsofa oder -stuhl kann es nicht flach sein, da es Gelenke gibt. Daher ist die beste Option für einen Teenager ein Bett, das eine Holzbasis hat. Bei der Auswahl einer Matratze, müssen Sie sich auf den Grad der Steifigkeit nach der Empfehlung der gleichen Ärzte konzentrieren, die besten Matratzen für ein Teenager sind diejenigen, die mittlere oder hohe Steifigkeit haben.

Eine andere Regel, die bei der Reparatur im Kinderzimmer empfohlen wird, ist die Wahl der richtigen Beleuchtung.

Reparatur im Schlafzimmer
Ein Schlafzimmer für einen Teenager muss maximal seinLicht, denn in diesem Alter verbringt das Kind viel Zeit mit Lesen und Lektionen. Schlechte Beleuchtung kann zu Sehschwäche führen und die Aktivität des Kindes reduzieren. Darüber hinaus zeigen Statistiken, dass die düstere Berichterstattung in einem Jugendzimmer sich negativ auf den psycho-emotionalen Hintergrund auswirkt. Aber dieses Alter ist am schwierigsten. In dieser Zeit wird die Persönlichkeit des Kindes geformt.