In den letzten Jahren gibt es eine wachsende Zahl von Streitigkeiten zwischenDesigner von Innenräumen, welche Türen sich besser für eine Toilette und ein Badezimmer eignen. Einige glauben, dass dies normal sein kann, wie in der ganzen Wohnung. Andere sagen, dass hier spezielle wasserabweisende Türen zum Bad mit erhöhter Temperaturwechselfestigkeit erforderlich sind, dass dieses Element einer natürlichen Holzstruktur unter feuchter Lufteinwirkung sehr schnell versagt.

die Tür zum Badezimmer
Wie stark und zerstörerisch wird die Wirkung sein?Wasser und heiße Luft für diese geschlossene Rezeption, hängt von der Größe des Badezimmers ab, auf seinem Layout. Einige Zimmer sind mit stationären Duschen ausgestattet, die nicht vom Hauptraum getrennt sind. In diesem Fall wird immer Wasser an der Tür sein. Wenn das Bad zu nahe am Eingang ist, wird dieses konstruktive Element auch nass sein, nachdem der Besitzer des Bades das Bad erhalten hat. Wenn eine Benetzung unvermeidlich ist, ist es notwendig, eine feuchtigkeitsbeständige Tür auszuwählen. Wenn das Badezimmer sehr klein ist, kombiniert mit der Toilette, wenn es von mehreren Personen benutzt wird und zudem nicht sehr gut belüftet ist, dann braucht die Tür zweifellos eine feuchtigkeitsbeständige.

Wenn das Badezimmer geräumig ist, mit guter Belüftung und einer Badewanne oder Dusche ausgestattet

Türen zum Badezimmer
zuverlässig durch eine Trennwand geschlossen, macht es keinen Sinn, eine spezielle Tür zu wählen. Sie können eine installieren, die gut in das Innere passt und vor allem - wie die Besitzer.

Welche Tür im Badezimmer gilt als feuchtigkeitsbeständig? Vor allem sehr beliebt jetzt Glastüren zum Badezimmer. Jemand kann einwenden, dass für solch einen intimen Raum ein solches Glaselement ungeeignet ist. Aber vergessen Sie nicht, dass es jetzt nicht schwer sein wird, eine getönte Glastür in den Baumärkten aufzusuchen oder mit farbigen Glasfenstern zu dekorieren. Durch solch eine geschlossene Türöffnung, selbst mit einem starken Verlangen, ist es unmöglich, etwas zu sehen. Auch können wie üblich Pendeltüren und Schiebetüren zum Badezimmer installiert werden.

Glastüren zum Badezimmer
Zusätzlich zu Glas, feuchtigkeitsbeständige Türenim Badezimmer aus Kunststoff. Es ist wahr, diese Option in Wohnräumen gilt als extrem selten. Es wird angenommen, dass sie mit den Türen zu einem Bad in irgendeiner Institution verbunden sind. Aber es ist nicht notwendig, weiße Standardplastik zu setzen. Jetzt ist es möglich, die Tür zum Badezimmer aufzuheben, die glasiert und in einer für den Innenraum geeigneten Farbe gestrichen ist. Solch eine Tür wird immer modern und stilvoll aussehen. Aber in diesem Fall muss man sich auf die nahe gelegenen geschlossenen Öffnungen konzentrieren. Wenn sie alle aus Holz sind, dann wird die Plastiktür zum Badezimmer neben ihnen ein bisschen seltsam aussehen.

Ziemlich oft installieren Sie eine laminierte Türim Badezimmer, die auch feuchtigkeitsresistent sind, da sie mit einem Laminat überzogen sind - ein künstliches Material, das die Farbe und Textur des Baumes nachahmt. Darüber hinaus können diese Türen sehr erfolgreich mit dem Rest in der Wohnung kombiniert werden. Zum Beispiel, in Räumen können Sie furniert, und im Bad - laminiert installieren.