Jeder Florist wächst liebevoll alleinedas Fensterbrett eines Hausmini-Gartens, beginnt sich manchmal zu wundern: warum werden Blätter bei Zimmerpflanzen gelb? Es schien sich um sie zu kümmern, wie erwartet, gepflegt, bewässert, gedüngt, gequetscht - und plötzlich solche Komplikationen. Verzweifeln Sie nicht sofort. Einige Gründe sind einfach nicht gefährlich und andere können eliminiert werden.

Warum werden die Blätter gelb?

Natürliche Vergilbung

Sagen Sie genau, warum Blätter im Zimmer gelb werdenPflanzen, die nicht genau wissen, welche Blumen gemeint sind und unter welchen Bedingungen sie stehen, sind unmöglich. Es gibt jedoch gemeinsame Gründe, die für alle charakteristisch sind. Am einfachsten ist das Altern. Und notwendigerweise ist die ganze Pflanze alt geworden - es kann durchaus lebensfähig sein und wird für eine lange Zeit in Freude für dich wachsen. Der Laubwechsel ist jedoch ganz natürlich: Einige Blätter verfärben sich und fallen, andere wachsen an ihrer Stelle. Und bevor die erschrockenen, dass die Blumen der Blumen gelbe Blätter hinterlassen, warum betrachtest du sie nicht zuerst? Wenn die Blume sich weiter entwickelt und nicht von allein geht, bedeutet das, dass alles in Ordnung ist.

Falsche Befeuchtung

Wenn die Sache nicht im natürlichen Altern ist, einer derDie häufigsten Gründe, warum die Blätter bei Zimmerpflanzen gelb werden, sind falsche Wassergaben. Meistens übertrieben. Wenige Blumen brauchen viel Wasser, normalerweise sollte es eine moderate Menge geben. Es ist besser, öfter zu gießen als zu gießen. Es gibt jedoch eine umgekehrte Situation - ein Mangel an Feuchtigkeit. In diesem Fall fragen sich Blumenzüchter eher, warum die Blattspitzen von Zimmerpflanzen trocken sind. Wenn Sie also ein neues Haustier kaufen, sollten Sie sich für das Wasserregime interessieren und den Empfehlungen folgen.

Die Blumen der Blumen werden gelb.

Achtung - ein Entwurf!

Dies ist nicht weniger häufig der Grund, warum gelbBlätter in der Nähe von Pflanzen. Besonders gefährliche Entwürfe für Blumen, die tropischen Ursprungs sind. Und wenn sich die meisten Blumenzüchter daran erinnern, wenn sie die Fenster öffnen, dann wird oft vergessen, dass der Entwurf geschaffen und konditioniert wird. Die Fans sind auch in dieser Hinsicht nicht sicher. Wenn Sie also eine verdächtige Vergilbung bemerkt haben, überprüfen Sie, ob Ihre Haustiere auf dem Weg eines zufälligen Windes sind.

Probleme mit dem Licht

Wie im Fall von Wasser ist der Überschuss auch gefährlich, undMangel. Wenn die Blätter der Zimmer-Blumen gelb werden, warum - es ist leicht zu verstehen: dort erreicht einfach die Sonne nicht. Es ist ratsam, die Pflanze an einen helleren Wohnort zu verlegen. In Ermangelung einer solchen Gelegenheit wird es notwendig sein, den Topf regelmäßig zu drehen, so dass sich das ganze Laub auf dem Licht "ernährt". Oder zusätzliche Beleuchtung ausstatten.

Warum trocknen die Blätter von Zimmerpflanzen?

Überschüssiges Licht zeigt sich nicht nur durch Vergilbung,aber auch Bildung in der Mitte eines gelben Flecken von dunklen Flecken - Sonnenbrand. In diesem Fall muss die Pflanze besonders zu Mittag beschattet werden. Um das zu tun, wird der übliche Vorhang - es wird zu helle Strahlen zerstreuen.

Übertrocknen

Besonders oft,Warum Blätter bei Zimmerpflanzen gelb werden, entsteht unter Einschluss von Heizung. Und nicht immer sind die Blumen zu nah an den Heizkörpern, und das Problem ist immer noch da. Es wird durch zu trockene Luft verursacht. Wenn man berücksichtigt, dass es im Winter viel weniger Licht gibt, kann man verstehen, dass die Blume starke Beschwerden hat und das "Übergewicht" loswird. Es kann geholfen werden, indem man eine Anzahl von Schüsseln mit Wasser besprengt, und für breitblättrige Pflanzen - die Blätter mit einem feuchten Lappen reibt.

Probleme mit dem Essen

Auch unregelmäßige oder falsche Düngungvielleicht die Antwort auf die Frage, warum die Blätter an den Zimmerpflanzen gelb werden. Gelbes Laub in Kombination mit dunklen Venen signalisiert einen Überschuss an Kalzium. Das heißt, Sie haben die Blume wahrscheinlich mit instabilem, hartem Wasser bewässert. Die Vergilbung, die von der Spitze ausgeht und sich am Rand der Platte ausbreitet, weist auf einen Kaliummangel hin. Ein Blatt, das auf der Oberfläche gelb wird, weist auf einen Mangel an Stickstoff oder Schwefel hin.

Krankheiten

Der unangenehmste Grund, warum es gelb wirdDie Blätter von Zimmerpflanzen sind natürlich Infektionen. Und bevor man herausfindet, was und verletzt die verletzten, muss es von anderen Bewohnern der Fensterbank isoliert werden. Andernfalls könnte Ihre gesamte "Plantage" sterben. Ein Signal über die Notwendigkeit dringender Maßnahmen ist das Trocknen der Blätter vor dem Hintergrund der Vergilbung.

Die Zimmerrosen haben gelbe Blätter, nützliche Tipps

Launenhafte Schönheiten

Eine etwas andere Situation, wenn das Zimmer aufgingBlätter werden gelb. Nützliche Tipps bleiben größtenteils gleich: Überprüfen Sie auf Bewässerung, Beleuchtung, überwachen Sie die Feuchtigkeit der Luft. Sie können jedoch alle Bedingungen in einem Ideal beibehalten, und Ihre Schönheit wird immer noch verwelken. Viele Züchter glauben, dass es sich um streitsüchtige Rosen handelt. Viele andere Pflanzen mag sie einfach nicht. Und wenn Sie sicher sind, dass alles richtig läuft und das Ergebnis nicht zu Ihnen passt, versuchen Sie, alle Nachbarn aus der Launenhaftigkeit zu entfernen. Seltsamerweise löst es oft alle Probleme mit Rosen.