Kohl liebt am meisten, wenn nicht Eintopf dannfrisch, wenn nicht weiß, dann sicherlich Farbe oder Kohlrabi. Das Foto von letzterem kann irreführend sein, weil es nicht wie der gewöhnliche Kohl ist, der allen bekannt ist. Deshalb behandeln viele Sommerbewohner es als exotisch und meiden. Aber vergebens. Kohlrabi (oder Blumenkohl) ist nicht nur nützlich, sondern auch ein köstliches Gemüse, das auch sehr einfach auf einem Gartengrundstück anzubauen ist.

Kultivierung von Kohlrabi
Die Kultivierung von Kohlrabi erfolgt als SämlingMethode, und säen Samen im offenen Boden. Um zu Beginn des Sommers zu ernten, werden Sämlinge von früh reifenden Sorten verwendet. Es wird in Kisten oder Foliengewächshäusern angebaut. Im Gegensatz zu Kohlkohlsämlingen werden Kohlrabi-Setzlinge jedoch nicht länger als drei Tage vor der Pflanze verhärtet, da dies zur Pfeilung der Pflanze führt. Dasselbe geschieht, wenn der Sämling zugewachsen ist. Es muss spätestens 30 Tage nach dem Schießen gepflanzt werden. Die Sämlinge sollten 5-6 echte Blätter haben. Sämlinge im Freiland werden Ende Mai verpflanzt.

Da dieses Gemüse früh reif istGetreide, dann kann seine Ernte mehrmals im Jahr erhalten werden. Die Kultivierung von Kohlrabi durch Sämlinge fördert die Produktion von reifen Früchten innerhalb eines Monats nach der Pflanzung. Die Größe des Gemüses hängt weitgehend davon ab, wie die Pflanze gepflanzt wurde.

Kohlrabi Bilder
Sämlinge müssen in Reihen gepflanzt werden, die Entfernungzwischen Sämlingen sollte mindestens 25 cm sein, sonst werden die Früchte klein sein. Aber die frühesten Sorten werden dichter gepflanzt, da reife Rüben schnell geschnitten werden und ihre nächsten Nachbarn entstehen. Sie können Kohlrabi nicht tief fallen lassen, da dies die Bildung des Fötus erheblich verzögert und die Pflanze in Farbe gehen kann. Bei richtig gepflanzten Sämlingen befinden sich die Wurzeln an der Oberfläche des Bodens. Sie sind nur wenig mit Erde bedeckt.

Kultivierung von Kohlrabi erfordert befruchtet undfruchtbarer Boden. Während der Reifung der Früchte sollte die Pflanze mit komplexen Düngemitteln gefüttert werden. Pflege für Kohlrabi ist auch im regelmäßigen Lockern und Jäten der Betten. Das erste Mal lösen 10 Tage nach der Landung. Es sind keine Hügel erforderlich.

Kohlrabi profitieren
Fetale Reifung dauert durchschnittlich anderthalbMonat abhängig von der Sorte. Bei richtiger Haltung erfordert die Kultivierung von Kohlrabi nicht viel Aufwand und besondere Fähigkeiten von Sommerbewohnern. Die fertige Frucht im Durchmesser sollte 10 cm nicht überschreiten.Falls es wiederkommt, wird die Erstarrung eintreten, und der Blumenkohl wird jeglichen gastronomischen Wert verlieren. Zur Lagerung wird er zusammen mit der Wurzel ausgegraben und in einen Keller gestellt.

Viele Ernährungswissenschaftler schätzen Kohlrabi,Sein Vorteil liegt in der Tatsache, dass es eine große Menge an essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen enthält. Im Stamm der Pflanze sind solche Spurenelemente wie Kupfer, Zink, Calcium, Kalium, Chlor, Phosphor, Jod, Eisen und Natrium. Im Kohlrabi gibt es wenige Kalorien. Auch in diesem Gemüse gibt es eine spezielle Substanz - Tartronsäure. Es verhindert aktiv die Verarbeitung von Kohlenhydraten zu Fetten. Aus diesem Grund enthalten viele Kohlrabi in der Ernährung zur Gewichtsreduktion. Auf der Grundlage dieser Gemüsesalate und zweiten Gänge gekocht helfen Menschen, die an zusätzlichen Pfunden leiden, Fettdepots ohne gesundheitliche Schäden zu verbrennen.