In verschiedenen Ländern, auf verschiedenen Kontinenten, vieleArten von Pflanzen blühen und tragen Früchte später oder früher relativ zueinander. In der Mitte Band von einem solchen Baum, Blüte später deutlich, als die anderen, ist es natürlich, Linde (Tilia), für die moderne Daten der Familie in Bezug Malvaceae. Diese Zeit kommt in der Regel mitten im Sommer, wenn alle anderen Bäume lange verblasst sind. So kann die Frage beantwortet werden, welcher Baum später als jeder andere blüht: eine Linde. Aber das, wiederholen wir, gilt nur für den mittleren Teil Russlands.

welcher Baum blüht später als alles andere

Blühen von Bäumen

Im Frühling wacht die Natur auf und in den Laubbäumen wird der Saftfluss in den Stämmen aktiviert. Wurzeln absorbieren Schmelzwasser, der Prozess des Erwachens und Blühens beginnt.

Das Erlengrau beginnt. Ihre graugrünen Kätzchen mit Blütenständen sind weithin sichtbar. Dann - Hasel aus der Familie der Birke. Er ist der nächste Verwandte der Weißbirkenbirke. Dieser Strauch ist vielen bekannt: Im Herbst reifen leckere Nüsse heran. Diese Früchte ziehen nicht nur Menschen an. Sie werden auch von einigen Waldbewohnern gegessen: Eichhörnchen, Mäuse.

welcher Baum blüht später als alle Bäume

Welcher Baum blüht am letzten? Insekten, die von Insekten bestäubt werden, blühen ein wenig später, wenn sich die Blätter zu entfalten beginnen. Und im Frühling und Frühsommer, blühende Stein-und Kernobst, die Apfel, Birne, Kirsche, Pflaume enthalten. Ungefähr zur gleichen Zeit beginnt der Prozess und Ahorn, Eberesche, Weide, weiße Akazie.

Wir können sagen, dass alle Bäume in der Mitte überwinternStreifen blühen im Frühling und Frühsommer. Wenn man darüber spricht, welcher Baum später blüht als alle anderen, kann man die Linde bemerken, die näher an der Mitte des Sommers erscheint.

Limettenbaum in Russland

Diese Pflanze kann durch Merkmal identifiziert werdenBlätter: herzförmig, schräg oval, mit ausgeprägter heller Wellenlinie. Im Frühjahr, während der Auflösung, bilden sich sogenannte Nebenblätter, die dann innerhalb von sieben bis zehn Tagen verschwinden. Welcher Baum blüht hinter all den Bäumen? Limettenbaum. Beginnend mit dem Blühen bilden Pflanzen Blütenstände, ähnlich wie Schirme. Dies geschieht Ende Juni - Mitte Juli. Die Blütenstände gehen von dem an der Platte haftenden benachbarten Blatt aus. Dann beginnt die Linde, ein süßes, wundervolles Aroma zu verströmen, das von den Fans des Limettetees geliebt wird. Für dieses Getränk werden die Blüten der Pflanze geerntet, bis sie in die reifende Phase der Frucht eintreten. Lime Tea hat viele medizinische Eigenschaften und ist sehr angenehm zu schmecken.

Blüte der Bäume

Die erste Blüte

Jetzt wissen Sie, welcher Baum zuletzt blüht. Die erste Blüte eines Baumes ist ungefähr am zwanzigsten Jahr eines Lebens in den Bedingungen der wilden Natur möglich. In künstlichen Bedingungen - und sogar später: am dreißigsten. Die Dauer dieses Prozesses beträgt zehn Tage oder zwei Wochen. Zu dieser Zeit gibt die Linde dem ganzen Gebiet ihr Aroma, sie erstreckt sich über viele Dutzend Meter. Und wenn der ganze Lindenhain blüht, dann vervielfältigt sich der sanfte Geruch viele Male und ist manchmal für Hunderte von Metern zu hören, zieht zu sich selbst und Bienen, und verschiedenen Insekten, und Liebhabern von Limettee an!

welcher Baum blüht später als alles andere

Vertriebsgebiet

Lipa bewohnt die gemäßigte und subtropische ZoneNordhalbkugel. Die meisten Pflanzen dieser Art wachsen näher am Südosten Asiens. In China gibt es viele Limetten. Wenig ist in Nordamerika. Dieser Baum wählt in der Regel gut befeuchtete und warme Böden. Künstlich wird die Linde oft in städtischen Parks gepflanzt, um das Territorium zu gestalten. Das Alter der Pflanze kann 130 Jahre erreichen, Wachstum - über dreißig Meter, Stammdurchmesser - bis zu drei Meter. Obwohl isolierte Exemplare mit einem Laufdurchmesser von bis zu fünf Metern, deren Alter 800 Jahre erreichte. In Russland wächst die herzförmige Linde vom Uralrücken bis zur Grenze zu Finnland.