Wie man ein Bad wählt, damit es ein Platz für wirdRest Körper und Seele? Nur wenige können die Versuchung widerstehen in einem heißen Bad mit Kerzen um und angenehmer Musik zu genießen. Wenn Sie sich fragen, wie ein Bad zu wählen, die für viele Jahre dauert, sein Aussehen und Form für Sie richtig ist, und Pflege für sie ohne Ärger gebracht, dann ist dieser Artikel für Sie.

Bevor Sie auf die Toilette gehen, müssen Sie sich für die Größe und das Material entscheiden, aus dem es hergestellt werden soll.

Wählen Sie ein Bad: Gusseisen, Acryl oder Stahl

Die Lebensdauer des Bades beträgt nicht weniger als 15 Jahre, daher sollte die Wahl in voller Verantwortung getroffen werden.

Die gebräuchlichsten Bäder sind Gusseisen. Stark, stabil und langlebig, aber sehr schwer (120 kg), daher Transport und Montage aufdie oberen Stockwerke von mehrstöckigen Gebäuden werden einen Pfennig wert sein. Hohe Wärmekapazität ermöglicht es Ihnen, die Wassertemperatur länger zu halten. Schwachstelle eines gusseisernen Bades kann man als Emaillierung bezeichnen. Sein Glanz ist intensiver als der von Acryl-Badewannen, aber er kann leicht beschädigt werden, indem ein schwerer Gegenstand in das Bad geworfen wird. Bei falscher Pflege kann der Zahnschmelz gelb werden oder reißen. Im Notfall können Sie den Zahnschmelz komplett wechseln. Wenn gewünscht, kann es getont werden, obwohl meistens weiße Bäder verkauft werden. In der Form sind gusseiserne Bäder wegen der Komplexität des technologischen Prozesses ihrer Produktion nur rechteckig.

Nicht weniger beliebt in letzter Zeit AcrylBad. Wie wählt man ein Bad aus Acryl? Hier wird eine Vielzahl von Formen und Farben den Wünschen der anspruchsvollsten Käufer gerecht. Acryl ist der gleiche Kunststoff, aber verstärkt, so dass das Bad nicht durch Gewicht und Wasser verformt wird. Relativ leichtes Gewicht, eine Vielzahl von Formen, Schattierungen, hohe Wärmekapazität, die die Wassertemperatur länger hält als gusseiserne Bäder. Die Qualität des Acrylbades hängt vom Verstärkungsmaterial ab: Metallgewebe (vorzugsweise) oder Glasfaser. Acrylbad ist leicht zu reinigen und hygienisch.

Wie wähle ich eine Bad Economy Class? Die meisten Budget-Version - eine Stahlwanne. Gewicht Bad etwa 30 kg, eine Vielzahl von Formen, aber überlegen ist in Stärke Acryl-Badewannen, Emaillebeschichtung ist nicht schlechter Eisen Kübel zu werfen. Es gibt einige Nachteile auf: schnell sinkt die Wassertemperatur aufgrund der hohen Hitze aus Stahl; laut klingelt, wenn ein Wasserstrahl Wannenwand schlagen. Zur Verbesserung der Geräuschreduzierung spezieller Gummipuffer installiert werden muß.

Zusätzlich zu dem Material ist es notwendig, die erforderlichen Abmessungen zu kennenBad. In der Regel gibt es Standardgrößen (L × B × H, cm) 150/170/180 × 70/80/85 × 65. Sie sollten sich in einer Liegeposition in der Badewanne wohlfühlen, so sollte die Breite an den Seiten mindestens 5 cm betragen.Wenn die Familie ältere oder fette Menschen hat, ist es besser, ein Bad mit Armlehnen oder Handläufen zu wählen.

Bad - der Wohnsitz der Reinheit von Geist und Körper

Es ist sehr wichtig, sich um das Badezimmer zu kümmern. Wie wird das Bad aus Rost oder Kalkbelag gereinigt? Unabhängig von dem Material, aus dem das Bad hergestellt wird, können Pulverreiniger mit ätzenden Substanzen nicht für Reinigungsbäder verwendet werden: sie beschädigen die Emailbeschichtung und das Bad verliert Glanz. Die Zusammensetzung von Waschmitteln für das Bad aus irgendeinem Material sollte nur oberflächenaktive Substanzen (Tenside) umfassen. Dies wird den Glanz des Zahnschmelzes für viele Jahre bewahren. Verwenden Sie keine chlorhaltigen Reinigungsmittel, da diese schlecht von der Oberfläche abgewaschen werden. Der Geruch ist sehr korrosiv. Zu Desinfektionszwecken können Sie eine Lösung von Tafelessig verwenden, die Keime abtötet und den Email des Badezimmers nicht beschädigt. Es ist besser, sich nach jeder Adoption regelmäßig um das Badezimmer zu kümmern, dann ist keine allgemeine Reinigung mehr nötig.