Im modernen Baumarktgroße Farbfülle. Wasserlöslich jetzt - die beliebteste Beschichtung. Latexfarbe ist eine separate Kategorie von abriebfesten Dispersionslacken auf Wasserbasis. Nach der Anwendung bildet es eine matt-seidige Oberfläche mit einem kleinen Glanz. Der Grad ist auf dem Etikett angegeben oder im Namen der Farbe enthalten. Die Beliebtheit von Beschichtungen dieser Art beruht auf ihren Verbrauchereigenschaften.

Latexfarbe: Kundenrezensionen

Diejenigen, die bereits wasserlösliche Emaille verwendet haben, schmeicheln ihrer Qualität. Die Vorteile dieser Beschichtungen sprechen für sich:

Latexfarbe

- ökologische Sauberkeit - frei von schädlichen Verunreinigungen;

- die Möglichkeit, eine dünne Schicht aufzutragen, die das Relief der Strukturtapete vorteilhaft hervorhebt;

- Beständigkeit gegen Nassreinigung, Trockenabrieb - keine Spuren bei Berührung;

- Erschwinglichkeit;

- Praktische Verpackung (1-4 kg in einem Behälter);

- Vielseitigkeit (geeignet für Wände aller Materialien, Tapeten, Decken, Holzbeschichtungen);

- Maskierung von kleinen Defekten;

- bequeme Anwendung im Vergleich zum traditionellen Tünchen;

- Dampfdurchlässigkeit und Porosität, so dass Latexfarbe erfolgreich zur Abdeckung der Decke im Badezimmer verwendet wird. Es nimmt Dampf perfekt auf, ebenso wie Tünche, trocknet aber auch schnell;

- wenn nötig, kann es abgewaschen werden;

- schnelles Trocknen, Fehlen eines anhaltenden Geruchs;

- Es gibt keine Flecken, Scheidungen und Flecken vom Pinsel.

Regeln der Anwendung

Latexfarbe hält lange an den Wänden und erfreut ihre matt-seidige Farbe nur, wenn folgende Technik angewendet wird:

Latex-Farben

1. Oberflächenvorbereitung: Reinigung von Staub und Schmutz, Fettflecken, Verstärkung der Acrylimprägnierung und Grundierung. Glatte Beton, Ziegel, verputzte Wände, Tapeten können nicht grundiert werden. Das vorbereitete Substrat muss sauber und trocken sein.

2. Für die Anwendung auf Tapeten ist es besser, eine Airbrush oder eine weiche Rolle zu verwenden.

3. Flecken in mehreren Schichten (2-3).

4. Der Wasserverbrauch beträgt 1 Liter pro 9 Quadratmeter. für die erste Schicht, für nachfolgende ist weniger. Die Zuchtordnung muss sorgfältig in den Anweisungen studiert werden. Die erste Schicht wird mit einer großen Menge Wasser verdünnt, so dass der Latex besser mit der zu streichenden Oberfläche verbunden ist.

5. Die zweite Schicht wird nicht früher als zwei Tage nach dem Auftragen zuerst auf ein trockenes Substrat aufgetragen. Die Emaille trocknet bei einer Temperatur von 20 ° C für etwa 6 Stunden, aber die Ladung kann nur nach 72 Stunden halten.

Beratung für den Käufer

- In Räumen, in denen eine permanente Nassreinigung erforderlich ist, Emaille mit einem höheren Glanzgrad verwenden;

- dass die Latexfarbe ihre Eigenschaften nicht verliert, muss sie richtig gelagert werden - bei einer positiven Temperatur und nicht mehr als einem Jahr;

- Kaufen Sie die gewünschte Farbe vor, da der Lack weiß ist. Der notwendige Farbton wird mit Hilfe von Tönung erreicht.

Latexfarbe Bewertungen

Latexfarben werden zunehmend in derReparatur von Wohnräumen, Büros, Krankenhäusern, Kindereinrichtungen. Im Gegensatz zu Analoga erhalten sie ein gesundes Mikroklima, weil sie umweltfreundlich sind. Im Verhältnis von Preis und Qualität liegt der Vorteil beim Kauf einer solchen Farbe für den Käufer auf der Hand. Diese moderne Beschichtung ist eine große Chance für die Kreativität des Designers.