Zunehmend urbanKakerlaken. Es ist gefährlich in einer von schwarzen Riesen bewohnten Wohnung zu leben. Insekten, die füttern, einschließlich Abfall, können eine Vielzahl von Infektionen tragen.

riesige Kakerlaken in der Wohnung
Ihre Sekrete verursachen Allergien. Aber auch eine Art von diesen Monstern führt die Besitzer der Wohnung, besonders Frauen und Kinder, in Panikschrecken.

Warum erscheinen Kakerlaken in der Wohnung, auch wenngibt es perfekte Reinheit? Der einzige Grund ist, dass es Nahrung und Wasser in der Wohnung gibt. Trotz seiner beängstigenden Ausmaße finden riesige Kakerlaken in der Wohnung immer etwas zu essen. Schließlich brauchen sie sehr wenig: kaum wahrnehmbares Baby scheint ihnen ein ganzes Festmahl. Die Schlussfolgerung ist einfach: Es gibt Essen - es wird Kakerlaken geben. Eine andere Frage ist, wie sie in die Wohnungen kommen. Es gibt viele Möglichkeiten Gebiete zu erobern:

• Riesige Kakerlaken in der Wohnung erscheinen oft, nachdem sie von Nachbarn gequetscht wurden (oder Reparaturen vornehmen). Sie bewegen sich leicht durch Lüftungssysteme, Abwassersysteme, kaum wahrnehmbare Spalten und Risse.

• Es gibt Fälle, in denen ungebetene Mieter von Geschäften zu den Häusern kamen (z. B. mit neuen Möbeln).

• Einige riesige Kakerlaken in der Wohnung sind nichtEinheimische. Aus warmen exotischen Ländern, zusammen mit Ihrem eigenen Gepäck, können Sie brutzelnde Kakerlaken, rote amerikanische oder andere Individuen, die wir nicht haben, aber gut miteinander auskommen lassen.

Wie man die Kakerlaken in einer Wohnung verwöhnt

wie man Kakerlaken in einer Wohnung vergibt

Kakerlaken - schlaue und robuste VertreterHeimatfauna. Sie neigen dazu, unter den ungünstigsten Bedingungen zu überleben, also ist es nicht einfach, sie zu bekämpfen. Schwarze russische Kakerlaken zum Beispiel haben eine einzigartige Eigenschaft: kaum das Gift gerochen (oder geschmeckt) haben sie ... das Bewusstsein verloren. Wir sehen ein totes Insekt auf dem Rücken liegen, vorsichtig mit einem Besen fegen und in den Mülleimer werfen. Die Kakerlake dort ruht, kommt zu, und nach ein paar Stunden beginnt wieder an dem alten Ort zu leben. Um im Kampf mit den schwarzen Riesen (und anderen Kakerlaken) ein Gewinner zu bleiben, ist es notwendig, einen gezielten mehrtägigen Krieg mit diesen Vertretern der alten Fauna zu führen:

• Versiegeln Sie sorgfältig alle Risse in den Wänden, Spalten im Boden und in den Fenstern.

Warum in der Wohnung gibt es Kakerlaken

• Stellen Sie Wasserleitungen und Abwasserleitungen ab, achten Sie darauf, dass die Wohnung keine nassen Bereiche hat.

• Essen und Trinken niemals auf dem Tisch liegen lassen. Entfernen Sie vorsichtig die Krümel vom Boden und waschen Sie die Platten mit Fett und Desinfektionsmitteln. Wenn die riesigen Kakerlaken in der Wohnung kein Essen finden, können sie weiter Papier verschlingen, Fett an den Wänden oder am Herd hinterlassen, Leder, Kleidung und alles andere.

• Sobald die Wohnung sicher versiegelt ist,Sie können mit der Verarbeitung beginnen. Es ist einfacher und zuverlässiger, obwohl viel teurer, Desinfizierer zu verursachen. In der Regel erscheinen Insekten nach ihrer Verarbeitung viele Jahre lang nicht. Sie können Bleistift "Mashenka", eine Vielzahl von Aerosolen ("Dichlophos", "Raptor", etc.), Flüssigkeiten (zum Beispiel "Ghett") und Pulver (Staub, Borsäure) verwenden. Chemikalien können in Apotheken, Apotheken, Geschäften gefunden werden. Auf Packungen gibt es immer Informationen darüber, für welche Art das Gift bestimmt ist. Die Substanz sollte in allen Räumlichkeiten behandelt werden, wobei besonders auf Stauungsstellen von Insekten geachtet werden sollte.