Parkettbrett, dessen Vor- und Nachteile sein solltenVor dem Kauf gilt ein 2 m langer Bodenbelag, dessen Dicke und Breite je nach Unternehmen und Marke variieren können. In der Mitte des letzten Jahrhunderts ersetzte Parkettbrett erfolgreich ein Stück Parkett.

Anfangs bestand diese Dekoration aus zwei Schichten undhatte Designfehler. Dies war der Grund für die weitere Verfeinerung. Das Parkettbrett hat heute drei Schichten auf einmal, jede senkrecht zur vorherigen. Dies bietet Steifigkeit. Die oberste Schicht besteht aus wertvollem Holz, die mittlere Schicht besteht aus Holzlatten aus Weichholz. Die innere Schicht besteht aus Fichtensperrholz.

Die wichtigsten Vorteile

Parkettbrett Pro und Kontra

Parkettbrett, dessen Vor- und Nachteile sein werdenin dem Artikel betrachtet, wird heute oft als Bodenbelag verwendet. Dies liegt an der Natürlichkeit des Materials, das alle Vorteile von Holz hat.

Der Bezug ist sehr einfach zu legendank der Schlossverbindung hat es zusätzlich einen hohen Schallabsorptionsfaktor. Nach dem Stapeln können Sie keine Angst vor dem Risiko einer Verformung haben, dies liegt an Konstruktionsmerkmalen. Die Oberfläche fühlt sich angenehm an und ein zusätzlicher Vorteil ist die fehlende Fähigkeit, statische Elektrizität zu speichern.

Die Hauptnachteile

Parkettbrett in der Küche Pro und Kontra

Parkettbrett, dessen Vor- und Nachteile sein solltenvor dem Kauf berücksichtigt werden, ist heute recht beliebt. Es erfordert jedoch eine sorgfältige Behandlung, das Material muss vor chemischen und thermischen Einflüssen sowie vor Feuchtigkeit geschützt werden. Die Beschichtung ist nicht mechanisch belastbar. Dies liegt daran, dass das bei der Produktion verwendete Furnier eher dünn ist, so dass es Kratzer und Dellen gibt.

Parkettbrett, dessen Vor- und Nachteile nützlich sindLesen Sie vor dem Kauf der Ware, ist ziemlich schwer zu erholen. Die Oberfläche kann monoton wirken, mit Hilfe von Latten ist es schwierig, ein originelles Ornament zu schaffen. Was die diagonale Verlegung anbelangt, ist Zeit und Mühe erforderlich.

Vor- und Nachteile einer Parkettplatte und eines Laminats

Vor- und Nachteile von Laminat- und Parkettbrettern

Wenn wir diese Materialien nach ihrer Fähigkeit vergleichenStoßbelastungen ausgesetzt, dann kommt das Laminat zuerst. In diesem Fall sprechen wir jedoch von einem Material höherer Klasse. Es ist schwierig, das Stuhlbein zu zerkratzen oder mit einer Ferse zu verletzen. Laminat kann ein beeindruckenderes Gewicht als Parkett aufweisen.

In Bezug auf die Fähigkeit, Feuchtigkeit undTemperaturschwankungen, dann mag das Parkett keine trockene Luft, es knackt davon, und die Feuchtigkeit quillt. Die laminierte Beschichtung verträgt beide perfekt. Daher sind im Winter, wenn die Räume sehr trocken sind, Spalten zwischen den angrenzenden Parkettbrettern. Laminat wird auf diese Weise nicht reagieren. Das ist sein Vorteil.

Durch die Vor- und Nachteile von Laminat und ParkettBretter sollten Sie auch auf das Aussehen achten. In diesem Parameter gewinnt das Parkett. Wenn der Raum in einem klassischen Stil gestaltet ist, dann im Inneren dieser Art und fragt nach einem Parkettbrett. Wenn die Wohnung einen modernen Stil hat, dann benötigt es Laminat. Es hat viele Farben, Zeichnungen, Muster und Texturen, die für ein bestimmtes Design ausgewählt werden können.

Maße einer Parkettplatte

Parkettbrett Pro und Kontra Bewertungen

Es ist ziemlich selten, ein Parkettbrett darauf zu legenKüche. Das Für und Wider dieses Materials beantwortet die Frage, warum dies geschieht. Dies liegt daran, dass der Parkettboden mit der Einwirkung von Feuchtigkeit nicht gut zurecht kommt und in der Küche oft eine Nassreinigung notwendig ist, zudem kommt es manchmal vor, dass die Getränke auf den Boden verschüttet werden. Diese Eigenschaft ist jedoch nicht die einzige Sache, die Sie über eine Parkettplatte wissen müssen.

Oft sind die Verbraucher auch an der Größe interessiert.Die Länge beträgt normalerweise 2 m, während die Dicke des Parketts 6 mm beträgt. Der minimale Parameter ist 0,5 mm. Die gebräuchlichste Option ist eine 4-mm-Platine. Mit diesen Parametern kann das Panel belichtet werden:

  • krächzend;
  • Bleichen;
  • Hobeln;
  • Wärmebehandlung.

Die Breite ist auch wichtig, sie kann 20 cm erreichen.

Sorten einer Parkettplatte

Parkettbrett für Sex Pro und Contra

Parkettbrett für Sex, Vor- und Nachteile davonwurden oben betrachtet, klassifiziert nach mehreren Sorten. Dies berücksichtigt die Textur, Farbe, das Vorhandensein von Knoten, Splintholz usw. In dieser Hinsicht können Sie die Sammlung auswählen:

  • wählen Sie aus;
  • Naturen;
  • rustikal.

Die erste Sorte umfasst Lamellen,identisch in Struktur und Farbe. In ihnen gibt es keine Mängel und Knoten und die Zeichnung ist fast monophon. Die zweite Sorte kann Farbkombinationen haben. Ein solches Brett hat normalerweise Knoten. Sehr eingängig sind Produkte, die zur rustikalen Kollektion gehören. Hier können Sie nicht nur die Risse, sondern auch die Knoten sehen. Für diese Sorte ist der Landhausstil ideal.

Bewertungen über eine Parkettplatte

Maße Parkettplatte Vor- und Nachteile

Wichtig vor dem Kauf des BodenmaterialsBerücksichtigen Sie seine Größe. Parkettbretter, deren Vor- und Nachteile auch von den Verbrauchern oft berücksichtigt werden, können in der oberen Schicht eine unterschiedliche Anzahl von Furnierstreifen aufweisen. Zum Verkauf können Sie eine Parkettplatte finden:

  • Single-Band;
  • Zwei-Band;
  • Dreiband;
  • Vier-Band.

Laut den Verbrauchern ist das beliebtesteParkett mit einem Streifen, denn dieses Material unterscheidet sich kaum von der Platte eines soliden Arrays. Den Kaufern bietet dieses Finish aus besonders wertvollen Rassen und hat eine beeindruckende Breite von 137 mm. Besonders die Käufer betonen die nach dem Verlegen entstandenen Rillen, die den Boden des Arrays realistisch nachbilden.

Montagemöglichkeiten

Parkettbrett, Plus und Minus, Bewertungen darüberSie könnten oben lesen, kann auf zwei Arten gestapelt werden: schwebend und geklebt. Bei der Installation mit der neuesten Technologie werden die Elemente auf die Bodenfläche geklebt. Heute wird diese Methode ziemlich selten verwendet. Was die Floating-Technologie betrifft, kann sie den Prozess vereinfachen und beschleunigen. Die Technik umfasst in diesem Fall das Verbinden der Bretter durch das Bemessungsverfahren. Unter anderem können die Boards durch eine Drehwinkelverriegelung miteinander verbunden werden. Aufgrund der Tatsache, dass die Parkettbretter im Anlagenzustand profiliert sind, sehen sie nach der Verlegung wie ein Ganzes aus.

Vor der Installation muss die Oberfläche nivelliert werdenselbstnivellierende Mischung. Wenn Sie sich für eine Klebetechnik entscheiden, muss die Unterlage aus feuchtigkeitsbeständigem Sperrholz bestehen. Vor der Verlegung einer Parkettplatte auf einer Holz- oder Betonunterlage ist es erforderlich, die Abdichtung von einer Polyethylenfolie mit einer Überlappung von 15 bis 20 cm abzudecken.