Schnecken ... Diese Gastropoden bereiten den Gärtnern große Probleme: Sie schädigen Gurken, Tomaten, ihre Lieblingsdelikatessen - Kohl, sowie alle anderen Gemüse, die die Menschen so lieben. Daher würde es nicht schaden zu lernen, Schnecken im Garten loszuwerden. Ja, es ist loszuwerden, denn diese Schalentiere verlassen Ihre Website nicht von selbst. Es ist notwendig, verschiedene Methoden auszuprobieren. Wir werden darüber in unserem Artikel sprechen.

wie man Schnecken im Garten loswird

Kampfschnecken im Garten. Tipps

  1. Es ist schwerer zu sagen. Die einfachste Sache ist es, zu bietenversuchen Sie, die Betten rechtzeitig auszureißen und das Unkraut zu zerstören. Tatsache ist, dass zusätzliches Gras eine Art Schutz für Mollusken ist, weil Schnecken das Nachtleben anführen, und tagsüber verstecken sie sich in viel nassem Gras.
  2. Wohnecke. Versuche, vereidigte Feinde in deinen Garten zu ziehenalle Schnecken - Vögel, Frösche und Igel. Mach dir keine Sorgen, diese Tiere werden deiner Seite nicht schaden, sondern werden dir im Gegenteil nützlich sein! Zum Beispiel, Vogelhäuschen und Vögel füttern. Wenn du einen Teich im Garten hast, bring Frösche und Schnecken mit - wenn der Wind wegbläst! Machen Sie einen Wohnbereich für Igel: verläßt irgendwo an den Rand des Gartens der natürlichen Ecken des Outfield Grases, eine Handvoll geschnittener Zweige von Obstbäumen zu konstruieren (zB hinter einem Schuppen oder Badewanne), und Sie wohnen Igel mit seiner Familie.
    Kampf mit Schnecken im Garten
  3. Wie man Schnecken im Garten mit Hilfe der speziellen Ausrüstung loswird. Spezielle Polyethylenfolien werden verkauft,auf den Kampf gegen Molluskami-Wreckers gerichtet. Verbreiten Sie die Nacht auf einem solchen Film auf dem gesamten Grundstück: auf dem Weg, unter den Obstbäumen, unter den Büschen. Am Morgen, wenn Sie es umdrehen, werden Sie eine ganze Gruppe von Schnecken sehen. Sammle sie mit einer Schaufel in einem Eimer Wasser. Nachher - bedecke es mit einem Deckel, damit die Muscheln nicht herauskommen. Dort werden sie zugrunde gehen.
  4. Stinkender Geruch. Eine der effektiven Möglichkeiten, mit denen umzugehen istSchnecken auf dem Land, ist die Aussaat der schlimmsten Feinde dieser Schalentiere - Knoblauch, Zwiebeln (sowie Salbei und Petersilie). Wir wissen, dass die Lieblingszartheit der Schnecken Kohl ist. Setzen Sie sich neben sie so viel Knoblauch oder Zwiebeln wie möglich. Zum Beispiel wird der Geruch von Zwiebel-Baton ein für alle Mal schleimige Kreaturen aus Ihrem Kohl abschrecken.
  5. Sägemehl. Sprinkle etwas Sägemehl (oder Holzasche) entlang der Betten. Da der Bauch der Mollusken rutschig ist, fühlen sie sich mild auf den scharfen Holzoberflächen.
  6. Chemie. Wenn Sie noch nicht entschieden haben, wie Sie loswerdenGarten von Schnecken, greifen Sie dann auf die Hilfe von chemischen Mitteln zurück. Behandeln Sie die Parzelle mit speziellem Superphosphat (pulverförmig). Gebrauchsanweisung lesen Sie sorgfältig und vor allem, bevor Sie das Werkzeug verwenden, und nicht danach!
    wie man mit Schnecken umgeht
  7. Tolles Trinken. Dies ist eine sehr interessante und kreative Art, wieSchnecken im Garten loswerden. Fakt ist, dass unsere Datschen Gastropoden große Bierliebhaber sind, besonders die Sorten "porter" (dunkel). Verstehst du, worüber wir reden? Grabe in dem Gebiet, wo die größte Aktivität von Schnecken festgestellt wird, kleine Gefäße ("Bactraks") und gieße Bier hinein. Die gierigsten von Schalentieren, die ihre Augen prallen, werden auf jeden Fall zum Ort des "großen Trinkens" eilen - dort werden sie ertrinken! Diejenigen, die schlauer sind - nur berauscht und fallen "von den Füßen". Mehrmals veranstalten sie eine solche "Party" - und vergessen die Schnecken den ganzen Sommer!
  8. </ ol </ p>