Seit undenklichen Zeiten versuchten die Menschen, in die Zukunft zu blicken. Vor allem, bevor Sie eine schwierige Entscheidung treffen oder am Vorabend eines Wendepunkts in ihrem Leben. Schließlich ist keine Vorhersage der bevorstehenden Situation 100% genau. Es besteht immer die Möglichkeit, dass ein absolut unbekannter Zufallsfaktor eingreift. Daher werden Menschen von Wahrsagerei so angezogen - das Mögliche auf der Grundlage des Zufalls vorhersagen.

Wahrsagen ist anders: von einer direkten Antwort "Ja" oder "Nein" durch eine geworfene Münze, um eine ganze Periode eines zukünftigen Lebens anzuzeigen. Seit den glühendsten Fans der Wahrsagen - Mädchen, dann ist eine der beliebtesten Arten Wahrsagen mit einem Spiegel. Spiegel - ein mystisches Objekt und gleichzeitig jeden Tag, verfügbar im Arsenal eines jeden Weibchens. Das Hauptziel dieser Weissagung ist natürlich der Bräutigam (verengt).

In der Regel wird Weissagung vor einem Spiegel in durchgeführtVollmond, wenn die Person für universelle Geheimnisse am meisten offen ist. Beim Vollmond werden Rituale durchgeführt, die die Anziehung von Geld und Menschen des anderen Geschlechts fördern, und obwohl Weissagung für sie nicht relevant ist, besteht die Beziehung.

Hier sind ein paar Möglichkeiten, einen zukünftigen Liebespartner mit einem Spiegel zu sehen:

Vermutung mit einem Spiegel an der Kreuzung.

In der klaren Mitternacht ist es notwendig, zur Kreuzung und zu gehenStehe mit dem Rücken zum Mond, so dass sein Licht im Spiegel reflektiert wird. Danach ist es notwendig zu sagen: "Zeige meinen Verlobten Mumie!" - und spähe in den Spiegel, bis das männliche Bild erscheint. Aber sobald das Bild betrachtet werden kann, müssen Sie die Weissagung sofort mit dem Ausruf "chur, me!" Unterbrechen.

Es ist sehr interessant zu Wahrsagen mit einem Spiegel und einer Kerze.

Es wird nachts in einem leeren Raum abgehalten. Eine Kerze wird vor den Spiegel gestellt, und wenn die Vorbereitungen abgeschlossen sind, wird ausgesprochen: "Der Mumifizierte, abgeschnitten, komm zu mir zum Abendbrot." Nach ein paar Minuten wird der Spiegel verblassen und muss mit einer vorbereiteten Serviette abgewischt werden. Wiederum wird ein klares Glas den Mann widerspiegeln. Nach Volksglauben - es ist der Teufel, der die Merkmale der gesaugt nahm. Wenn man also das Gesicht des Bräutigams betrachtet, muss man teuflische Intrigen mit dem Satz "Chur this place!" Loswerden. Wenn man eine Weile bei ihr bleibt, kann sich die Spiegelvision materialisieren, ein Objekt aus der Tasche holen und auf den Tisch legen. Nach dem Mischen verschwindet der "Bräutigam", aber das Ding bleibt. Es wird für sie leicht sein, eine echte Person zu finden, da das Objekt ihm gehört.

Mit einem Spiegel und Tannenzweigen.

Für diese Weissagung müssen Sie einen Spiegel vorbereitenmittlere Größe und fünf oder sechs Fichtenzweige. Kurz vor Mitternacht auf dem Spiegel steht der Name des angeblichen Bräutigams oder der Wunsch der Ehe. Dann passt es unter das Bett und um ihn herum Fichtenzweige. Danach kannst du ins Bett gehen. Am nächsten Morgen wird der Spiegel genommen und sorgfältig untersucht. Die verschwindende Inschrift bedeutet die Richtigkeit der Vermutung über den Namen des Bräutigams oder dass der Wunsch nach einer frühen Heirat wahr wird. Aber dieses Wahrsagen mit einem Spiegel hat ein unheimliches Merkmal: neben dem geschriebenen Namen kann ein Kreuz erscheinen, das die Probleme seines Besitzers symbolisiert.

"Mirror Corridor" - der gefährlichste fürinstabile Psyche ist eine Art zu erraten. Es gibt zwei Arten dieser Weissagung. Im ersten Fall werden für den "Spiegelkorridor" zwei identische Spiegel verwendet, die einander gegenüberliegen. An den Rändern zwischen ihnen sind zwei Kerzen platziert. Wenn sie angezündet werden, erscheint ein langer Korridor, der von einem flackernden Licht erhellt wird. Und wenn man es lange anschaut, dann erscheint am Ende der Galerie zwangsläufig eine Verlobte. In der zweiten Variante, gegenüber dem Spiegel, ist ein Dekanter mit Wasser installiert, umgeben von drei brennenden Kerzen. Aber im Spiegel spiegelt sich ein Korridor wider, der dem oben beschriebenen ähnlich ist. Als nächstes kommt die übliche Weissagung mit einem Spiegel, wobei der Bräutigam ihn ansieht. Im Falle eines Fehlers kann jedes Raten im nächsten Vollmond wiederholt werden.