wovon träumt ein betrunkener Mann?
Übermäßige Vorliebe für Alkohol ist bereitsNiemand ist empört - es wurde als etwas Selbstverständliches wahrgenommen, als integraler und damit verständlicher Teil eines schwierigen modernen Lebens.

Das Problem der Familie ist das Problem der Gesellschaft

Wenn dieses Problem jedoch auf der Ebene der Gesellschaft nicht bestehtZu viel von jemanden interessiert sich, dann auf Familienebene ist alles komplett anders. Alkoholismus verletzt das Mikroklima in der Familie, korrumpiert Kinder und belastet das Familienbudget sichtlich. Einige Damen haben solche Angst vor dem Auftreten eines solchen Problems in ihrer Zelle der Gesellschaft, dass ihre betrunkenen Ehemänner sogar im Traum zu ihnen kommen. Nach kaltem Schweiß geweckt, beginnt der Ehemann sofort zu prüfen, ob alkoholische Dämpfe in der Nähe ihres geliebten Ehemannes schnüffeln. Da sie nichts Verdächtiges findet, lehnt sie sich beleidigt zurück auf das Kissen und beschließt, ab dem Morgen ein trockenes Gesetz in die Familie einzuführen. Wovon träumt ein betrunkener Ehemann wirklich, und ist es das wert, überhaupt eine unglückselige Frau zu erleben?

Die grüne Schlange sticht sowohl im Traum als auch in der Realität

Schlaf betrunkener Ehemann
Und Erfahrung, wie die Praxis zeigtes lohnt sich. Ein solcher Traum ist oft ein schlechtes Omen, aber nicht immer mit Alkoholproblemen verbunden. Worüber ein betrunkener Ehemann träumt, könnte sich im wahren Leben als Trinkgelage und sogar als Verrat herausstellen. Das ruhige schlafende Gesicht ihres Mannes mag unschuldig und völlig harmlos erscheinen, aber tatsächlich könnte er von unvorhergesehenen Schwierigkeiten bei der Arbeit überholt werden, die er seiner Frau zu erzählen vergaß. Ruhiger Schlaf, betrunkener Ehemann - alles Voraussetzungen für einen weiteren Skandal! Manchmal nach einem solchen Alptraum in Familien gibt es Streitigkeiten, die entweder durch eine Kleinigkeit oder ein ähnliches Problem ausgelöst werden. Es ist fast unmöglich, genau zu sagen, wovon ein betrunkener Ehemann träumt, aber dieser Traum sagt selten etwas Gutes voraus. Wenn sie einen solchen Albtraum sieht, kann die kleine Frau mit finanziellen Problemen rechnen oder den schwierigen Zustand ihrer Gläubigen vermuten. Es ist nicht notwendig, sich mit den Schlussfolgerungen zu beeilen, aber zumindest um diesen Traum zur Aufmerksamkeit zu machen, ist noch notwendig.

Die Hauptsache ist, nicht nach der versteckten Bedeutung zu suchen, wo sie nicht existiert

einen betrunkenen Ehemann in einem Traum zu sehen
Es mag scheinen, dass der Gebrauch von Alkohol nicht istführt immer zu katastrophalen Ergebnissen. Manchmal finden die Leute schließlich bei lustigen Betrunkenen nützliche Bekannte, die man sagen kann "Ich habe mit ihm getrunken", und deshalb erwarte ich natürlich jede Hilfe von ihnen. Es gibt eine Meinung, dass solche Ereignisse Leute für eine kurze Rekordzeit nur bringen, ihre Verwandten geistig, ideologisch und sowieso, fast die meisten Busen-Kameraden machend. Hier und in einem Traum kann es solche Ausnahmen geben. Worüber ein betrunkener Ehemann träumt, kann nur die Nähe eines festlichen Festes bedeuten, von dem die Frau ständig denkt. Diese Gedanken können durch ihre Aufregung über die Wahl eines geeigneten Kleides verursacht werden, von dem sie so oft erzählt, dass sie sogar im Schlaf ist, für eine Gesellschaft mit einem beschwipsten Ehemann. Daher lohnt es sich, auf die Situation zu achten, in der Sie einen solchen Traum gesehen haben. Ein betrunkener Ehemann, der in deinen nächtlichen Träumen lustige Tänze tanzt, sagt nichts anderes als Spaß voraus.

Träume kommen aus der Kindheit

Manchmal ist dieser Traum nur aufgrund der Tatsache, dassdie Frau hat große Angst vor einem solchen Vorfall und denkt deshalb oft an ihn und projiziert in seine Träume. Vielleicht hatte diese Frau ein ähnliches Problem mit ihrem Vater oder Großvater, und dies führte zu sehr unerwünschten Folgen. Unterdrückt von diesen Erinnerungen, kann die Frau einen betrunkenen Ehemann in einem Traum sehen und dann tagelang zu Fuß gehen, ohne dass sie auf eine Wiederholung der bereits erlebten Probleme wartet. Frauen, die solch ein Problem haben, sollten einfach mit ihren Ehemännern Herz und Herz sprechen und ihre Erfahrungen teilen. Um seine eigene Frau zu beruhigen, wird der Ehemann höchstwahrscheinlich das nächtliche Bier für den Fußball löschen und es durch etwas mehr, nützlicheres ersetzen. Das Wichtigste in jeder Beziehung ist nicht, die Erfahrung in sich zu behalten und immer bereit für den Dialog zu sein. Dann werden die betrunkenen Ehemänner nicht geträumt, und das Paar wird ein glückliches Zusammenleben führen.