Wenn eine Person von Unglück verfolgt wird, von ihmSie sagen oft: "Jemand hat verhext." Zweifellos steht jeder wahre Christ unter dem Schutz der himmlischen Mächte, aber Dämonen schlummern nicht, versuchen in ihren Gedanken und Taten nachzulassen, und manchmal finden sie einen Bruch in Gottes Schutz. Satan gelingt es immer noch. Solchen Sündern wird, unter der Bedingung der Umkehr, geholfen durch Gebet aus dem bösen Blick von Cyprian, das in jedem Gebetbuch steht. Wie es erschien, und die Geschichte wird gehen.

Cyprians Gebet vor Verderben

Cyprians schwieriger Weg

Vor langer Zeit, im zweiten Jahrhundert von WeihnachtenChristus, in der antiken Stadt Antiochia lebte ein Cyprianer, der von der Familie der Könige abstammte. Von frühester Kindheit an brachten ihm die Eltern die Weisheit der bösen Hexerei bei, in der Hoffnung, dass er auf diesem Gebiet Macht erlangen kann, indem er dem Prinzen der Dunkelheit dient.

Aber Kyprianou war dazu bestimmt, ein Heiliger zu werden.

Saint Cyprians Gebet

Worüber Kiprian betete

Ich dachte an einen bösen Zauberer, der viele Schwierigkeiten hattewürde tun, der christliche Justin, gegen den alle Machenschaften, zu einem überraschenden Priester, nutzlos waren. Nach zahlreichen Versuchen, die Unreinheit der Seele des Mädchens zu verraten, war der Zauberer von der Allmacht ihres Glaubens überzeugt.

Zum ersten Mal klang Cyprians Gebet verdorbenals er die Schwäche des Prinzen der Luft erfuhr und sich an den "Gott Justins" wandte, um in Loslösung vom Satan zu helfen. Der Priester, der seinen früheren Herrn nicht fürchtete, empfing das Licht eines neuen Glaubens. Der Teufel selbst, verärgert über den Abfall, griff ihn an, zog sich aber zurück, traf auf das Zeichen des Kreuzes und wurde beschämt. Der Herr hörte das Gebet Cyprians aus der Verderbnis, zu jener Zeit sein eigenes, und die Hilfe wartete nicht auf sich.

So verlor der Teufel einen seiner Diener, und die Lehre Christi erwarb einen neuen Meister, überzeugt und ergeben. Gott war erfreut, den heidnischen Zauberer auf den Weg der wahren Liebe und Menschlichkeit zu führen.

ein Gebet aus dem bösen Blick von Cyprian

Was für St. Cyprian zu fragen

Der Tod von Cyprian vor dem Verderben gilt als der stärksteMittel des bösen Gedankens, des bösen Blicks und der Hexerei. Sich daran auswendig zu erinnern, ist nicht einfach, es ist lang und in der kirchenslawischen Übersetzung verfügbar, also solltest du das heilige Buch öffnen und es lesen, indem du versuchst, die Bedeutung der gesprochenen Worte zu verstehen. Tun Sie dies wiederholt, für eine ganze Woche, und haben Sie keine Angst, es zu übertreiben. Dies ist nur der Fall, je mehr, desto besser.

Das Gebet von St. Cyprian beginnt mit einer Bitte anDer Herr wird es hören. Dies zeigt die Unbezweifeltheit, dass der Märtyrer selbst auf seinem Weg, Gottes Geboten zu folgen, helfen wird, da er wie kein anderer auf der Erde weiß, dass Dämonen listig, verführerisch sind und jeder ihnen nachgeben kann. Er wird sicherlich alle Ungerechtigkeiten des Betens verzeihen und wissen, was "von innen" genannt wird, wenn dunkle Kräfte wirken.

Der weitere Text ist kanonisch undes mit eigenen Worten zu vermitteln ist es nicht wert. Cyprians Gebet der Korruption bezieht sich auf Bittsteller, und seine ganze Bedeutung ist nicht nur der Wunsch, Widrigkeiten loszuwerden, sondern vor allem in einem aufrichtigen Wunsch, sich im Glauben zu etablieren, sich im Geist zu stärken, zu argumentieren und Vergebung zu erlangen.

Ein solches aufrichtiges Gebet wird gehört werden und den Herrn erreichen, dessen Vertreter unveränderlich der Heilige Cyprian ist.