Wenn mehr Male von jedem bestätigtdas mit dem Aberglauben assoziierte Muster fängt unfreiwillig an, es zu verfolgen und versucht nicht zuzugeben - warum brauchen Sie unnötige Probleme? Aber das Vorurteil zu glauben oder nicht, ist eine individuelle Angelegenheit.

Manche Aberglauben lassen sich wissenschaftlich erklären, aberWenn man einige davon betrachtet, hat man den Eindruck, dass die Leute das Übernatürliche zu sehr betonen. Was ist die Grundlage von Überzeugungen? Und warum nicht vor einem Spiegel weinen? Lass uns verstehen.

Warum können wir nicht vor einem Spiegel weinen?

Eigenschaften von Spiegeln

Seit der Antike gelten Spiegel als Portale, als Leiter einer Parallelwelt. Und sie waren nur für Magier zugänglich. Einige Zeit später erschienen die Spiegel in Adelshäusern.

Esoteriker benutzen sie für Rituale. Es wird angenommen, dass der Spiegel eine Parallelwelt zum realen Raum ist, aber in einer subtileren Form. Nach den Forschungen des antiken Alchemisten Paracelsus ist der Spiegel in der Lage, eine Person energetisch zu beeinflussen.

Persönliche Geschichten bestätigen das trotzdemEs gibt Aktionen, die nicht mit einem Spiegel ausgeführt werden können. Die Haupteigenschaften des Spiegels sind Speicher und Reflexion. Was vor ihm erscheint - verdoppelt sich. Trotz der illusionären Reflexion wird die Bedeutung des Bildes verstärkt, und dies ist genug, um etwas Schlechtes zu erkennen. Es stellt sich heraus, dass der Spiegel Bilder, die von starken Emotionen erzeugt werden, lange speichern kann.

Warum Sie nicht in den Spiegel schauen können, wenn Sie ein Zeichen weinen

Seine Oberfläche sammelt sich an und kehrt zurückabsorbierte Energie. Das vom Spiegel empfangene Licht wird von seiner Kristallstruktur absorbiert, und dann sendet die Reflexion Energieinformationsstrahlen an den Eigentümer des Objekts. Deshalb kann man laut Legende nicht vor einem Spiegel weinen.

Wie werden Überzeugungen gebildet?

Es ist nicht bekannt, ob die Zeichen ursprünglich eine Bedeutung haben oder ob die Menschen eine bestimmte Aussage über ihre eigene Energie abgeben.

Warum nicht vor einem Spiegel weinen:

  1. Die Slawen glaubten, dass sich alles spiegelteSpiegel, wird verdoppeln. Sie legten vor dem Spiegel Schmuck, schöne Gegenstände aus und vermieden es zu reflektieren, was sie nicht empfangen wollten. Glauben Sie, warum Sie nicht vor einem Spiegel weinen können, erklären sie durch die Tatsache, dass viele traurige Situationen zum Leben erwachen werden.
  2. Nach westeuropäischen magischen Kulten können Spiegel zum Aufenthaltsort dunkler Kräfte werden. Und wenn Sie Ihre Traurigkeit im Spiegel zeigen, können Sie einen "Schatten" auf die Manifestation des Negativen provozieren.
  3. Östliche Praktiken sind sehrreflektierende Oberflächen. Nach den Lehren von Feng Shui nimmt der Spiegel die positive Energie von Qi an. Und mit der Übertragung negativer Handlungen wird seine Empfänglichkeit für das Positive schwächer. Dies ist die Entsprechung zu den Zeichen und dem Aberglauben des Volkes, warum man nicht in einem Spiegel weinen kann, kann in der chinesischen Lehre verfolgt werden.

Visuelle Fixierung

Wenn eine Person in seinem Spiegel sein Weinen beobachtetBild, es wird durch das Unterbewusstsein erinnert. Dadurch kann das Gehirn den Zustand der Vergangenheit für eine lange Zeit reproduzieren und mit den Situationen der Zukunft verbinden.

Tränen - negative Akkumulation, die sollteVerlassen Sie die Person, aber nicht in Anwesenheit von Spiegeln. So erklärt die visuelle Fixierung, warum Sie nicht in den Spiegel schauen können, wenn Sie weinen, von der Seite der Psychologie.

Wörter

Sie können kein negatives vor dem Spiegel behaupten. Welche Wörter können in Gegenwart von Spiegeln nicht toleriert werden:

  1. Wenn dies eine Geschichte des Schmerzes ist, wird sie durch Spiegelgedächtnis fixiert und dann von der Krankheit reflektiert und manifestiert.
  2. Man kann nicht über die Mängel des Aussehens sprechen - die Spiegelenergie kann in Form neuer Fehler im Gesicht reagieren.
  3. Es ist unmöglich, jemandes Dummheit zu behaupten: Es kann Probleme bei der Erinnerung oder Geisteskrankheit bei Familienmitgliedern hervorrufen.
  4. Negative abstrakte oder speziell angesprochene Redewendungen, zum Beispiel "Oh, Horror!", Um keine neuen Schwierigkeiten im Familienleben zu programmieren.
  5. Nicht der Spiegel des Unglücks zu erwähnen, Trauer, Einsamkeit, Armut, sich zu beschweren scherzend oder ernsthaft an der Beziehung - sonst alles möglich sein wird, in der Realität.

Volkszeichen, warum man vor einem Spiegel nicht schluchzen kann

Aktionen

Welche Aktionen sollte ich vor einem Spiegel vermeiden:

  • Essen im Spiegel. Wissenschaftlich bewiesen, dass sich gleichzeitig die Verdauung verschlechtert.
  • Gib, nimm einen Spiegel als Geschenk. Die Energie des Spenders kann übertragen werden. Wizards benutzten dieses Objekt absichtlich, um das Opfer zu verletzen. Wenn das Geschenk nicht abgelehnt werden kann, können Sie den Spiegel für drei Tage in Salz tauchen und mit fließendem Wasser abspülen.
  • Legen Sie es in ein Kinderzimmer unter 5 Jahren. Für das Biofeld eines unreifen Babys ist die Wirkung eines Spiegels destruktiv.
  • Weinend vor dem Spiegel: warum nicht - die Zeichen der Leute sind einstimmig mit einer wissenschaftlichen Erklärung. Im Zustand des Grolls und Hasses einer Person wird ein starkes Negativ auf den Spiegel übertragen, das danach als Brutstätte des Bösen fungiert.
  • Schau dir jemand anderes an. Es ist nicht bekannt, wie der Spiegel von einem Fremden benutzt wurde.

Zeichen und Aberglauben, warum du nicht im Spiegel weinen kannst

  • Hängen Sie einen Spiegel vor den Eingang. Es wird die ungünstige Energie der Besucher sammeln und sie dann dem Haushalt geben.
  • Vor dem Spiegel fotografiert werden. Das Kamera-Gerät erzeugt einen Korridor, der in der Psyche und Körpergesundheit sehr schlecht reflektiert wird.
  • Schlaf vor dem Spiegel. Der Traum gegenüber den Spiegeln verursacht Albträume.
  • Schau dir das kaputte an. Der Spiegel spaltet die angesammelte Energie und schickt sie in den Raum, der für Menschen nicht sicher ist.

Wenn der Spiegel weinte

Der Spiegel, der mit negativen Emotionen gesättigt ist, wird eine ungünstige Wirkung ausstrahlen. Um dies zu verhindern, empfehlen die Esoteriker das Löschen wie folgt.

Aktionen, die nicht mit einem Spiegel ausgeführt werden können

Verfahren für die Reinigung:

  • befeuchten Sie ein sauberes Tuch in sauberem Wasser;
  • in sein Spiegelbild blicken, die Spiegelfläche abwischen;
  • während der Reinigung mental das negative Innere loswerden;
  • Wasche die Spuren der Tränen weg und sieh dich an;
  • lächeln, sich in Ordnung bringen.

Aber übertreibe nicht die Eigenschaften von Spiegeln. Nicht jedes Unglück geschieht wegen ihres Einflusses. Auch gegen die Energie-Negativität gibt es die gleiche Übungsebene, um sie zu bekämpfen.