Salo ist eines der HauptprodukteSlawische Leute. Es wird oft verwendet, um verschiedene Gerichte zuzubereiten, zu Hackfleisch hinzuzufügen, als Fette usw. zu verwenden. Die beliebteste Art der Zubereitung ist jedoch das Salzen. Gleichzeitig gibt es eine unglaubliche Anzahl von verschiedenen Rezepten, die sich nicht nur in Gewürzen unterscheiden, sondern auch in der Art des Beizens.

Gekochtes Schmalz

Die übliche Zubereitung von Fett deutet darauf hinsalzen. Es gibt jedoch ein Rezept zum Kochen Fett, das lehrt, wie man es kochen lässt. Die Art zu kochen durch Kochen wird von vielen Kennern als die erfolgreichste angesehen, da sie sehr weich und angenehm im Geschmack wird.

Es gibt zwei, nach Meinung von Feinschmeckern, die korrekteste Art, Speck zu kochen, dessen Rezept von Vorfahren stammt.

Die erste Methode beinhaltet die Verwendung von Zwiebeln und seiner Schale. Es wird benötigt:

- fettes Schweinefleisch (vorzugsweise mit einer Schicht Fleisch) 0,5 kg;

Salo Rezept zum Kochen

- geschälte Zwiebeln (mehrere Handvoll);

- Birne;

- Knoblauch 1 Kopf;

- Lorbeerblatt 3 Stück;

- Pfeffer Erbsen 10 Stück;

- Salz 5 EL. Löffel;

- verschiedene Gewürze nach Geschmack (Sie können eine Mischung aus rotem Pfeffer machen).

Zuerst müssen Sie den Speck spülen und geben Sie estrocken. Danach wird es in große Stücke geschnitten, ungefähr 7-10 cm, um das gekochte Fett zu kochen, ist es notwendig, einen Liter reines Wasser zu kochen, in dem alle Zutaten außer einer Mischung von Gewürzen untergebracht werden. Dort sollte man Schmalz geben und 15 Minuten kochen.

Wenn die notwendige Zeit verstrichen ist, kann das fertige Fett erhalten und mit einer Serviette getrocknet und dann mit einer Gewürzmischung gerieben werden. Dann kann das gekochte Schweineschmalz in den Kühlschrank gestellt werden.

Das zweite Rezept beinhaltet die Verwendung einer Plastiktüte. Zur Vorbereitung ist es notwendig:

Zubereitung von Speck

- Fett 0,5 kg;

- Mayonnaise 1 EL. Löffel;

- Salz 1 EL. Löffel;

- Knoblauch 1 Kopf;

- eine Mischung aus verschiedenen Kräutern;

- Lorbeerblätter;

- Plastiktüte, aber bessere Thermowork.

Um gekochten Speck nach diesem Rezept zu kochen, muss er gewaschen und getrocknet werden. Danach wird das Schweineschmalz um 10-15 cm in Stücke geschnitten und punktiert darin Löcher, die mit Knoblauch gefüllt sind.

Dann wird der restliche Knoblauch in kleine Stücke geschnitten, die mit Mayonnaise, Salz, Gewürzen, Lorbeerblättern vermischt werden. Sie können auch ein wenig Paprika hinzufügen, um einen bestimmten Geschmack und Farbe zu geben.

Dann wird das Fett mit dieser Mischung eingerieben und jeweils platziertStück in einem separaten Paket. Diese Beutel müssen fest gebunden sein, Luft aus ihnen ausstoßen und dann für 2-3 Stunden in einen Behälter mit kochendem Wasser gelegt werden. Am Ende der vorgeschriebenen Zeit wird das gekochte Schmalz herausgenommen, ohne die Verpackungen zu öffnen, abgekühlt und dann für einen Tag in den Kühlschrank gestellt. Am nächsten Tag werden die Pakete geöffnet. Das fertige Schmalz kann im Gefrierfach aufbewahrt werden, und das geformte Fett wird zum Kochen verschiedener Gerichte verwendet. Dieses Rezept wurde schon in der Antike verwendet, anstelle von Verpackungen wurde jedoch dichtes Gewebe verwendet. In diesem Fall wurde das gebildete Fett auch als Nahrung verwendet und auf Brot verteilt.

Gekochter Speck unterscheidet sich im Geschmack deutlich von gesalzen, und nach Meinung echter Gourmets ist er der leckerste und zugleich weichste.