Wenn Sie etwas knusprig schmecken wollten undsüß, dann das nächste Rezept, das du bestimmt zu schätzen wissen wirst. Heute werden wir einen Kuchen von Waffelkuchen mit Kondensmilch vorbereiten. Es sollte bemerkt werden, dass dieses Gericht die verwendeten Zutaten in der Regel getrennt kombiniert. Dieser Kuchen unterscheidet sich von anderen aus Biskuit oder Baiser. Einige glauben, dass der Kuchen von den Waffelkuchen schnell weich und nicht knusprig werden sollte. Aber das ist absolut nicht so, nachdem das Dessert mehrere Stunden im Kühlschrank verbracht hat, um die Sahne eindicken zu lassen, so bleibt es schmackhaft und appetitlich knusprig.

Kuchen aus Waffelkuchen
Die erste Stufe

Beginnen wir mit der Zubereitung von Waffelkuchen inWaffeleisen. Dies ist ein mühsamer Prozess, daher müssen Sie alle Proportionen sorgfältig berechnen. Und wenn das Haus kein Waffeleisen hat, oder den ganzen Tag am Herd steht, dann empfehlen wir einen Kuchen aus Fertigwaffelkuchen zu backen. Sie können in jedem Supermarkt gefunden werden, und sie sind überhaupt nicht teuer. Das Wichtigste ist, frische Krusten so zu wählen, dass sie keinen eigenartigen Geruch oder Härte haben. Sie sollten leicht, luftig und knirschend sein.

Notwendige Produkte für Köstlichkeiten

Also, was wird für unseren Kuchen benötigt? Wenn wir uns entschieden haben, den Ladenkuchen zu verwenden, dann müssen Sie ungefähr sieben Stücke kaufen, damit der Kuchen nicht zu hoch ist. Sie benötigen auch 200 Gramm Butter und eine Dose Kondensmilch. Auch hier müssen Sie dem Rezept voraus denken. Denn in Supermärkten findet man sowohl gewöhnliche Kondensmilch als auch bereits gekochte Milch. Ehrlich gesagt, können Sie es selbst kochen oder es bereits fertig kaufen - es gibt nicht viel Unterschied im Geschmack. Aber wenn Sie bereits gekochte gekochte Kondensmilch kaufen, dann wählen Sie die Produkte der Hersteller, die Sie kennen. Glauben Sie mir, der Geschmack dieser Delikatesse wird sich nie ändern, aber wenn Sie unbekannte Produkte kaufen, riskieren Sie Geld wegzuwerfen. Um einen Kuchen aus Waffelkuchen zuzubereiten, brauchen wir außerdem eine Kondensmilch, in der keine große Menge Zucker auf den Zähnen knirscht. Wenn Sie es selbst kochen, überwachen Sie den Wasserstand in einem Topf.

Kuchen aus Waffelkuchen mit Kondensmilch
Wie macht man einen Waffelkuchen?

Beginnen Sie mit Schlagsahne kochenButter und gekochte Kondensmilch. Um den Mischer nicht zu beschädigen, sollte das Öl leicht geschmolzen werden, damit es leicht geschlagen werden kann. Wenn Sie bereits auf eine lange Dessertarbeit vorbereitet sind, werden wir Sie überraschen und sagen, dass es nur noch übrig bleiben wird, um die Kuchen sanft zu pressen - und unser Kuchen aus den Waffelkuchen ist schon fertig. Aber nicht in Bezug auf die Verwendung, sondern im kulinarischen Plan. Damit es einsatzbereit ist, muss es einige Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden. Während dieser Zeit versteift die Creme vollständig.

Kuchen aus Fertigwaffeln
Eine kleine Schlussfolgerung

Wenn Sie ein Dessert für einige sehr vorbereitenFeierliche Veranstaltung, kann es geraten werden, den Kuchen von den Waffelkuchen oben auf der Glasur zu gießen. Dies gibt ihm ein raffiniertes Aussehen und einen noch angenehmeren Geschmack. Sie können den Kuchen auch mit Beeren, Mustern aus Sahne, Schokoladenstückchen oder Marmelade dekorieren. Guten Appetit!