Bis heute wurde eine Alternative erfundengewöhnliche Geldüberweisungen, für die Sie kein Bankkonto speziell eröffnen müssen. Sie können jetzt Geld von der Karte über Self-Service-Terminals auf die Karte übertragen. Aber der einzige Nachteil - das kann mit einer Debitkarte nicht nur vom Absender, sondern auch vom Empfänger des Geldes gemacht werden. So, wie man das Konto von der Sparkassenkarte auffüllt?

wie man ein Konto von einer Sparkassenkarte auffüllt
Ist es beliebt?

Praktisch in jedem Zweig der Bank jetztEine solche Dienstleistung ist für die Überweisung von Geldern vorgesehen. Und ihre Popularität wächst nur noch, da die Sberbank eine Menge Debitkarten implementiert, sogar um Zinsen auf die Bevölkerung auf ihre Einlagen zu übertragen, Renten zu zahlen, Einkommen zu transferieren, was die Anzahl der Karteninhaber deutlich erhöht. Durch den Geldautomaten ist es sehr bequem, das Kartenguthaben der Sparkasse zu beobachten. Die Sberbank erhöht auch die Zahl der Geldautomaten mit einer Vielzahl von Funktionen und Terminals im ganzen Land, um die Anzahl der Plätze für einen Karten-zu-Karten-Überweisungsdienst zu erhöhen und das Ausstellungsverfahren zu vereinfachen.

Sberbank-Bilanz
Wie wird das Konto von der Sparkasse aufgefüllt und wo erfolgt die Überweisung?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihrem Konto Mittel hinzuzufügen:

- durch Selbstbedienungsgeräte;

- über die Internetbank;

- über ein Mobiltelefon;

- dauerhafte Übertragungen auf langfristige Bestellungen von Kunden;

- Wegwerfbar durch die Angestellten einer der Niederlassungen.

Wie man ein Konto von einer Sberbank-Karte auffüllt: eine Beschreibung der Methoden

Jetzt reden wir genauer darüberÜbersetzungen. Über Geldautomaten mit Hilfe von Karten können Überweisungen an Kunden nicht nur der Sberbank, sondern auch anderer Banken durchgeführt werden. Sie können auch Geld auf Sparbücher oder auf

Arten von Plastikkarten der Sparkasse
Konto in einem anderen Finanzinstitut. Zustimmen, das ist sehr praktisch. Es gibt verschiedene Arten von Plastikkarten von Sberbank, und auf allen können Sie Transaktionen für die Übersetzung machen. Sie können nicht nur vom Kredit übertragen.

Wie kann ich das Konto von der Sparkassenkarte auffüllen und wie hoch sind die Tarife?

Wenn sich die Karte in einer anderen Region befindet, die Provisionwird mit einem Satz von einem Prozent des Betrages berechnet. Bei der Überweisung an einen Kunden einer anderen Bank beträgt die Provision ein bis eineinhalb Prozent, aber nicht weniger als 30 Rubel. Allerdings hängt natürlich viel von der Bank ab, in der die Überweisung getätigt wird. Genauer gesagt, können Sie den Betrag nur erfahren, wenn eine Operation ausgeführt wird. Wer die Provision bezahlt, wird von der Karte des Absenders abgeholt. Alles, was Sie brauchen, ist die Kartennummer des Begünstigten einzugeben, und fast sofort wird das Geld auf das Konto überwiesen. Auch gibt es bestimmte Grenzen für die Höhe der Übertragung. Im Falle des Geldversands an einen Kunden der Sparkasse beträgt der maximale Betrag nicht mehr als einhunderttausend pro Tag.

Was müssen Sie beim Übersetzen beachten?

Es ist erforderlich, sich an mehrere Regeln zu erinnern, die von der Bank entwickelt wurden:

- Die Währung des Empfängers und des Absenders muss übereinstimmen.

- Die Provision wird nur vom Absender erhoben;

- Sie können kein Geld von einem Kreditkartenkonto überweisen.