Vor nicht allzu langer Zeit ist die Politik von OSAGO gestiegen,wegen dem, was die Autofahrer viel mehr Geld ausgeben mussten, um sich auf der Straße zu schützen. Solche Ereignisse führten zur Bildung nicht akkreditierter Organisationen auf dem Versicherungsmarkt, die den Bürgern eine Politik für weniger Geld ermöglichen. Wenn Sie die Richtlinien von OSAGO auf SAR überprüfen, können Sie natürlich leicht seine Zuverlässigkeit bestimmen. Dies ist nicht besonders schwierig.

Allerdings sind einige Auto Besitzer absichtlichkaufen solche Fälschungen, im Falle eines Treffens mit einem Verkehrspolizisten keine Strafe erhalten. Wenn er sich jedoch dazu entschließt, die OSAGO-Richtlinie zu SAR zu überprüfen, muss sich der Autobesitzer vor Gericht verantworten, dass er ein gefälschtes Dokument verwendet.

die Politik der Schafe auf der RSA zu überprüfen

Darüber hinaus ungültige Versicherungsformularekann in der Situation eines Unfalls einen grausamen Witz spielen. Wenn der Fahrer tatsächlich der Schuldige des Unfalls ist, muss er den gesamten Schaden aus seiner Tasche wiedererlangen. Natürlich werden Betrüger das nicht für ihn tun.

Deshalb, nach dem Erwerb des Dokuments,Experten empfehlen, die Politik von OSAGO auf der Grundlage der SAR (Russische Union der Autoversicherer) zu überprüfen. Wenn sich der "Autocitizen" als Fälschung herausstellt, dann ist es möglich, auf der offiziellen Website der Organisation oder bei der nächsten Repräsentanz Beschwerde einzulegen und Schadenersatz von den Betrügern zu erhalten.

Wie es funktioniert

Um die OSAGO-Politik auf der Basis von SAR zu überprüfen,es ist nicht notwendig, die Daten der Versicherungsunternehmen selbst zu studieren oder spezielle Informationen von ihnen zu verlangen. Der einfachste Weg ist es, auf die offizielle Website der Union der Motorversicherer zu gehen und zum Abschnitt "Check the policy of OSAGO" zu gehen. Dann müssen Sie "Informationen zu den Versicherungsnehmern" wählen. Danach öffnet sich ein spezielles Formular, in dem Sie die Versicherungsnummer und -nummer eingeben müssen. Wenn alle Daten spezifiziert sind, bleibt nur noch auf "Suchen" zu klicken und auf Bestätigung zu warten.

die Politik der Schafe auf die Echtheit der Psy überprüfen

Wie man die Politik von OSAGO auf Echtheit durch SAR überprüft

Um festzustellen, ob diese Form "avtograzhdanki ist, schauen Sie sich das Ergebnis des Tests an:

  • In dieser Richtlinie wird seine Nummer, Serie,das Datum der Ausführung und Beendigung des Vertrags. Außerdem wird der Name des Unternehmens angezeigt, das das Zertifikat ausgegeben hat. Darüber hinaus können Benutzer den Status des Formulars angeben. Normalerweise weist die Website darauf hin, dass es in den Händen des Autobesitzers liegt. Alle Daten in der Tabelle müssen vollständig mit den in der Papierrichtlinie angegebenen Informationen übereinstimmen. Wenn der Status oder andere Fakten nicht mit der Realität übereinstimmen, wird empfohlen, den Versicherungsnehmer zu kontaktieren.
  • Wenn Sie die Nummer der Richtlinie von OSAGO durch SAR überprüfenes ist möglich und anstelle der Tabelle mit Daten über den Versicherer gibt es einen Fehler "Formular wird nicht gefunden", es sagt nur, dass der Inhaber des Dokuments das gefälschte Papier gekauft hat. In diesem Fall ist es notwendig, das Feedback auf der Website zu kontaktieren und die weiteren Aktionen zu klären.

Welche anderen Varianten ungültiger Richtlinien gibt es?

Manchmal vor dem Überprüfen der MTPL-Richtlinie fürSAR, Autofahrer sind überrascht zu finden, dass das Feld "Status" anzeigt, dass das Formular beim Versicherer befindet. In diesem Fall erhielt der Autobesitzer eine einfache Kopie, nicht das Originaldokument. Daher ist es notwendig, die Versicherer so schnell wie möglich zu kontaktieren und die Gründe für diesen Fehler herauszufinden.

die Politik der Schafe auf der Grundlage der RSA zu überprüfen

Wenn Sie die OSAGO-Richtlinie anhand der Nummer überprüfen, wird auch die Basis angezeigtSAR kann die dritte Option vergeben. In diesem Fall zeigt das Feld "Status" an, dass das Formular vollständig seine Gültigkeit verloren hat. Darüber hinaus wird das Datum des Abschlusses und der Beendigung des Vertrags nicht angegeben. Dies bedeutet, dass diese Richtlinie tatsächlich an den Autobesitzer ausgegeben wurde, aber danach wurde das Dokument einseitig storniert. Der Fahrer konnte nicht einmal raten.

Zusätzlich kann in der Spalte "Status" angegeben werden,dass die Politik in den Händen eines Autoliebhabers ist. Auch die Daten des Abschlusses und der Beendigung des Vertrags werden geschrieben. Der letztere Parameter ist sehr wichtig, da, wenn die Laufzeit der vertraglichen Verpflichtungen bereits abgelaufen ist, das Formular selbst als überfällig angesehen wird.

So erkennen Sie Authentizität anhand visueller Merkmale

Natürlich ist es unmöglich, die OSAGO-Richtlinie zu SAR sofort zu überprüfen. Daher ist es im Büro des Versicherers wert, das ausgestellte Formular sorgfältig zu studieren:

  • Seine Höhe sollte etwas länger als ein normales A4-Blatt sein.
  • Auf der Vorderseite muss ein spezielles blau-grün-grünes Mikronetz vorhanden sein.
  • Das Zertifikat muss sich durch gut sichtbare Wasserzeichen auszeichnen, auf denen "SAR" angegeben ist.
  • Auf der rechten Seite auf der Rückseite sollte ein kleiner Metallstreifen (nicht mehr als 2 mm breit) sein, der für zusätzlichen Schutz des Dokuments ausgelegt ist.
  • Das Policy Paper selbst ist mit einem roten Zottelfleck versehen, der auch auf dem Formular vorhanden sein muss.

Überprüfen Sie die Nummer der Siedlungspolitik

Sie müssen auch auf die Tinte achten. Wenn nach einigen Minuten des Haltens des Formulars Spuren von Farbe an den Fingern vorhanden sind, zeigt dies an, dass das Dokument garantiert gefälscht ist. Tinte sollte nicht verteilt oder verschmiert werden.

Es ist außerdem zu beachten, dass die Policennummer aus einem 10-stelligen Code bestehen muss, der im oberen rechten Teil des Formulars angegeben ist. In diesem Fall sollten die Figuren selbst leicht konvex sein.

Bis heute ist es erlaubt, Formulare nur eine Serie auszugeben - EEE. Wenn dem Autobesitzer angeboten wird, eine andere Art von Police auszugeben, dann handelt es sich um Betrüger.

Was tun wenn ich ein gefälschtes Formular gekauft habe?

Sobald der Autofahrer die Politik überprüfen konnteOSAGO auf die Echtheit der SAR und feststellen, dass er ein gefälschtes Dokument hält, muss er die Polizei kontaktieren. Außerdem müssen Sie eine neue Form kaufen und sie den Bediensteten des Gesetzes geben.

Überprüfen Sie die Politik des Schafes durch die Anzahl der Basis des RSA

Wenn dies nicht geschieht, dann beim Treffen mitEnglisch: eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUri...0114: EN: HTML Er ist berechtigt, dem Fahrzeughalter einen zweckmäßigen Erwerb eines ungültigen Dokuments vorzuwerfen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass eine solche Straftat strafbar ist.

Abschließend

Fake Pole von "Autocitizen" sind nicht nurjene Zertifikate, die Betrüger speziell machen. Manchmal stehlen Betrüger leere Formen von Versicherungsbüros und verwenden sie für ihre eigenen Zwecke. Um solchen Problemen nie zu begegnen, wenden Sie sich am besten an bewährte Versicherer. Dabei lohnt es sich, die Informationen zum ausgewählten Unternehmen eingehend zu prüfen und den Status seiner Lizenz zu klären.