Alle Informationen, die Sie wissen müssenUnternehmen, ist nur wenige Dokumente für die Öffentlichkeit Analyse jährlich produziert (wenn es sich um eine offene Aktiengesellschaft ist). Natürlich, werden Sie nicht über einige der wichtigsten Dinge lernen können, wie zum Beispiel der Fortschritte in Forschung, Entwicklung, da diese vertraulichen Informationen sind jedoch, und das sind die verfügbaren Informationen für die Öffentlichkeit, sollte eine allgemeine Vorstellung bilden genug sein, Stand der Dinge der Firma. Die Analyse des Jahresabschlusses werden Sie feststellen, was helfen Gewinn des Unternehmens für den Zeitraum, vergleichen sie mit den Vorperioden war die finanzielle Stabilität des Unternehmens zu analysieren, um die Struktur von Vermögenswerten usw.

Eine solche Analyse kann wie bereits geschehenes wurde gesagt, 5-6 grundlegende öffentliche Dokumente studiert, und um die Hauptanalyse von Finanzberichten zu machen, werden Sie genug und drei haben. Die drei wichtigsten öffentlichen Dokumente sind die Bilanz, die sich auf die Vermögenswerte und Verbindlichkeiten des Unternehmens konzentriert; Die Gewinn- und Verlustrechnung, von der Sie Informationen darüber erhalten können, wie das Unternehmen seine Gewinne verdient hat; eine Kapitalflussrechnung, die auf den Umlauf von Bargeld spezialisiert ist.

Starten Sie die Analyse der Jahresabschlüssees ist aus der Bilanz notwendig. Das erste, worauf man achten sollte, ist die Vermögensstruktur. Anhand der Vermögenslage des Unternehmens können wir eine Aussage über die Entwicklungsperspektiven des Unternehmens treffen. Wenn die Vermögenswerte des Unternehmens überwiegend langfristig sind, bedeutet dies, dass das Unternehmen langfristig Erfolg erwartet und kurzfristige Rückschläge potenzielle Investoren nicht in Verlegenheit bringen sollten. Auf der anderen Seite kann dies auf die Unfähigkeit des Unternehmens hindeuten, seine gegenwärtigen Verpflichtungen zu begleichen.

Was die Struktur der Verbindlichkeiten angeht, hierbesondere aufmerksamkeit, wenn eine analyse der abschlüsse, ist es notwendig, ihre korrelation mit dem kurzfristigen vermögenswerte. Wenn das Unternehmen zu viele Schulden hat und keine Mittel zur Rückzahlung vorhanden sind, stellt dies die Möglichkeit in Frage, neue Kredite an das Unternehmen auszugeben.

Nachdem wir das Gleichgewicht studiert haben, wenden wir uns der Analyse der Struktur zuGewinn. Neben der endgültigen Zahl interessiert uns auch, wie genau der Gewinn verdient wurde. Der wichtigste ist Gewinn von der Haupttätigkeitsart, da es nicht zufällig ist, und basierend darauf können Sie langfristige Vorhersagen über das Schicksal des Unternehmens machen. Darüber hinaus ist es notwendig zu analysieren, aufgrund derer sich die Dynamik des Profits verändert hat. Dies kann auf Preisänderungen, niedrigere Kosten oder andere Faktoren zurückzuführen sein. Es ist wichtig für den Investor zu entscheiden, ob das Gewinnwachstum durch eine kompetente Politik der Verwaltungsgesellschaft verursacht wird oder das Ergebnis einer erfolgreichen Kombination von Umständen auf dem Markt ist.

Wir schließen die Analyse des Jahresabschlusses mit einem Bericht abCashflow. Barmittel können auf die aktuellen Bedürfnisse und Investitionen ausgerichtet werden, während ihre Quelle die finanziellen Aktivitäten und die Einnahmen des Unternehmens sind. Die Wirksamkeit der Kontrolle über den Erhalt und die Ausgabe von Bargeld ist ein Indikator für die Arbeit der Manager des Unternehmens.

Wenn Sie an tiefer gehenden Informationen interessiert sind, dannSie können den Bericht über den Kapitalverkehr betrachten, auf dessen Grundlage eine Analyse der finanziellen Leistung des Unternehmens durchgeführt wird: sowie einige andere Dokumente. Trotz der Tatsache, dass eine solche Analyse, die schnelle Analyse genannt wird, nicht als tiefgreifend bezeichnet werden kann, ist ihre Geschwindigkeit der Vorteil. Auf der Grundlage desselben Ergebnisses kann in den meisten Fällen festgestellt werden, ob es sich lohnt, in ein bestimmtes Unternehmen zu investieren.