Billard ist ein beliebtes Spiel in jedem Land der Welt,Der Ursprung davon ist für bestimmte unbekannt. Manche betrachten ihn als Indien, als anderes China. Dokumentarische Bestätigung des zuerst erstellten Billardtisches ermöglicht es, die Gründer dieses Spiels die Französisch zu betrachten. Es gibt viele Arten dieser Fähigkeit, zum Beispiel, Carom, Pool, Kaiza, Snooker und andere. Die einfachsten Regeln sind Poolspiele oder American Billards. Das Hauptunterscheidungsmerkmal dieser Option ist die Verwendung von Bällen, die eine kleinere Größe, Gewicht und eine andere Farbe haben.

Spielregeln im Pool

Spielregeln im amerikanischen Pool

1. Der Kampf zweier Spieler beginnt auf einem speziellen Billardtisch, auf dem die Bälle in einem Dreieck angeordnet sind. Es ist wichtig, dass der Eckball an der hinteren Markierung platziert wird.

2. Um den ersten Zug zu ziehen, legen die Gegner einen Ball an der Frontlinie auf den Tisch und schlagen. Startet das Spiel, dessen Ball, der gegen das gegnerische Brett schlägt, näher an der Frontlinie stoppt.

3. Das Spiel beginnt mit dem Brechen der Bälle mit einem weißen Ball aus dem "Haus". Bei einem Fehlschlag im Spiel tritt der Gegner ein.

4. Als nächstes fangen die Spieler an, die Bälle zu spielen. Während sie nicht in der Tasche sind, haben die Partner das Recht, den Ball jeder Farbe zu treffen. Wenn der Spieler einen Fehler macht oder die Regeln des Spiels im Pool verletzt, erhält der Gegner den Zug.

5. Wenn der erste Ball die Tasche trifft, gilt er als gespielt. Ab diesem Zeitpunkt erhält der Spieler nur diese Farbe und die Gegner - das Gegenteil (einzeln oder gestreift).

6. Wenn ein neuer Ball die Tasche trifft, erhält der Spieler einen zusätzlichen Zug. Er geht zum Gegner, wenn der Spieler nicht in die Tasche kommt. Wenn der Ball während der Bewegung nicht auf das Ziel trifft, kann der Teilnehmer den Spielball in eine beliebige Position der Frontlinie bewegen, um seinen Schlag auszuführen. Die Regeln des Spiels im Pool diktieren die Ernennung eines Fouls auch für den Fall, dass der Spielball in die Tasche kommt.

7. Der schwarze Ball wird in der letzten Runde gehämmert. Wenn er die Tasche trifft, bevor alle Bälle des Gegners verstopft sind, zählt der Spieler, der den schwarzen Ball getroffen hat, den Verlust.

8. Der Gegner gewinnt, der alle Bälle des Gegners in die Taschen trieb.

Spielregeln Billard Pool

Geldbußen in Billard

Die Regeln des Spiels im Pool setzen strenge Strafen für verschiedene Verstöße voraus.

1. Es ist verboten, Bälle beim Aufprall zu berühren.

2. Du kannst das Stichwort des Balls nicht mehr als einmal beim Schlagen berühren.

3. Die Strafe wird zugewiesen, um einen falschen Sprung auszuführen.

4. Wenn ein Gegner einen Kollegen während seines Streiks absichtlich ablenkt, wird auch eine Geldstrafe verhängt.

5. Foul bestraft den Spieler, der während des Aufpralls auf den Ball, der sich an der Seite befindet, den Zielball nicht in die Tasche schlägt oder ihn nicht berührt.

Wenn dem Spieler mehrere Strafen auferlegt werden oder gleichzeitig mehr als eine Regel verletzt wird, wird er mit einem Foul bestraft.

Spielregeln im amerikanischen Pool

Der Kampf sollte beginnen, mit dem Bewerber besprochenalle Regeln des Billardspiels. Pool ist eine der neugierigsten und zugänglichsten Optionen für diesen faszinierenden Spaß. Vor allem ist es für Anfänger oder für Frauen geeignet, da leichte Bälle leichter in praktische Taschen hämmern lassen. Obwohl, um ihre Fähigkeiten zu verbessern, kann ein Leben lang sogar ein Profi sein.