Das Image von Jewgenij Basarow ist zentralim ganzen Roman. Es überrascht nicht, die 28 Kapitel, er erscheint nicht nur in zwei. Aus diesem Grund werden in diesem Charakter alle Beziehungen aufgebaut und die Charaktere gruppiert.

Basar charakteristisch

Die Charakteristik von Basarow ist eine komplexe Kette aufeinander folgender Ereignisse, die mit einer neuen Weltanschauung verbunden sind. Eugene kann auf vier Seiten beschrieben werden:

1) Basarow ist ein "neuer Mann". Die beschriebene Zeit im Roman war Zeitanderer Revolutionär, und Eugene war nur ein raznochinets. Er ist ein Mann, der alles zu leugnen scheint - er ist ein Nihilist, aber gleichzeitig präsentiert er sich als Demokrat, dh als Befürworter eines neuen Trends im politischen Denken. Äußerlich unattraktiver Charakter überrascht mit seiner Originalität, Intelligenz und Selbstvertrauen. Bazarovs Charakteristik basiert auch auf seinen materialistischen Ansichten, ähnlich den Ansichten vieler berühmter Wissenschaftler (Mechnikov, Botkin, Pavlov).

Väter und Kinder, die für den Markt charakteristisch sind

2) Basarow ist ein Revolutionär. Charakteristisch Basarow bestätigt seinrevolutionäre Ansichten: der Held argumentiert offen mit der liberalen Aristokratie in der Person von Pavel Petrovich Kirsanov, er ist scharf in seinen Überzeugungen und Urteilen, sagt, dass es zuerst notwendig ist, die Gesellschaft zu korrigieren, und dann wird es keine Krankheit geben. Charakteristisch Basarov kann auch darauf hinweisen, dass Eugene vollständig die Schönheit und jeden ästhetischen Genuss bestreitet.

3) Basarow - Theoretiker. Der Roman "Väter und Söhne" (charakteristisch für Basarow,Die Hauptfigur des Romans, die genau nach den Seiten des Werkes zusammengestellt wurde, hat die Aufmerksamkeit vieler Menschen geweckt. Der Held versuchte, sein Leben im Einklang mit dem Nihilismus aufzubauen - der Theorie der Verleugnung von Gefühlen, Erfahrungen und "jedem Unsinn".

4) Basarow - "der Held des Volkes". Charakteristisch Basarow zeigt, dass er weiß, wie man mit Bauern umgeht, weil er auf dem Land aufgewachsen ist; er hat ein Sprachlager für Leute; es zeichnet sich durch Einfachheit in der Kommunikation aus.

Der ganze Roman basiert auf der Rezeption der Antithese: der Opposition von Eugene Basarov mit Arkady, mit seinem Onkel Pavel Petrovich, der Opposition von Demokratie und Aristokratie.

volle Charakteristik des Marktes
Selbstvertrauen und Engagement des Helden jedes Malzwang ihn in einem Streit mit jedem beitreten, aber in eine Beziehung mit Anna Odintsov Bazarov vollständiger Charakterisierung öffnet vollständig auf der anderen Seite: es stellt sich heraus, das immer ein mutiger und kantig junger Mann ist, der die Schönheit und Gefühle, der fähig ist tief und die wahren Liebe verweigert.

Im Liebeskonflikt werden seine besten Eigenschaften offenbart: die Fähigkeit, einen Schlag zu halten (Anna Odintsova lehnte Gefühle ab, aber Bazarov kam aus dieser "Schlacht" mit Würde heraus und gewann einen psychologischen Sieg über die Selbstsucht seiner geliebten Frau), Fähigkeit zu tiefen emotionalen Erfahrungen, Neubeurteilung der eigenen Werte. Es ist Anne Bazarov, die seinen Abschiedsbrief widmet, in dem er darum bittet, sich um seine Eltern zu kümmern.

Warum tötet Turgenjew seinen Helden? Diese Frage ist schwer eindeutig zu beantworten. Der Hauptgrund ist die Einsamkeit. Charakteristisch Basarow betont dies: Übermäßiges Selbstvertrauen, Ablehnung von allem hat ihn zum tödlichen Tod geführt.