In der Welt Filmindustrie SubgenreGangster-Polizei-Kämpfer ist einer der beliebtesten und beliebtesten. Viele Regisseure kreieren diesen Stil und wetten auf das Image der Schauspieler, die zu den Hauptrollen eingeladen wurden.

einzelne Schauspieler

Polizeithriller von 2003 mit V. Diesel

Der Regisseur F. Gary Grey "The Loner" (Schauspieler des ersten Plans: V. Diesel, L. Tate, T. Oliphant) hatte in der amerikanischen Kinokasse keinen Erfolg. Auch Kritiken von Filmkritikern und einer Anzahl gewöhnlicher Menschen waren eher zweideutig. Laut IMDb hat der Militante über den rächenden Polizeibeamten eine Bewertung von 6.10. Laut den Rezensenten konnten die an der Produktion des Films beteiligten Akteure den Film "Lonely" nicht aus dem "Sumpf der Briefmarken" herausziehen. Fast jede Episode des Bandes ist einer endlosen Reihe ähnlicher Werke vertraut. Manchmal möchte man sogar mit dem strukturierten und farbenfrohen Darsteller der Hauptrolle von Vin Diesel ("Fast and the Furious", "Das schwarze Loch", "Die Chroniken von Riddick", "Die drei X") sympathisieren. Dies führt dazu, dass der Schauspieler es fast unmöglich macht, die Zuschauer dazu zu bringen, aufrichtige Sympathie für ihren Charakter zu empfinden, der in irgendeiner Weise versucht, seine eigene Richtigkeit zu beweisen. In der Interpretation von Vin Diesel erweist sich der Protagonist Sean Vetter als eine ungewöhnliche Person.

Film einzelne Schauspieler

Russischer Kriminalthriller von 2010

Regie von Sergei Shcherbin im Jahr 2010, im Auftrag von NTVEs dauert einen Genrefilm, „Loner“ (Schauspieler, die Hauptrollen spielen: D. Kozlowski, J. Yan Tsapnik, A. Kuznetsov), die trotz der geringen Budget, die üblichen Serien-Visualisierung und traurig Soundtrack von Juri Schewtschuk sinnvoller Bewertung erhält - IMDb: 7.50. Der wichtigste Vorzug des Projekts, nach heimischen Kritiker, ist eine Geschichte, und der Schauspieler, der die Hauptrolle gespielt. Danila Kozlovsky ist einer der führenden zeitgenössischen Künstler, er spielte regelmäßig im nationalen Kino. Vor zwei Jahren machte der Schauspieler sein Debüt in einem Hollywood-Projekt M. Waters Fantasy-Horror-Thriller mit „Vampire Academy“ Elemente. Die bedeutendsten Werke betrachtet Kozlowski die Rolle in dem Film „Hardcore“, „Wir aus der Zukunft“, „Die Legende von Nummer 17“ und „Single“. Schauspieler-Künstlerkollegen ihm eine glänzende Karriere in der Welt und die heimische Filmindustrie prognostizieren.

einzelne Akteure und Rollen

Französischer Kriminalroman mit Jean-Paul Belmondo

Seltsamerweise, aber die Regiearbeit von Jacques DereDer Aufständische "Loner" (Schauspieler: J.-P. Belmondo, J.-P. Malo, M. Bon) hat eine sehr niedrige IMDb-Bewertung: 5,70. Laut Filmkritik hat der Film ein extrem einfaches, typischerweise sekundäres Handlungsschema. Die Handlung spielt sich extrem träge ab, ohne durch die obligatorischen Genre-Komponenten kompensiert zu werden - Schießen, Streben und Schlägereien, sie nehmen zu wenig Platz im Tape-Timing ein. Über die hervorragende Regieanordnung der Nebenhandlung und Rede kann nicht sein. Es scheint, dass der Regisseur, um zu experimentieren entschieden, einen kreativen Action-Film auf den Dialogen der Hauptfiguren in der Hoffnung, dass wirtschaftlicher Erfolg durch die Anwesenheit von überzeugendem Jean-Paul Belmondo ( „Professional“, „Monster“, „groß“) gewährleistet wird zu bauen. Und Jacques Dere hat nicht verloren: Für die Freude eines neuen Treffens mit dem berühmten Schauspieler hat das Publikum dem Direktor aller Nachlässigkeit vergeben. Action "Loner": Schauspieler und Rollen, Handlungsstränge, Intrigen und Kulmination sind bei Fans dieses Genres bekannt und beliebt.