Die tatarische Sprache wird heute extrem selten benutzt. Für diejenigen, die es sprechen, werden sehr wenige Lieder und Literatur produziert. Oksana Ilyup ist eine Sängerin, die versucht, diese Ungerechtigkeit zu korrigieren. Sie veröffentlicht Lieder nur auf Tatarisch, und ihr Lieblingsinstrument ist eine Gitarre. Das Publikum schätzte die Kreativität dieses Künstlers.

Oksana Ilyup: Biographie

Oxana Ilump
Der zukünftige Sänger wurde in einem kleinen Dorf in Lakly geboren,befindet sich in Bashkortostan. Sie lebte dort bis zum Abschluss. Trotz der Tatsache, dass ihre Seele immer zur Musik hingezogen wurde und ihre eigenen Gedichte schrieb, beschloss Oksana Ilyup, als Wirtschaftswissenschaftlerin in Tscheljabinsk zu studieren. In dieser Stadt überwinde ich erfolgreich Einführungstests und wurde ein Student der Akademie der Arbeit.

Das Treffen mit ihrem zukünftigen Ehemann hat das Leben des Mädchens verändert. Er brachte ihr bei, Gitarre zu spielen. Von diesem Moment trennt sie sich nicht von ihrem Lieblingsinstrument. Bereits Anfang 2009 bringt Oksana ihren ersten Song auf Youtube. Es war eine Coverversion des Hits eines der berühmten Sänger.

Kreativität

Im Jahr 2012 erscheint Oksana im RepertoireKomposition seiner eigenen Arbeit. Die erste davon war das Lied "Call", und am Ende des Jahres veröffentlichte sie ein Video "Sind die Blumen schuld". Bis Ende 2013 reichten die Songs aus, um das erste Album aufzunehmen, das Oksana Ilyup fast für ihr Geld veröffentlichte. Seit drei Jahren gibt sie Konzerte in Baschkortostan, wo sie viele für ihre ausgezeichnete Stimme und ihre melodischen Lieder mochte.

In der Freizeit von den Aufführungen des Mädchensbeschäftigt sich mit Scrapbooking. Sie macht handgemachte Karten in der tatarischen Sprache, die sich unter ihren Fans unterscheiden. Ihre Wahl eines Hobbys, erklärt sie einfach - auf Russisch findet man viele Postkarten, und für diejenigen, die nur Tatarisch sprechen, produzieren sie solche Souvenirs nicht.

Reisen

Oxana Ilump Biographie
Oksana Ilyup ist eine sehr aktive Person, also inSie bleibt nicht zu lange zu Hause. Das Mädchen reist gerne mit Motorrädern und Autos. Sie nimmt regelmäßig an Motor- und Motorradfahrten teil.

Ende 2016 plante sieReisen mit dem Auto in Kasachstan und Usbekistan. Das Mädchen behauptet, dass es auf dem Weg ist, Eindrücke für das Kreieren neuer Lieder zu bekommen. In Momenten der Ruhe ist sie wieder einmal davon überzeugt, dass die Welt außergewöhnlich schön ist.