Im Jahr 2007 wurde ein Thrash-Horror "Planet of Fear" in die Luft gesprengt (Schauspieler: R. McGowen, F. Rodriguez, M. Shelton, D. Brolin, B. Willis) - ein lustiger und wilder Teil des "Grindhouse" -Projekts.

Ein Knicks von Rodriguez

Regisseur und Drehbuchautor Robert Rodriguezgenährt die Idee des Bildes aus den 90er Jahren, als er mit Robert Patrick und Elijah Wood einen lustigen Jugendhorrorfilm "Faculty" drehte. Daher ist dieses Projekt ein typischer Copyright-Rowdytum und ein echtes Geplänkel. Das Filmteam des Films „Planet Terror“ (Schauspieler, Bühnenbildner, Künstler usw.) ergab eine erhabene Definition, Bild witzige Parodie Aufruf auf bestehenden Zombie Horror mit einem Knicks an die Adresse der Genre-Klassikern wie „Night of the Living Dead“.

Planet Angst Schauspieler

Eine humorvolle Parodie

Robert Rodriguez brachte meisterhaft die AtmosphäreGeschehen auf dem Bildschirm eines verrückten, blutig-naturalistischen Spektakels zu einer idealen, vorbildlichen Gesetzlosigkeit. Es war diese Aufgabe des Regisseurs, die die Schauspieler in dem Horror "Planet of Fear" realisiert haben. Die Handlung kann nicht kurz beschrieben werden. Die ganze Handlung sieht wie eine urkomische Parodie auf alles und gleichzeitig Horrorgeschichten über die Abenteuer des tot Lebenden aus, unter dem Einfluss eines biochemischen Virus (Waffen), der sich in alle aggressive Monster verschlingt. Gleichzeitig gelingt es Rodriguez, den Pathosfilm-Mythos zu verspotten, der die Geschichten über den "amerikanischen Helden" erzählt. Gemäß der Handlung, auf dem "Planeten der Angst", ist der Retter der Menschheit nicht das Volk, dem es den richtigen Status zu geben scheint. Es gibt auch keinen "edlen Räuber" ("Rebell"), der irgendwann der ganzen Welt beweisen muss, was es wirklich wert ist.

Schauspieler des Filmplaneten der Angst

Thrash voll bewaffnet

Es ist nicht überraschend, dass dies lustig undstilvoller kinokomiks Rodriguez wurde mit der direkten Beteiligung von Frank Miller und Quentin Tarantino angehoben (ohne ihn als gleich?!). Vielleicht sieht es deshalb in seiner komplizierten Struktur wie ein "Grindhouse" aus. Und einige wichtige Gedanken und moralische Botschaft, wenn auch als unvorsichtig Geplänkel verkleidet, noch in das Thema des Bildes durchdringen. Alle Plot Erzählung, getrieben von der Idee der Gründer zurück, es ist eine Dystopie turvy. Im Allgemeinen „Planet Terror“ (Schauspieler und Rollen, die nicht so viel Rodriguez als Tarantino gewählt wurden) - genug, um humoristische Filme, reiche Vorlagen, aber charismatische Bilder, gefüllt mit bekannten Gesichtern (B. Willis gefällt seinem Auftritt in dem Film).

der Planet der Angst Schauspieler und Rollen

In der Arena - die Hauptcharaktere

Die Schauspieler des Films "Der Planet der Angst" stimmten zuTeilnahme am Shooting mit etwas Angst, die im Prinzip verständlich und verständlich ist. Jeder Charakter war so "konvex" und widersprüchlich, dass es unrealistisch war, ein erfolgreiches Ergebnis und begeisterte Kritiken vorherzusagen. Josh Brolin ist ein wütender Arzt mit einem Thermometer in den Zähnen, die Geschwüre quetschen, Marley Shelton ist eine Krankenschwester, die ein Kind einlullt, das eine Kugel in die Stirn schießt. Ihre Geliebte, eine lesbische Freundin, ist Fergie. Der Junge, der sich in den Kopf geschossen hat, spielte den Sohn des Regisseurs Ribel Rodriguez. Freddie Rodriguez ist ein Macho, der wenig Waffen hat und nie verpasst. Bruce Willis ist ein Krieger, der den Mord an Terroristen Nr. 1 gesteht und mit bösen Blasen bedeckt ist. In einer solchen Firma scheinen Zombies keine Psychopathen zu sein. Natürlich machte sich jeder Künstler Sorgen um sein zukünftiges Schicksal und seine Karriere. Wie es sich herausstellte, vergeblich, denn nach der Veröffentlichung des Bandes "The Planet of Fear" wurden die Schauspieler und Kritiken des Publikums enthusiastisch aufgenommen, und die Rezensionen der Kritiker stimmen zu.

Planet Angst Schauspieler und Bewertungen

Besonders interessante Momente

Robert Rodriguez war rücksichtslos gegenüber seinemCharaktere, nicht in Verlegenheit bringen ihn und den Status des Sterns, der die Rolle dieses oder jenes Helden spielte. Zum Beispiel, fast am Anfang des Bildes, ist die Heldin aller bekannten Stacy Ferguson (Fergie von Black Eyed Peas) gierig und eifrig von Zombies gegessen. Vorführung dessen, was von ihr übrig ist, ist ein perfektes Beispiel für den schwarzen Humor des Autors. In der episodischen Rolle erscheint Quentin Tarantino selbst, doch die Mutationen seines Helden verursachen bei den Beobachtern homerisches Gelächter. Getrennt davon ist es notwendig, den Charakter von Bruce Willis zu unterscheiden, ein strenger Armee-Leutnant, der ernsthaft die faszinierende Geschichte erzählt, wie er persönlich das Herz von Osama bin Laden zerriss. Das brutale Aussehen des Leutnants ist einfach urkomisch. Das Objekt des Geplänkel des Regisseurs ist auch Michael Parks, weil sein Charakter - Hilfssheriff - von drei Gemälden kopiert wird: "Todesbeweis", "Kill Bill" und "Vom Sonnenuntergang zum Morgengrauen-2". Was kann diskutiert werden, wenn Robert Rodriguez seinen eigenen Sohn nicht bereuen würde? Wahrlich, ein begeisterter Künstler!

Planet Angst Schauspieler Handlung

Weinender Stripper mit Schrotflinte

In dem Film "Der Planet der Angst" sind Schauspieler so gut wieAuswahl, aber der auffälligste Charakter ist eine weinende Stripperin von Rose McGowan durchgeführt. Im Laufe der Entwicklung der Handlung wird ihre Heldin ihre Beine verlieren, und anstelle des verlorenen Gliedes wird das Mädchen eine Schrotflinte erhalten. Auf ihren Anteil fiel und die wichtigste romantische Linie mit dem gleichen Macho (Freddie Rodriguez). In ihrer Liebesszene soll der Regisseur vor der Hitze der Leidenschaft schmelzen.

Planet Angst Schauspieler Handlung

Rodriguez überbrückte den Stock

Das einzige, womit der Regisseur den Stock überschritten hat, -Dies ist mit einer häufigen Demonstration von Nahaufnahmen aller Arten von Abscheulichkeiten. Es ist klar, dass Rodriguez versucht hat, die ursprünglichen Horrorfilme über Zombies und in Bezug auf Spezialeffekte zu übertreffen, aber auch das Ausmaß wissen muss. Besonders sensible Menschen empfehlen, das Bild "Der Planet der Angst" (Schauspieler wiederholt auf diese Tatsache hingewiesen) ist es nicht wert, aus dem gleichen Grund ist es besser, nichts zu essen, während Sie beobachten.