George Martins Roman "Das Lied von Eis und Flamme"Er gewann Popularität, bevor die Gespräche über seine Anpassung begannen. Es ist bemerkenswert, dass die Fernsehanpassung zu dem explosiven und sofortigen Wachstum des Ruhms des epischen Romans beigetragen hat. Und ohne dass die populäre Geschichte eine riesige Armee von Fans hatte, die sich bei jeder Gelegenheit stritten, und das Lannister Motto war keine Ausnahme. Zufällig oder absichtlich, aber der Roman ist so konstruiert, dass ein unaufmerksamer Leser in solch einer scheinbar unbedeutenden Nuance leicht verwirrt wird. Auch die dem Stil des Romans folgende Verfilmung trug zur Eskalation der Situation bei, obwohl es eigentlich nichts zu streiten gibt.

Slogan

Das Wappen und Motto von Lannister

Es ist notwendig, George Martin - er zu huldigensorgfältig die Details der beschriebenen Welt ausgearbeitet und aufmerksam auf die heraldischen Symbole geachtet. Wie auch immer, die Mottos der Adelshäuser sind mit seinen Armen verbunden, obwohl dies nicht die Regel ist. Das Lannister-Motto setzt folgerichtig das Bild auf dem Wappen fort: ein goldener Löwe mit gefletschten Eckzähnen auf einem scharlachroten Hintergrund. Mit dem Motto ist jedoch ein kleines Problem, das die Leser und Zuschauer genau irreführt. Tatsache ist, dass das Motto viel seltener erwähnt wird als das populäre Sprichwort über Schulden, nämlich: "Höre mein Gebrüll". Wahrscheinlich bedeutet dies, dass Groller hören sollten, sich an Vorsicht und ihren Platz vor einem gefährlichen Raubtier erinnern.

das Lied von Eis und Flamme

Heraldische Symbolik von Lannisters in der Serie "Game of Thrones"

Erstellen eines visuellen Umfelds in der Serie "Games"Thrones "basiert in vielerlei Hinsicht auf heraldischen Symbolen, obwohl kleine Details für Zuschauer oft einfach unauffällig sind. Da das Lannister-Haus sich mit Löwen verbündet, sind alle möglichen Bilder dieser Raubtiere buchstäblich überall, von Möbeln bis zu Utensilien, von Rüstungen und Waffen bis zu Stickereien an Frauenkleidern.

Die akribische Arbeit von Künstlern anKostüme, vor allem, wenn man bedenkt, dass viele der exquisiten Stickereien und in den Rahmen nicht ganz in der Nähe fallen dem Betrachter könnte sogar machen, was genau die Geschichte in dem Kleid dargestellt ist.

Haus der Lannister

Das Motto ist gegen das Sprichwort

Viele Fans des "Game of Thrones" sind davon überzeugtDas Motto der Lannisters klingt wie "Lannisters zahlen immer Schulden". In der Tat, wenn Sie eine Fernsehserie sehen, dann wird das Sprichwort oft genug erwähnt, es konzentriert die Aufmerksamkeit, es verschränkt sich logisch in den Handlungswechseln. Im Vergleich zum Sprichwort klingt das Motto viel seltener und wird wortwörtlich mehrfach erwähnt.

Lady Olena Tyrell listet einige der Embleme undSlogans, wenn sie ihre eigenen heraldischen Symbole sarkastisch kritisieren. Arya Stark führt auch die Adelshäuser von Västerås auf, beschreibt ihre Arme und zitiert Slogans. Der Rest der Zeit, das Sprichwort über die Schulden, die die Lannisters sicherlich zahlen werden, wird als die Wahrheit in letzter Instanz dargestellt.

Charismatische Familie

Ein Merkmal von George Martins Roman "Das Lied vom Eis undFlame "ist eine sehr wichtige Beschreibung der Charaktere, und am Beispiel der Lannister-Familie sieht es besonders konvex und ausdrucksstark aus. Zum Beispiel, Jaime Lannister von der ersten Sitzung verursacht ein Gefühl der akuten Abneigung, er war es, der Bran Stark vom Turm warf, verletzt das unglückliche neugierige Kind, hat eine inzestuöse Beziehung mit seiner eigenen Schwester. Es braucht ein wenig Zeit und das Publikum fängt an, wirklich mit Jame zu sympathisieren, weil er ehrlich und geradeheraus ist, rettet er Lady Brienne und riskiert sich selbst. Er nimmt seinen Bruder Tyrion aus dem Verlies und geht trotz seiner ganzen Liebe gegen seine eigene Schwester.

höre mein Gebrüll

Fast jeder Lannister demonstriertenorme Verflechtung von positiven und negativen Charaktereigenschaften. Carney Lannister ist so charismatisch, dass die Schauspielerin, die sie auf der Leinwand verkörperte, Lena Hidi, mit einem Lachen erzählte, dass in einem Interview die Zensur des Publikums teilweise auf sie übertragen wurde. Cersei ist schön, schlau und heimtückisch, macht aber manchmal taktische Fehler, und das macht sie sehr menschlich, nah und verständlich.

Vielleicht der charismatischste der Lannisters -Es ist Lord Tirion, Spitzname Bes. Trotz körperlicher Hässlichkeit ist dies ein erstaunlich attraktiver und intelligenter Mann, edel, mutig und auf seine Weise mutig. Dies ist der Liebling des Publikums, denn sie erleben es, sie werden bewundert.

Lannisters sind stolz auf ihr Wappen, nennen sichLöwen und Löwinnen und ihre Kinder - Löwen. Der Autor vergisst diese sprachliche Eigenart der Familie nicht, deshalb findet sich im Text des Romans von Zeit zu Zeit der Hinweis "mein Löwe" oder "mein Löwe", sie werden in der Fernsehserie erwähnt.