In Australien zu arbeiten ist für viele ein Traum,Ich wünsche mir einen anständigen Job unter anständigen Bedingungen für eine angemessene Gebühr. Es werden viele verschiedene Informationen angeboten, wie dies zu tun ist und was dafür benötigt wird. In diesem Artikel werden wir versuchen, wichtige Punkte zu enthüllen, um Ihnen über die geplante Arbeit in Australien für Russen zu berichten, was Sie benötigen, bevor Sie mit der Suche beginnen.

Arbeit im Leben des Australiers

Arbeit in Australien
Entscheiden, in einem Land wie der Arbeit zu arbeitenAustralien, sollten Sie die Lebensweise der lokalen Bevölkerung studieren, verstehen, wie das Leben der Australier organisiert ist und was für sie im Leben von primärer Bedeutung ist. Sobald Sie im Land sind, müssen Sie sich der Umgebung anschließen, was bedeutet, dass Sie den Lebensstil der Bevölkerung dieser Region verstehen und akzeptieren müssen. Arbeit in Australien nimmt das Leben der Menschen nicht im Vordergrund. In der Welt gelten Australier nicht als harte Arbeiter, anders als zum Beispiel Amerikaner. In Amerika ist Arbeit ein Selbstzweck, Karrierewachstum liegt in den Köpfen der meisten Menschen. Australier arbeiten auch meistens, um genug Geld für solche Vorteile wie Immobilien, Ausrüstung, Freizeitaktivitäten usw. zu haben. Sehr wichtige Faktoren für sie sind:

  • Krankenversicherung,
  • Altersvorsorge,
  • Verfügbarkeit von Vorteilen.

Der Lebensstandard der Bevölkerung ist ziemlich hoch und die Stabilität und Verlässlichkeit der Banken inspirieren das Vertrauen in die Zukunft. Deshalb versuchen viele Russen in Australien Arbeit zu finden.

Arten der Migration

Zwei Varianten von Migranten sind bekannt. Manche versuchen irgendwo Arbeit zu finden, nur auf dem Territorium des Landes, während andere es in einer bestimmten Stadt oder in einem bestimmten Staat bekommen wollen. Je nach Ihrem Wunsch, nach Australien zu gehen, benötigen Sie:

  1. Visum "189" für Arbeit in jedem Staat.
  2. Visum "190" für die Arbeit in einem bestimmten Staat.

Verschiedene Stellenangebote werden angeboten fürMigranten, die auf der offiziellen Website des Landes untersucht werden können. In den meisten Fällen werden technische Arbeitskräfte im Land benötigt, aber die Situation ändert sich ständig. Jeder Staat gibt seine eigenen Anforderungen und Listen der erforderlichen Mitarbeiter aus. So wird in einem Staat angeboten, als Arzt in Australien zu arbeiten, und in einem anderen braucht man Ingenieure. Die Arbeit hier kann sowohl von Männern als auch von Frauen gefunden werden, so dass Sie nur die Listen sorgfältig lesen müssen. Es ist anzumerken, dass die Listen jedes Staates eine größere Anzahl von freien Stellen aufweisen, als die allgemeine Website anbietet. Denken Sie daran, wenn Sie suchen. Wenn Sie in Australien keinen Job als Fahrer in einem Staat bekommen, bedeutet das nicht, dass es dort keine andere Arbeit gibt.

Migranten suchen Arbeit

Arbeit in Australien für Russen
Wenn Sie eine Jobsuche starten, müssen Sie dies selbst erkennenMit einer höheren Ausbildung werden Sie nicht sofort einen Job in der Spezialität bekommen. Das Land wird sehr gut mit engen Spezialisten behandelt, die ihre Arbeit gut kennen: Elektriker, Schlosser, Kranführer. Alle diese Berufe erfordern keine höhere Ausbildung, und Sie können sofort nach der Zustimmung des Arbeitgebers mit der Arbeit beginnen. Die gleiche Funktion hat in Australien Arbeit auf Minen, die oft auf offiziellen Websites für Migranten geschrieben wird.

Es versteht sich, dass, wie in allen Ländern,Australien können Sie in einer privaten Firma arbeiten, oder Sie können einen Job in einer staatlichen Einrichtung bekommen. Der Unterschied zwischen ihnen in der Verfügbarkeit von Leistungen und Versicherungen. In einer privaten Organisation arbeiten Sie unter einem Vertrag und zählen nur auf den Anstand des Führers, und in der staatlichen Struktur haben Sie Garantien in Bezug auf den Schutz Ihrer Rechte durch das Gesetz.

Arbeit in Australien: Wie bekomme ich es?

Arbeit in Australien ohne Sprachkenntnisse
Um also eine Arbeit im Land zu bekommen, müssen Sie die grundlegenden Anforderungen und Bedingungen für den Erwerb kennen:

  1. Erfahrung der Arbeit ist nicht weniger als ein Jahr, aber besser als drei Jahre.
  2. Ein Diplom der Sekundar- oder Hochschulbildung ist willkommen.
  3. Fähigkeit, Englisch zu sprechen. Hier ist anzumerken, dass die Arbeit in Australien ohne Sprachkenntnisse selbst an den am schlechtesten bezahlten Orten unmöglich ist. Das Niveau der Sprachkenntnisse wird in der Prüfung gemessen, danach erhalten Sie ein IELTS-Zertifikat mit einer Punktzahl. Für eine erfolgreiche Jobsuche benötigen Sie eine Punktzahl von mehr als sechs.
  4. Es gibt eine Altersgrenze. Es ist unmöglich, für minderjährige Kinder zu arbeiten, und es ist auch schwierig, eine Beschäftigung für Menschen im Rentenalter zu finden. Das beliebteste Erwerbsalter ist 25-40 Jahre alt.
  5. Alle Arbeitnehmer müssen das Formular ausfüllen, in demFür jede Antwort werden Punkte vergeben. Sie können ein Maximum von einhundertundvierzig Punkten erzielen, aber um eine Chance zu bekommen, einen Job zu finden, sollten die Werte nicht weniger als sechzig sein.

Suchprozess

finde einen Job in Australien
Nachdem wir den gesamten Prozess der Registrierung und Rückmeldung zur Arbeit in Australien studiert hatten, versuchten wir, alle Aktionen in eine Liste zu bringen, damit Sie mental auf die bevorstehenden Probleme vorbereitet werden konnten:

  • Zuerst müssen Sie den Englisch-Eignungstest bestehen.
  • danach ist es notwendig, alle Dokumente zu sammeln, deren Liste Ihnen und dem Migrationsdienst gegeben wird, diese ins Englische zu übersetzen und die Übersetzung vom Notar zu beglaubigen;
  • Alle notwendigen Dokumente werden kopiert und kopiertsenden Sie sie an die zuständige Organisation in Australien, die Ihre Qualifikationen bestätigen wird (in diesem Land gibt es Allianzen in jedem Berufsbereich, so dass es keine Schwierigkeit gibt, den Stand Ihres Wissens zu bestimmen);
  • Nachdem Sie die Qualifikation bestätigt haben, müssen Sie sich anmeldeneine Anweisung, die Sie migrieren möchten, und zusätzlich die Arbeit deklarieren, die Sie erhalten möchten (alle notwendigen Informationen über Sie sind angegeben und alle Kopien von Dokumenten sind angehängt);
  • Nach der Überprüfung Ihrer Daten durch den Migrationsdienst erhalten Sie die Erlaubnis, sich einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen. Die Ergebnisse der Kommission werden automatisch an den Migrationsdienst gesendet.
  • in Abwesenheit von gesundheitlichen Problemen, senden Sie eine elektronische Version eines Visums und eine Einladung (für Menschen mit Hepatitis, Tuberkulose oder AIDS leiden, kann nicht in dieses Land wandert).

Visum für die Arbeit

Ein Arbeitsvisum zu bekommen bedeutet, die Möglichkeit zu habenum legal einen Job im Land zu bekommen. Ein solches Visum bekommst du, wenn du genau weißt, welche Arbeit du machen wirst und einen Arbeitgeber auswählst. In diesem Fall gibt es mehrere Schwierigkeiten. Erstens, wenn Sie einen Arbeitgeber finden, müssen Sie ihn davon überzeugen, Sie zur Arbeit zu bringen, und er muss einen Monat warten, bis Sie alle Unterlagen ausgefüllt haben. Zweitens muss er die lokalen Behörden davon überzeugen, dass es keinen Australier gibt, der Sie ersetzen kann. Und drittens zahlt der Arbeitgeber dem Staat eine Steuer für die Erlaubnis, einen Ausländer zur Arbeit einzuladen. Wir fassen zusammen, dass es sehr schwierig ist, ein solches Visum zu erhalten. Aber wenn Sie ein Experte in einem seltenen Beruf sind, ein Unternehmen braucht Sie, dann können Sie versuchen, ein Arbeitsvisum zu bekommen.

Suchtipps

Arbeit in Australien in Minen
Arbeit in Australien ist, und es ist nicht so schwierig. Aber alles wird viel einfacher, wenn Sie die Nuancen der Suche und die Merkmale dieses Prozesses kennen. Hier sind ein paar spezielle Punkte, an denen Sie bleiben möchten:

  • Selbst wenn man ein gutes Englischniveau hat, muss man sich daran erinnern, dass es lokale Dialekte und Jargon gibt, also muss man sofort beginnen, die Merkmale der lokalen Sprache zu lernen.
  • Trotz aller Möglichkeiten, viele Arbeiterlieber als Freelancer vermittelt werden, das heißt, sie arbeiten privat. In diesem Fall verlieren Sie die Chance, durch Gesetz vor einer Verletzung Ihrer Rechte geschützt zu sein.
  • Wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen ein Arbeitsvisum ausgestellt hat,dann bedeutet dies automatisch, dass Sie mit ihm arbeiten müssen, bis er seine Ausgaben für Sie übernimmt. Es gibt natürlich Ausnahmen, aber meistens passiert alles genau so. Sorgfältig die Punkte des Arbeitsvertrages studieren, um nicht jahrelang in Knechtschaft zu sein.
  • Vertrauen Sie nicht den Versprechen von zweifelhaften Firmen undUnternehmen, die ein Arbeitsvisum für das Sammeln von Obst oder die Arbeit in einem Café ausstellen. Jeder versteht, dass dies unrentabel ist, was bedeutet, dass es nicht wahr ist, es ist besser, sich an die Rechtsanwaltsmigrationsbüros zu wenden.

Qualifikation und Arbeit

Um in der Spezialität zu arbeiten,Sie müssen Ihre Qualifikationen bestätigen. Es ist am einfachsten, solche Arbeit für Menschen in jenen Berufen zu finden, die überall auf der Welt die gleichen Anforderungen haben. Zum Beispiel IT-Mitarbeiter. Die Technologie ist überall gleich und Sie müssen nicht versuchen, Ihre Fähigkeiten zu bestätigen. Was kann nicht über andere Richtungen gesagt werden. Um als Arzt oder Anwalt zu arbeiten, müssen Sie eine Bestätigung in einer speziellen Organisation erhalten. Sie existieren in verschiedenen Tätigkeitsbereichen und Spezialisten untersuchen sowohl dokumentarische als auch praktische Daten. Im Falle eines positiven Ergebnisses erhalten Sie eine Lizenz zur Arbeit. Es sollte angemerkt werden, dass dies ein ziemlich mühsamer Prozess und nicht billig ist, aber es lohnt sich, da Sie mit einem Diplom viel mehr verdienen als ein Angestellter ohne Diplom.

Arbeite nicht nach Spezialität

Leben und Arbeiten in Australien
Wenn es Ihnen nicht gelungen ist, das Diplom zu bestätigen, SieHaben Sie noch eine Chance, einen Job zu bekommen, ohne ein Diplom zu berücksichtigen oder einen Job nicht von Beruf zu finden. Die Nachfrage nach normalen Arbeitern ist hoch. Menschen werden in Feldern benötigt, Fabriken, Fabriken, Reinigungskräfte, Kindermädchen und Betreuer werden benötigt. Also, mit einem großen Wunsch, können Sie Arbeit finden. Die Hauptsache ist, die Sprache zu lernen, weil dies ein echtes Problem bei der Suche werden kann. Es gibt natürlich auch solche Firmen, die ein multinationales Team für die Arbeit einstellen, aber das sind meist schlecht bezahlte Plätze und schwierige Bedingungen. Deshalb raten wir Ihnen, Zeit und Geld nicht zu verschwenden, sondern sich für einen Fremdsprachenkurs anzumelden. Oder, um selbst zu lernen, wird der Segen in unserer Zeit des Mangels an Ressourcen nicht beobachtet.

Gehalt und Ausgaben

Berichte über die Arbeit in Australien
Leben und Arbeiten in Australien sind miteinander verbundenwie, während Sie dort arbeiten, sind Sie gezwungen, eine bestimmte Menge an Geld auszugeben, um sich selbst zu erhalten. Damit Sie sich die Höhe der Ausgaben vorstellen können, zeigen wir Ihnen einige Beispiele, wo Sie Geld ausgeben können und wie viel es kostet. Bei einem durchschnittlichen australischen Gehalt von etwa 100.000 US-Dollar pro Jahr entstehen folgende Kosten:

  • die Zahlung von Steuern beträgt ca. 30%;
  • Zahlung der Unterkunft über $ 1000;
  • Essen (manchmal in einem Restaurant oder Café) - $ 1000;
  • Reisen oder Betanken von Autos - $ 500;
  • Unterhaltung je nach Vorlieben: Theater - $ 100, Kino - $ 20, Museum - $ 30, Ausstellung - $ 30, Konzert - $ 200.

Die Preise sind durchschnittlich und in australischer Währung, aber Sie können grob verstehen, wie viel Sie verdienen müssen, um in diesem Land mit Würde zu leben.

Das Problem des Wohnens

Kaufhäuser in Australien sind sehr teuer, normalDas Haus kostet etwa 500.000 Dollar. Nach der Tatsache zu urteilen, dass Menschen dorthin gehen, um Geld zu verdienen, ist es logisch anzunehmen, dass der Arbeiter keine solche Summe hat. Die meisten Einheimischen leben in Häusern, aber es gibt Wohnungen, die in den zentralen Teilen der Stadt liegen. Die Bezahlung für die Unterkunft erreicht 30% des Monatsgehalts, so dass Leute, die zur Arbeit kommen, lieber ein Zimmer mieten. Es ist viel billiger, außerdem können Sie einen Begleiter finden und eine Wohnung zusammen mieten.