Wissen Sie, wie Sie den Speicher Ihres Computers überprüfen?das Vorhandensein von Fehlern, und warum brauchen Sie es? Aber es würde nicht weh tun. Glauben Sie mir, dieses Wissen kann den Computer zumindest viel schneller laufen lassen und auch eine Menge Geld bei der Wartung sparen.

Seit den 1940er Jahren die CPU und Speicherwurde der einzige und unveränderte Teil aller elektronischen Computer oder Computer. Das Computerspeichergerät kann in zwei Arten unterteilt werden: primär und sekundär.

Der primäre Speicher des Computers ist flüchtig. Informationen bleiben nur erhalten, wenn Strom verfügbar ist. Kein Strom - kein Speichern.

Der sekundäre Speicher ist meistens vertrautuns Träger von Informationen. Dies ist eine Festplatte und Flash-Speicher und eine Vielzahl von Festplatten. Solche Träger haben die Fähigkeit, ziemlich große Informationsmengen zu speichern, aber aufgrund des sequentiellen Lesens leidet die Geschwindigkeit ihrer Lokalisierung und Präsentation für den Benutzer. Das größte "Plus" solcher Carrier ist Energieunabhängigkeit und Mobilität. Informationen mit solchen Medien können auf jedem Computer angesehen werden.

Meistens, wenn wir ein Speichergerät besprechenComputer, wir sprechen über die Geräte der beiden oben genannten Typen. Die Hauptmodule umfassen RAM-Module und die CPU. Diese Geräte haben eine unglaubliche Verarbeitungsgeschwindigkeit und sind millionenfach größer als die Rechenfähigkeiten des menschlichen Gehirns, aber ihnen ist die Funktion der Langzeitspeicherung eingehender Daten entzogen. Der interne Speicher des Computers enthält ein Gerät wie eine Festplatte. Hier ist es nur und dient als ein Repository. Zusätzlich zu der Tatsache, dass diese Diskette ein Betriebssystem enthält, mit dem Sie Prozesse auf einem Computer verwalten können, können Sie nahezu unbegrenzt viele Informationen auf Ihren freien Speicherplatz schreiben.

Der interne Speicher des Computers beeinflusst direkt dieComputergeschwindigkeit. In dem Fall, wenn es beginnt, viel langsamer zu arbeiten, ist es wert zu lernen, wie man den Speicher des Computers überprüft. Der Grund ist oft die "Verschmutzung" der Systemplatte. Im Laufe der Zeit, Programme, die auf Ihrem Computer installiert sind, lassen zu viele "temporäre" Dateien und das Betriebssystem einfach "nirgendwo umdrehen". Es dauert länger, nach freien Speicherzellen als gewöhnlich zu suchen, und der Computer beginnt zu "bremsen". Cope mit einer solchen Krankheit ist nicht schwer. Es gibt einige Programme, um das System zu optimieren, nach dem Start wird der interne Speicher des Computers von unerwünschten Dateien und Programmen gelöscht.

Wie für den primären Speicher, der GrundDie Verschlechterung von Programmen und Dateien ist oft ihr Schaden. Wenn das Kühlsystem nicht richtig ausgewählt ist, können im Falle einer Überhitzung einige Zellen für die temporäre Speicherung der Daten leiden. Ein solcher Prozess hat keine umgekehrte Wirkung. Der interne Speicher des Computers benötigt eine kompetente Installation und sorgfältige Handhabung. Trotz der Tatsache, dass die Preise für Komponenten von Computern jeden Tag sinken, ist es immer noch Geld. Eine falsche Herangehensweise an Technologie bedroht die regelmäßigen Kosten Ihres Geldes, um beschädigte Komponenten des Computers zu kaufen.

Solche Träger von Informationen wie "Flash-Laufwerke", Festplatten undAndere mobile Medien müssen ebenfalls überprüft werden. Mit ihrer ständigen Nutzung und Verbindung zu verschiedenen Informationsquellen gibt es eine große Chance zusätzlich zu den Informationen, die Sie benötigen, um "abholen" und mehrere unerwünschte Dateien. Viren verbreiten sich mit unglaublicher Geschwindigkeit, also vergessen Sie nicht, auf Ihrem Computer einen guten Schutz zu installieren - Antivirus.