Oft nach der Neuinstallation der Software(oder installieren Sie einen neuen), der Computer erkennt neue Hardware - den Simple Communications PCI-Controller. Obwohl auf allen externen und internen Geräten bereits Treiber installiert sind, schreibt das Diagnoseprogramm, dass das angegebene Gerät nicht korrekt funktioniert. Dieses Problem tritt auf Personalcomputern auf, deren Motherboards von Intel hergestellt werden, und das Gerät Simple Communications PCI Controller ist ein Produkt von Management EngineInterface (Intel ME). In diesem Artikel werden wir besprechen, wie dieses Problem gelöst werden kann.

PCI-Controller einfache Kommunikation

Ursachen des Problems

Wie bereits oben erwähnt, tritt ein solches Problem aufbei der Neuinstallation des Betriebssystems. Dies liegt daran, dass viele Hersteller separate Treiber für jedes Betriebssystem erstellen. Wenn Sie also das Programm "Millennium" auf Ihrem Computer installiert haben und XP installiert haben, funktionieren viele Geräte (Modem, Soundkarte) wahrscheinlich nicht mit den Treibern, die auf der optischen Disc mitgeliefert wurden. Auch gibt es spezialisierte Betriebssysteme, zum Beispiel für die Gamer-Version von XP (GAME 2007), in denen es keine integrierten Treiber gibt, da diese zur Vereinfachung entfernt wurden. Aus all dem können wir schlussfolgern, dass die Ursache des Fehlers entweder falsch installierte Software oder sogar ihre Abwesenheit ist. Damit unser Equipment PCI-controller Simple Communications funktioniert, muss der Treiber dafür installiert werden.

PCI-Controller

Verfahren zum Bestimmen der erforderlichen Software

Vor allem ist es notwendig, einen konkreten zu etablierenModell Ihrer Ausrüstung, einschließlich der PCI-Controller Simple Communications. Suchen Sie dazu die Dokumentation für das Gerät. Wenn Sie die Papiere nicht haben, die Ihnen im Geschäft gegeben wurden, dann prüfen Sie sorgfältig das optische Laufwerk mit Treibern: sehr häufig weisen Hersteller auf sein Oberflächenmodell der Ausrüstung hin. Wenn jedoch ein Fehler aufgetreten ist, müssen Sie die Computerabdeckung entfernen und die Markierung direkt auf der Geräteplatine finden.

Treiber für einfache Kommunikation des PCI-Controllers

Auf der nächsten Stufe müssen wir finden und herunterladenTreiber für PCI-Controller Simple Communications. Am besten nehmen Sie die Software auf der offiziellen Website des Herstellers dieses Gerätes, da dort die neueste Version der benötigten Software zu finden ist. Darüber hinaus werden solche Treiber immer korrekt installiert, so dass wir in Zukunft ein Minimum an Zeit und Aufwand aufwenden können. Wenn Sie es nicht geschafft haben, die Software selbst zu finden, können Sie sich an den Support Ihres Geräts mit der Bitte um einen Link zur benötigten Software wenden.

Softwareinstallation

Also, wir haben die notwendige SoftwareSicherheit, jetzt bleibt es zu installieren. Dazu müssen Sie zuerst das inaktive Gerät aus dem System entfernen. Wir gehen zur Systemsteuerung, dann ins System und in den Gerätemanager. Wählen Sie "PCI-Controller entfernen" und starten Sie den Computer neu. Nach dem Booten des Betriebssystems erkennt der neue Gerätemanager die deinstallierte Hardware und fragt nach einem Treiber dafür. Sie sollten den Speicherort angeben, an dem sich die erforderliche Software befindet, und den Computer neu starten.

Das ist es, das Gerät ist bereit zu gehen.