Heute werden wir darüber reden, wie man klebrig machtKolben im Meincraft. In diesem Spiel können Sie viele verschiedene Mechanismen anwenden. Die meisten benötigen einen Kolben, der auf Objekte einwirken und damit das gesamte System antreiben kann.

Anweisungen

Wie man klebrige Kolben in Mayncrate macht
Um das Problem zu lösen, wie man klebrige Kolben herstellt"Maynkraft" bereiten wir folgende Materialien vor: einen Barren aus Eisen, rotem Staub, Brettern und Kopfsteinpflaster. Wir stellen alle Gegenstände auf die Werkbänke und bekommen das Werkzeug, das wir brauchen. Der klebrige Kolben wird von dem üblichen erzeugt. Dazu wird das zuvor erstellte Werkzeug mit Schleim kombiniert. Wir führen alle Transformationen erneut mit Hilfe einer Workbench durch. Du kannst Schleim in den entsprechenden Kreaturen finden, die nahe den Sümpfen gefunden werden. Im Folgenden werden wir uns die Nützlichkeit des zuvor erhaltenen Werkzeugs genauer ansehen.

Verwenden

Wir haben untersucht, wie man klebrige Kolben einbaut"Maincraft", aber es sollte daran erinnert werden, dass, um Mechanismen mit diesem Element zu machen, sollten Sie es auf Ihr Gesicht legen. Ein solcher Teil kann nicht mehr als 12 Blöcke bewegen. Außerdem kann der Kolben den Spieler bewegen, weshalb er oft in Fallen eingesetzt wird. "Klebrige Version" dieses Elements, im Gegenteil, ein Block kehrt zurück. Es ist praktisch, um automatische Türen zu erstellen. Der übliche oder klebrige Kolben kann mit Knöpfen, Schaltplänen und Hebeln gesteuert werden.

Komponenten

wie man einen klebrigen Kolben herstellt
Um das Problem zu lösen, wie man klebrige Kolben herstellt"Mainkraft", wir brauchen eine Reihe von Ressourcen, und jetzt werden wir herausfinden, wie wir das Nötigste erreichen können. Zunächst einmal kann man nicht ohne Eisen auskommen. Erz, aus dem Sie wertvolle Barren bekommen können, ist eine der häufigsten in dieser virtuellen Welt. Das Startelement muss eingeschmolzen werden, um das Metall zu erhalten. Erz tritt in der Regel unter der Erde unter dem Niveau von 64 Blöcken auf. Wir extrahieren es mit einer Spitzhacke. Nicht nur für Holz geeignet. Im Gebiet der großen Höhlen ist es am einfachsten, Eisenerz zu finden. An einem solchen Ort können 4 - 10 Suchblöcke liegen. Manchmal gibt es Doppelvenen. Meistens erscheint Eisenerz in der Nähe der Kohle, also graben Sie die erste Schicht von Mineralien, Sie können sich für eine Sekunde umsehen. Es sollte nicht vergessen werden, dass Höhlenforschung ein gefährlicher Prozess ist. So entschieden wir uns für eine weitere wichtige Frage aus dem Leben der Welt von "Maynkraft" - wie man einen klebrigen Kolben herstellt und was dafür benötigt wird.