Es gibt wenige Leute, die das nicht erkennenin Skyrim zu spielen - es ist ein Vergnügen! Eine riesige Welt, erstaunliche Texturen, endlose Quests, wunderschöne Schlachten und unglaubliche Möglichkeiten - all das zieht Spieler so an, dass sie manchmal Schlaf und Essen vergessen.

skyrim, wie man ein Vampir wird

Im Laufe der Zeit, einfache Aufgaben und sogarDie Geschichte beginnt für kleine Spieler zu kompliziert zu werden, oder sie wollen nur von ihnen abgelenkt werden. Dann hat der Spieler Fragen zu weiteren Handlungssträngen und Skyrims Möglichkeiten: Wie man ein Vampir, Yarl, Werwolf und so weiter wird. Fast alle diese Möglichkeiten sind ziemlich real und erfordern keine besonderen Anstrengungen, sondern wie sie das Leben des Spielers diversifizieren!

Sehen wir uns die beliebteste Frage anSkyrim Fans - wie man ein Vampir wird. Es gibt Spieler, die ihren Helden grundsätzlich in einen Blutsauger verwandeln und auf diese Weise das ganze Spiel durchspielen wollen. Nun, der Dragonborn Vampir ist eine ziemlich exotische und elegante Kombination. Dies erschwert natürlich den Prozess des Passierens des Spiels, da es für Sie bequem ist, nur am Abend und in der Nacht zu reisen, und tagsüber müssen Sie in Tavernen am Straßenrand schlafen.
spiele skyrim
Kämpfe und laufe am helllichten Tag, du kannst, aberGesundheit und Mana werden nicht wiederhergestellt. Vielleicht gibt es dem, was geschieht, eine gewisse Romantik und sogar Realismus - jedem sein eigenes. Ruhig und sorglos herumrennen mit Vampirismus wird nicht funktionieren. Du kannst Gegenstände verzaubern, so dass das Blut des Vampirs nicht in der Sonne kocht, aber du musst entweder vorgefertigte Amulette finden oder genug verzaubernde Fähigkeiten haben.

Unter anderem muss ein Vampir regelmäßig essen,im Gegensatz zu einem einfachen Helden, der endlos zu sein scheint. Vampire haben vier Grade des Hungers, und zu letzterem ist es besser, nicht zu bringen, sonst werden alle Bürger Sie als ein Feind behandeln. Einmal in drei Tagen, gut essen in der Nacht; Auf dem Bauernhof wird es nicht sehr schwierig sein. Zur gleichen Zeit können Sie profitieren, ein anderer ist gut, während Ihr Abendessen friedlich auf dem Bett schnüffelt. Stealth und Hacking erhöhen.

Also, diese Option ist besonders für diejenigen, die wollenExtrem in Skyrim. Es ist nicht schwer ein Vampir zu werden, dafür musst du nur einen ziemlich starken Vampir finden, oder besser ein paar, und mit ihnen kämpfen. Wenn sie dir Vampirismus gaben, wird es in den negativen Effekten des Helden gesehen. Wenn zwei Tage danach nicht in den Tempeln beten und keine Heiltränke trinken, dann wirst du komplett zum Vampir werden.

skyrim, um ein Vampir zu werden

Aber wenn du Skyrim schon lange spielst, wie werde ichVampir, weißt du wahrscheinlich selbst. Wo es schwieriger ist, sich von diesem Unglück zu erholen. Um dies zu tun, musst du jede Tavernenaufgabe übernehmen, bevor du Blut trinkst: Mit einem verhungernden Vampir in den Städtern ist die Konversation kurz. Du musst die Wirtgerüchte fragen, bis er von dem Zauberer in Morphal erzählt, der sich mit dem Studium von Vampiren beschäftigt.

Der Zauberer wird dich einen schwarzen Stein füllen lasseneine Dusche, die du von ihm kaufen kannst; Dafür müssen Sie jedoch eine Person töten, die Ihren Ruf beeinträchtigt. Sobald die Aufgabe erledigt ist, gehe zurück zum Zauberer, und er wird dich im Morgengrauen einladen, zu einem magischen Kreis zu kommen, wo er dich vor dem Vampirismus retten wird. Übrigens, tötet die Krabben in der Nähe des Veranstaltungsortes, sonst kommt der Zauberer vielleicht nicht.

Jetzt weißt du alles über Vampirismus in Skyrim - wie man ein Vampir wird und wie man davon heilt. Viel Spaß mit deinem Spiel!