Jeden Tag werden die Tabletten größerBeliebtheit bei modernen Nutzern. Die überwiegende Mehrheit von ihnen verwendet diese Geräte häufig, um auf das Internet zuzugreifen. In der Regel gibt es in jedem Tablet eine Verbindung mit dem Internet über Wi-Fi, aber diese Methode kann leider nicht immer verwendet werden. In teureren Modellen sind 3G-Module installiert, aber nicht jeder kann sich solche Geräte leisten. Verwenden Sie daher für den dauerhaften Zugriff auf das Internet ein externes 3G-Modem für das Tablet. Allerdings gibt es hier einige Schwierigkeiten.

3G-Modem für Tablet
In der Regel entstehen sie bei Tabletten, aufwelches Android Betriebssystem installiert ist. Diejenigen, die 3G-Modems von berüchtigten Mobilfunkanbietern verwenden, werden sich daran erinnern, dass wenn Sie über einen USB-Anschluss eine Verbindung zu einem Computer herstellen, nicht nur das Modem selbst, sondern auch ein integriertes Flash-Laufwerk gefunden wird. Android ist leider mit solchen Geräten nicht freundlich und daher ist es notwendig, einige Anstrengungen für den korrekten Betrieb des Modems zu unternehmen.

In diesem Zusammenhang einige Modelle von Huaweiverursachen die geringsten Schwierigkeiten und ermöglichen es Ihnen, ein USB-Modem einfach an das Tablet anzuschließen. Dazu müssen Sie die PIN-Anforderung auf der SIM-Karte entfernen und das Gerät in den Modus "Nur Modem" versetzen. Vielleicht werden einige Dienstprogramme benötigt. Nach dem oben beschriebenen Verfahren dauert die Einstellung auf dem Tablet nicht mehr als fünf Minuten. Es gibt genügend Anweisungen für diesen Vorgang.

externes 3G-Modem für Tablet
In einigen Fällen, um eine Verbindung herzustellen3G-Modem für das Tablet, benötigt Root-Rechte, sowie den Dateimanager RootExplorer. Danach müssen Sie einige einfache Operationen mit einigen Dateien durchführen.

3G-Modem für das Tablet kann konfiguriert und verwendet werdenInstallation von Patches auf einigen Geräten, z. B. auf Acer-Tablets. Dazu müssen jedoch bestimmte Versionen der Assembly auf dem Tablet PC installiert werden, da sonst der Patch für die Arbeit des Modems nicht installiert werden kann. Wenn Ihre Versionen mit den Anforderungen übereinstimmen, müssen Sie ein paar Manipulationen mit einigen Dienstprogrammen durchführen. Nach der Installation des Patches können Sie das 3G-Modem für das Tablet konfigurieren und in den Modus "Nur Modem" übertragen.

So stellen Sie das Gerät auf "NurModem ", müssen Sie es mit dem Computer verbinden. Danach müssen Sie das Dienstprogramm installieren, mit dem Sie dieses Verfahren durchführen können. Der einfachste Weg dazu ist HyperTerminal. Gehen Sie nach der Installation des Programms zu "Geräte-Manager". Als nächstes finden wir in der Liste das Modem und gehen zum Menüpunkt "Eigenschaften" im Kontextmenü. In der Registerkarte "Modem" benötigen Sie folgende Informationen: die Portnummer sowie die Portgeschwindigkeit für das Modem. Führen Sie danach das Dienstprogramm aus. Nachdem Sie einen beliebigen Namen eingegeben haben, drücken Sie OK und wählen Sie Verbinden mit aus dem Menü Datei. Hier sollten Sie die Portnummer auswählen, die Sie in den Eigenschaften gefunden haben, klicken Sie auf OK und geben Sie die Geschwindigkeit in das sich öffnende Fenster ein. Danach geben Sie im Programmfenster "ate1" ein und warten auf die Antwort "ok". Als nächstes geben Sie "at ^ u2diag = 0" ein und warten Sie erneut auf die gleiche Antwort. Nach diesem Vorgang kann das Programm geschlossen und das USB-Modem - vom Computer gezogen werden. Jetzt ist es bereit zu verwenden.

USB-Modem für Tablet
Aber manchmal mit den oben genannten MethodenSchließen Sie ein 3G-Modem an das Tablet nicht an. Die Ausgabe kann der Kauf eines 3G-Routers sein, der mit allen Tablet-PCs arbeiten kann. Es enthält das 3G-Modem selbst und das Wi-Fi-Modul für die Verteilung, während es eine kompakte Form hat. Darüber hinaus kann Ihr Internet von mehreren Personen genutzt werden, was sehr praktisch ist und Ihnen die Installation verschiedener Treiber, Patches und Einstellungen des Modems erspart.