Der moderne Markt für Computerspiele ist übersättigt. Jeder kann Unterhaltung für seinen eigenen Geschmack finden: Shooter, RPG, Quests und so weiter. Eine besondere Popularität erlangen sogenannte Indie-Spiele. Dies sind Projekte mit minimaler finanzieller Unterstützung. Ein solches Projekt wird "Terraria" genannt: ein mechanischer Wurm, der Weltenfresser, das Gehirn Cthulhu und viele andere Charaktere. In diesem Spiel musst du in einer extrem gefährlichen Welt überleben. Suche nach verschiedenen Gegenständen, löse Rätsel und versuche zu überleben!

Kurz gesagt, wie man anfängt zu spielen

Terrarium mechanischer Wurm

Bevor Sie ein Spiel erstellen, müssen Sie einen Charakter auswählen,Denken Sie an einen Namen für ihn, wählen Sie eine Kartengröße. Wenn das Spiel beginnt, wird eine Anleitung angezeigt, in der die wichtigsten Punkte aufgeführt sind: Verwaltung, Ressourcen und so weiter. In dem Spiel "Terraria" erscheinen ein mechanischer Wurm und andere Objekte nur auf einer komplexen Ebene der Passage. Im Inventar des Charakters sind einige Gegenstände: Spitzhacke, Axt, etc. Um dich vor Feinden zu schützen, baue ein Haus und verlasse es nicht in der Nacht. Es gibt mehrere Biome in der Welt, jede hat ihre eigenen besonderen Kreaturen und Ressourcen. Es gibt auch eine Reihe von Tricks im Spiel "Terraria". Ein mechanischer Wurm zum Beispiel wird als Köder für den Shredder benötigt - ein spezieller Boss mit erhöhter Komplexität. Um es loszuwerden, haben Spieler auf der ganzen Welt eine Reihe von Taktiken entwickelt.

Spiel "Terraria": Wie man einen mechanischen Wurm ohne Schwierigkeit tötet

Terrarium, wie man einen mechanischen Wurm tötet

Alle Arten von Bossen geben eine einzigartige Beute (d. H. Extraktion). Daher suchen Spieler nach Treffen mit ihnen. Bestimmte Tricks zum Anlocken funktionieren nur in bestimmten Biomen (Territorien). Zum Beispiel wirkt Nahrung für einen Wurm nur in Ländern, die von Verderb betroffen sind. Lustiges Feature: Wenn du es verwendest, wenn der Weltenfresser auftaucht, erhält der Charakter einen riesigen Verlust von 10.000 Gesundheit. Im Spiel "Terraria" erscheint ein mechanischer Wurm auf zwei Arten: Er fällt von getöteten Feinden mit einem hohen Schwierigkeitsgrad beim Passieren oder beim Basteln. Nachdem Sie den Wurm gestartet haben, bewaffnen Sie sich und fügen Sie ihm leicht Schaden zu, da er nicht besonders schützt und angreift. Nach einer Weile wird der Zerstörer erscheinen, und bereits für ihn ist es notwendig, spezielle Taktik anzuwenden.