Jetzt sehr viele elektronische Geräte fürIhre Arbeit basiert auf Solid-State-Memory (Flash) -Karten. Und es geht nicht nur um Mobiltelefone und Digitalkameras. Viele Videokamera-Hersteller bieten zunehmend auch Modelle an, bei denen der digitale Stream direkt auf dem Flash-Speicher gespeichert wird. Vor diesem Hintergrund wird deutlich, warum alle modernen Laptops und ihre Netbook-Kollegen mit Tablets in 90% der Fälle mit einem eingebauten Modul zum Lesen von Flash-Speicherkarten ausgestattet sind. Sicher hat jeder den Begriff "Kartenleser" gehört. Eigentlich ist dies das Modul - Kartenleser (Leser). Wenn der Kartenleser nicht funktioniert, wird der Komfort beim Arbeiten mit Geräten erheblich reduziert. Anstatt beispielsweise Dateien direkt von der Kamerakarte zu kopieren, müssen Sie ein Adapterkabel verwenden. Die Gründe, warum der Kartenleser nicht funktioniert, können sehr unterschiedlich sein. Heute werden wir die wichtigsten von ihnen besprechen und Empfehlungen zur Wiederherstellung der Effizienz geben.

Im Allgemeinen können alle Ursachen in mehrere große Gruppen unterteilt werden:

- Hardware. Dazu gehören Verbindungsfehler, Schäden am logischen Teil, Missbrauch, damit verbundene Fehlfunktionen;

- Software. In der Regel ist dies das Betriebssystem oder der Treiber.

- gemischt.

Wenn es Probleme mit dem Lesen der ersten Kartenaktion gibtInstallieren Sie den Treiber immer am Kartenleser. Dies gilt insbesondere für Laptops. Ohne einen Treiber (Steuerprogramm) kann der Kartenleser nicht arbeiten, und im System selbst ist er als unbekanntes Gerät definiert. Die Lösung besteht darin, den Hersteller des Kartenlesers (wie in der Anleitung angegeben), z. B. Ricoh, zu identifizieren und den entsprechenden Treiber herunterzuladen. Besitzer von Laptops können eine unterstützende Diskette, die im Lieferumfang enthalten ist, verwenden oder im Downloadbereich auf die Hersteller-Website ihres Laptops gehen, um ihr Modell anzugeben und die notwendigen Treiber herunterzuladen. Und erst nach der Installation der Treiber überprüfen wir den Hardwareteil.

Kartenleser können extern und intern sein(eingebaut). Trotz dieses Unterschieds verbinden sie sich alle mit dem USB-Bus. In den internen Computermodulen zur Kartenlesung auf der Rückseite befindet sich ein spezielles Kabel mit einem Buchsenstecker am Ende. Der Sockel ist mit den entsprechenden USB-Pins des Motherboards verbunden. Wenn der Kartenleser nicht funktioniert, ist es daher notwendig, die korrekte Verbindung des Anschlusses zu überprüfen (wir öffnen den Befehl zur Karte). Obwohl es in den meisten Fällen eine Blockierung durch unsachgemäße Inklusion gibt, treten jedoch manchmal Präzedenzfälle auf. Mit externen Kartenlesern ist es einfacher - das Standard-USB "im Gegenteil" beinhaltet einfach nicht. Der integrierte Kartenleser funktioniert auch nicht, wenn die USB-Anschlüsse in den BIOS-Einstellungen deaktiviert sind. Um auf dem PC in das BIOS zu gelangen, müssen Sie unmittelbar nach dem Einschalten die Löschtaste (Entf) drücken. Es wird empfohlen, die Bedienungsanleitung für das Motherboard zu lesen und die Einstellungen gemäß den darin enthaltenen Anweisungen vorzunehmen. Wenn der Kartenleser auch dann nicht funktioniert, schalten Sie ihn auf einen anderen freien Port um. Vorteil der Computerkartenleser in ihrem einfachen Ersatz im Falle einer Panne.

Eine etwas kompliziertere Situation, wenn nicht funktioniertKartenleser auf dem Laptop. Aufgrund der hohen Grad der Integration der Komponenten treten häufig eine lokale Überhitzung, nicht Teil der USB-Ports verursacht. In diesem Fall nicht mehr funktioniert nicht nur Leser. Da Laptops in anderen Ende Einbaugerät wechseln, ist problematisch, müssen Sie sicherstellen, dass der Treiber installiert ist, versuchen Sie eine andere Speicherkarte, das Betriebssystem neu zu ordnen (manchmal hilft).

Bei der Verwendung von Kartenlesern müssen zwei wichtige Punkte beachtet werden:

- Der USB-Hub hat eine Strombegrenzung,so kann eine große Anzahl von konzentrierten Geräten Fehlfunktionen in ihrem Betrieb verursachen. Fazit - zur Überprüfung deaktivieren Sie Drucker, Scanner, Flash-Laufwerke, Telefone und lassen Sie nur den Kartenleser;

- SD- und SDHC-Karten sind nur teilweise kompatibel. Der SD-Reader muss nicht mit der neuen SDHC arbeiten können.