Sehr oft entscheiden Computerbenutzerum den Virenschutz zu ändern. Nicht immer geht dieser Prozess ziemlich reibungslos. Dies gilt auch in den Fällen, in denen Kaspersky Anti-Virus auf dem PC installiert ist. Sie versuchen, zum Beispiel das Programm "Doctor Web" zu installieren, und das Gerät akzeptiert es nicht, schreibt: "Löschen Sie das vorherige Schutzprogramm." Und das ist alles, weil es nicht nur auf dem C-Laufwerk installiert ist, sondern tief in das gesamte Betriebssystem eingedrungen ist. Berücksichtigen Sie die vollständige Entfernung von Kaspersky, um solche Probleme zu vermeiden.

Methode eins: Installieren und verwenden Sie das Deinstallationsprogramm

Für diejenigen, die sich keine Gedanken über das Löschen machen möchtenIhrer Software gibt es ein Uninstall Tool. Dieses Dienstprogramm wurde nur dafür entwickelt. Es ermöglicht Ihnen, alle Reste der zuvor installierten Software mit den Roots zu extrahieren.

vollständige Entfernung von Casper
Installieren Sie es, wenn Sie dies noch nicht getan haben. Laufen. Wir sehen uns eine Liste aller auf dem Computer verfügbaren Software sowie der Programme, die nicht vollständig entfernt wurden. Finden Sie das Richtige und entfernen Sie Kaspersky (vollständig). Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den Virenschutz und wählen Sie "Deinstallieren". Danach scannen wir die verbleibenden Dateien und löschen sie. Gleichzeitig können Sie sie (einschließlich des Standorts) sehen und entscheiden, ob Sie gehen oder nicht. Somit wird auch die Registrierung bereinigt. Deinstallationswerkzeug - sehr einfaches und einfach zu bedienendes Dienstprogramm. Wenn Sie es aus irgendeinem Grund jedoch nicht installieren und verwenden möchten, gibt es andere Möglichkeiten, den Schutz zu entfernen.

Die zweite Methode: Standardentfernung von Kaspersky Anti-Virus

Wir gehen den Weg "Start - Programme - Unser Antivirus -Ändern, löschen oder wiederherstellen. " Wir drücken verständlicherweise auf "Entfernung". Wir gehen weiter und folgen den Anweisungen. Leider ist auf diese Weise eine vollständige Entfernung von Kaspersky unmöglich. Daher, über das Kontrollfeld gehen Sie auf die "Installation und Deinstallation von Software", finden Sie die Verknüpfung des Antivirus und deinstallieren Sie es. Aber das ist nicht alles.

Antivirus-Entfernung Kaspersky
Mit der Standard-System Suche,zum Beispiel, das Wort "kav" und andere Sätze, die mit Kaspersky zusammenhängen, finden ihre Überreste und löschen sie. In ähnlicher Weise bereinigen Sie die Registrierung. Geben Sie dazu "regedit" in die Suchleiste ein und geben Sie sie ein. Wiederum geben wir die Suchworte ein, die mit dem Antivirenprogramm verbunden sind, finden seine Elemente und löschen sie. Diese Prozedur, die F3 drückt, wird ausgeführt, bis wir das gesamte Register löschen. Kaspersky wurde vollständig deinstalliert. Jetzt sollte ein neues Schutzprogramm ohne Probleme installiert werden.

Die dritte Methode: vom Antivirus-Anbieter

Jedes Unternehmen, das Antivirensoftware herstellt, muss zwei davon ausführen

vollständige Entfernung von Caspers
Dinge: zugleich leichte Probleme schafft seine Software zu entfernen (und plötzlich Ihre Meinung zu ändern und verlassen) und produziert, wie es bitter ist, um es zu deinstallieren sein eigenes Programm. Kaspersky Lab ist in diesem Fall keine Ausnahme. Auf ihrer Website können Sie immer die neueste Version von KAVremover finden, und das wird Kaspersky Anti-Virus deinstallieren, einschließlich der Lizenzdaten. Von diesen Produkten, die dieses Tool von Ihrem Computer entfernen, können Sie dort sehen, auf der Website des Unternehmens.

Lade Kavremover herunter, entpacke, renne undGeben Sie den Sicherheitscode in die spezielle Box ein. Wählen Sie das gewünschte Programm von Kaspersky in der Ihnen angebotenen Liste und löschen Sie es. Wenn Sie mehrere verwenden, deinstallieren Sie sie einzeln. Versuchen Sie Kaspersky mit diesem Dienstprogramm nur im extremsten Fall vollständig zu entfernen - wenn der Rest das Antivirus überhaupt nicht findet und Sie sicher sind, dass es installiert ist. Das Verfahren selbst ist sehr einfach, vielleicht nur nicht sehr schnell.